Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

Literaturforum: 4 Monate vor dem Heiligen Abend


Aktuelle Zeit: 24.07.2019 - 05:33:06
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt!
Suche | Mitglieder | Neu | Statistik

Forum > Sonstiges > 4 Monate vor dem Heiligen Abend
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
 Autor
 Thema: 4 Monate vor dem Heiligen Abend
bodhi
Mitglied

741 Forenbeiträge
seit dem 08.12.2004

Das ist bodhi

     
30. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 26.11.2005 um 00:06 Uhr

Ob Puppen, ob Bücher... Die Geschenke können sich nicht wehren...

Manches Buch würde sicherlich nicht an jeden verschenkt werden wollen.

Profil Nachricht senden Zitat
Kenon
Mitglied

896 Forenbeiträge
seit dem 02.07.2001

Das ist Kenon

     
31. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 26.11.2005 um 00:19 Uhr

Zitat:

Jemandem das richtige Buch zu schenken, verlangt viel Fingerspitzengefühl.

Bei manchen ist es unmöglich, die richtige Wahl zu treffen, da ist dann plötzlich auch ein Werk vom Lieblingsautoren genau das, was nichts taugt.

Profil Homepage von Kenon besuchen Nachricht senden Zitat
Jasmin
Mitglied

406 Forenbeiträge
seit dem 21.11.2004

Das ist Jasmin

     
32. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 26.11.2005 um 00:22 Uhr

Zitat:

Bei manchen ist es unmöglich, die richtige Wahl zu treffen, da ist dann plötzlich auch ein Werk vom Lieblingsautoren genau das, was nichts taugt.

Wie meinst Du das? Ein Werk vom Lieblingsautoren des Beschenkten? Ist Dir das schon einmal passiert?

Profil Nachricht senden Zitat
bodhi
Mitglied

741 Forenbeiträge
seit dem 08.12.2004

Das ist bodhi

     
33. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 26.11.2005 um 00:23 Uhr

Diese Nachricht wurde von Tom um 00:24:31 am 26.11.2005 editiert

Zitat:

Bei manchen ist es unmöglich, die richtige Wahl zu treffen, da ist dann plötzlich auch ein Werk vom Lieblingsautoren genau das, was nichts taugt.

Bücher, an denen einem selbst was liegt, sollte man nur denen verschenken, wo man sich sicher sein kann, dass sie auch damit was anfangen können. Sonst könnte ein grauslicher Frust entstehen...

Oder meintest Du "deren" Lieblingsautor? Es gibt Menschen, denen kann man es eh nie recht machen...

Profil Nachricht senden Zitat
bodhi
Mitglied

741 Forenbeiträge
seit dem 08.12.2004

Das ist bodhi

     
34. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 26.11.2005 um 00:25 Uhr

...oder man verschenkt Büchergutscheine, dann müssen sie selbst ran...

Profil Nachricht senden Zitat
Kenon
Mitglied

896 Forenbeiträge
seit dem 02.07.2001

Das ist Kenon

     
35. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 26.11.2005 um 00:25 Uhr

Zitat:

Oder meintest Du "deren" Lieblingsautor? Es gibt Menschen, denen kann man es eh nie recht machen...

Ja, meinte ich. Da habe ich mich zweideutig ausgedrückt.

Profil Homepage von Kenon besuchen Nachricht senden Zitat
Jasmin
Mitglied

406 Forenbeiträge
seit dem 21.11.2004

Das ist Jasmin

     
36. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 26.11.2005 um 01:39 Uhr

Es ist traurig, wenn man jemandem, den man gern hat, etwas schenkt und dieser weiß es nicht zu schätzen.

Profil Nachricht senden Zitat
Kenon
Mitglied

896 Forenbeiträge
seit dem 02.07.2001

Das ist Kenon

     
37. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 26.11.2005 um 01:51 Uhr

Zitat:

Es ist traurig, wenn man jemandem, den man gern hat, etwas schenkt und dieser weiß es nicht zu schätzen.

Man gewöhnt sich an alles, sogar das Leben.

Profil Homepage von Kenon besuchen Nachricht senden Zitat
LX.C
Mitglied

1770 Forenbeiträge
seit dem 07.01.2005

Das ist LX.C

     
38. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 26.11.2005 um 17:39 Uhr

Und ich sage immer zu den anderen: Bitte schenkt mir keine Bücher.
Das sollte man wirklich lassen, es sei denn, es besteht ein konkreter Bücherwunsch.

Dieses Jahr hab ich mir Bukowski – Schreie vom Balkon gewünscht =P

Und da ich weiß, dass man selbst bei Bücherfreunden mit Büchergeschenken vieles falsch machen kann, verschenke ich (meistens) auch keine Bücher, es sei denn, es besteht ein konkreter Wunsch.


.
Profil Homepage von LX.C besuchen Nachricht senden Zitat
Kenon
Mitglied

896 Forenbeiträge
seit dem 02.07.2001

Das ist Kenon

     
39. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 26.11.2005 um 17:43 Uhr

Ich bekomme auch ungern Bücher ungefragt geschenkt, da ich doch sehr eigen in meiner Wahl bin. Eine jüngere Ausnahme war eine Art Drehbuch über die letzten Jahre Hamsuns, das hat mir ausser der Reihe sehr gut gefallen.

Auf meiner Bücherwunschliste stehen derzeit ca. 40 Titel.

Profil Homepage von Kenon besuchen Nachricht senden Zitat
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
Forum > Sonstiges > 4 Monate vor dem Heiligen Abend


  Ähnliche Beiträge
Gestartet von
Antworten Letzter Beitrag
Heiliger Abend
avor
0 15.01.2012 um 16:06 Uhr
von avor
Hallo und Guten Abend!
Calle
0 31.10.2011 um 21:34 Uhr
von Calle
5 Monate vor den bunten Eiern
Der_Stieg
0 03.11.2008 um 18:51 Uhr
von Der_Stieg
Am Abend
moshec
0 23.08.2008 um 22:38 Uhr
von moshec
Dienstag abend
Glygg
0 05.03.2008 um 19:26 Uhr
von Glygg


Sie möchten hier mitdiskutieren? Dann registrieren Sie sich bitte.



Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Literatur





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2019 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.049058 sek.