Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

Literaturforum: Die liebsten Opern der Mitglieder dieses Forums


Aktuelle Zeit: 25.09.2021 - 06:23:47
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt!
Suche | Mitglieder | Neu | Statistik

Forum > Aesthetik > Die liebsten Opern der Mitglieder dieses Forums
Seite: 1 2 3 4 5 6
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
 Autor
 Thema: Die liebsten Opern der Mitglieder dieses Forums
Kritikatur
Mitglied

5 Forenbeiträge
seit dem 15.11.2007

Das ist Kritikatur

     
20. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 13.12.2007 um 17:30 Uhr

Als Singspiel nahe an der Oper mein Favorit:
»Die Entführung aus dem Serail« von Mozart

Profil Homepage von Kritikatur besuchen Nachricht senden Zitat
Der_Geist
Mitglied

952 Forenbeiträge
seit dem 25.02.2007

Das ist Der_Geist

     
21. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 04.02.2008 um 21:01 Uhr

Anna Netrebko ist schwanger.

Profil Nachricht senden Zitat
Matze
Mitglied

719 Forenbeiträge
seit dem 09.04.2006

Das ist Matze

     
22. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 05.02.2008 um 12:49 Uhr

Perfiderweise vom Bassbariton Erwin Schrott mit dem
die Netrebko gemeinsam auf der Bühne in Mozarts „Don Giovanni“. Wollen wir hoffen, daß es sich für dat Änneken im richtigen Leben nicht so ausgeht, wie auf der Bühne, sonst bleibt die Stimme weg und es reicht nur noch für ein: "O two!"

Mit karnevalesken Grüßen, Matze

Profil Homepage von Matze besuchen Nachricht senden Zitat
Hermes
Mitglied

447 Forenbeiträge
seit dem 23.01.2006

Das ist Hermes

     
23. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 05.02.2008 um 15:35 Uhr


Ich war´s nicht...


Diffuses Halbwissen.
Profil Nachricht senden Zitat
baerchen
Mitglied

822 Forenbeiträge
seit dem 02.08.2007

Das ist baerchen

     
24. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 05.02.2008 um 18:53 Uhr

Zitat:

Ich war´s nicht...
und ich hatte mich schon so gefreut, Du würdest einen ausgeben...?


Sorge Dich nicht, wenn Du schreiben kannst. Schreibe, schreibe, schreibe...
Profil Homepage von baerchen besuchen Nachricht senden Zitat
Hermes
Mitglied

447 Forenbeiträge
seit dem 23.01.2006

Das ist Hermes

     
25. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 05.02.2008 um 19:38 Uhr

Zitat:

Zitat:

Ich war´s nicht...
und ich hatte mich schon so gefreut, Du würdest einen ausgeben...?

Nicht doch, solche außerordentlichen Aufwendungen würden meinen klammen Geldbeutel sprengen..., mit allem, was so im Nachgang erforderlich wäre...
Ach, Anna...!


Diffuses Halbwissen.
Profil Nachricht senden Zitat
annahome
Mitglied

720 Forenbeiträge
seit dem 19.06.2007

Das ist annahome

     
26. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 05.02.2008 um 21:25 Uhr

ich überspring dreist die letzten fünf beiträge (beglückwünsche nebenbei die eventuellen eltern)

und kehre zurück zum thema:
obwohl mir mozarts gedüdele an sich auf die nerven geht, ist mozarts beste oper tatsächlich:
Zitat:

Die Entführung aus dem Serail

danke kritikatur für diesen errinnerungslückenfüller
gruß
oprah.w.home


statt kulturarmut - mut zur stadtkultur
E-Mail Profil Nachricht senden Zitat
almebo
Mitglied

418 Forenbeiträge
seit dem 08.11.2007

Das ist almebo

     
27. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 06.02.2008 um 01:13 Uhr

Diese Nachricht wurde von almebo um 01:32:01 am 06.02.2008 editiert

Diese Nachricht wurde von almebo um 01:22:45 am 06.02.2008 editiert

Schön, dass hier das begonnene Klassik Forum
weiter geführt wird. Wahrscheinlich hat uns Anna Netrebko mit ihrer Schwangerschaft dazu "verholfen"
Interesse zu wecken.
Ihre lange Pause, wegen ihrer Laryngitis, hat auch etwas bewirkt. Schön für sie, dass sie sich bei ihrem Stimmbandproblem auch anderweitig beweisen konnte

Auf den letzten Beitrag zurück zu kommen, ist
Die Entführung aus dem Serail, auch einer meiner
Mozart-Favoriten. Aber nicht nur. Dazu gehören aber auch die italienischen Meister, sowie Wagner.

Karl Ridderbusch, Bass-Bariton und versierter Wagner-Interpret - leider vor einigen Jahren zu
früh verstorben, war ein guter Freund von mir, der mir Wagner`s Musik näher brachte.
So war ich verschiedentlich in Bayreuth, wenn er sang und habe mir den Ring der Nibelungen
angehört.
Die eigenwilligen Inszenierungen auf dem "Hügel"
im Gegensatz zu früher sagen mir allerdings nicht mehr sehr viel. Aber wie gesagt alles Geschmacksache, aber nicht immer mit meinem Verständnis konformgehend

Ich würde mich freuen, wenn hier weiterhin über Klassik und ihren Interpreten diskutiert würde.

Almebo


Lieber ein eckiges Etwas, als ein rundes Nichts
Profil Nachricht senden Zitat
Matze
Mitglied

719 Forenbeiträge
seit dem 09.04.2006

Das ist Matze

     
28. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 06.02.2008 um 14:49 Uhr

Zitat:

[size=1] So war ich verschiedentlich in Bayreuth, wenn er sang und habe mir den Ring der Nibelungen angehört.

Neid!!!!

Grüßken, Matze

Profil Homepage von Matze besuchen Nachricht senden Zitat
almebo
Mitglied

418 Forenbeiträge
seit dem 08.11.2007

Das ist almebo

     
29. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 08.02.2008 um 10:18 Uhr

Mit dem Vermerk "Neid" weiss ich nun nichts anzufangen. Ob er sich auf die unterschiedlichen Inszenierungen mit dem Ring des Nibelungen bezieht, zu denen ich mich geäußert habe ??

Die verschiedentlichen Buh-Rufe haben ja schliesslich gezeigt, dass auch die Zuhörer
nicht immer von den eigenwilligen Inszenierungen, vom Bühnenbild angefangen...begeistert waren, ohne die stimmlichen Qualittäten der Interpreten dabei schmälern zu wollen.

Dass Wieland Wagner das auch zuliess, steht auf einem anderen Blatt.

Almebo


Lieber ein eckiges Etwas, als ein rundes Nichts
Profil Nachricht senden Zitat
Seite: 1 2 3 4 5 6
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
Forum > Aesthetik > Die liebsten Opern der Mitglieder dieses Forums


  Ähnliche Beiträge
Gestartet von
Antworten Letzter Beitrag
Kennt jemand dieses Buch, vielleicht?
Seite: 1 2
baerchen
12 29.09.2008 um 11:17 Uhr
von Chant
Die liebsten Bücher der Deutschen
Seite: 1 2 3 4 5 6
Kenon
51 16.12.2007 um 21:02 Uhr
von klauswachowski
Wichtige Hinweise für Mitglieder
Netzmeister
0 07.03.2005 um 16:58 Uhr
von Netzmeister


Sie möchten hier mitdiskutieren? Dann registrieren Sie sich bitte.



Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> New Eastern Europe
> Free Tibet
> Naturschutzbund





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2021 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.41 erstellte diese Seite in 0.025469 sek.