Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

Literaturforum: Josephine - Ein Trauerlied


Aktuelle Zeit: 14.04.2021 - 08:59:56
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt!
Suche | Mitglieder | Neu | Statistik

Heute ist der 35. Todestag von Simone de Beauvoir.

Forum > Lyrik > Josephine - Ein Trauerlied
Seite: 1 2
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
 Autor
 Thema: Josephine - Ein Trauerlied
LeilahLilienruh
Mitglied

44 Forenbeiträge
seit dem 16.01.2006

Das ist LeilahLilienruh

     
10. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 14.08.2006 um 16:29 Uhr

Lieber Hermes,

würde ich liebend gern tun, aber leider bin ich ein Technikdepp und habe nicht beachtet, dass Beiträge nur neunzig Minuten lang editierbar sind.
Hast Du eine Idee, wie man da vorgehen könnte?

Liebe Grüße

Leilah


Gezeitenlos
Profil Nachricht senden Zitat
Hermes
Mitglied

447 Forenbeiträge
seit dem 23.01.2006

Das ist Hermes

     
11. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 14.08.2006 um 16:35 Uhr

Leider nicht, ich habe mir schon gedacht, dass das nicht funktionieren wird (Ähnliches ist mir bereits passiert). Du kannst nur warten, bis Kenon wieder aus seinem Auslandsaufenthalt zurückgekehrt ist. Er als Netzmeister hat sicher Zugriff.


Diffuses Halbwissen.
Profil Nachricht senden Zitat
Shiningmind
Mitglied

78 Forenbeiträge
seit dem 07.10.2005

Das ist Shiningmind

     
12. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 14.08.2006 um 16:39 Uhr

Aus irgendeinem Grund sehe ich das Foto gar nicht mehr. Stattdessen steht da eine englische Anzeige, die besagt, dass der Zugriff auf dem Link untersagt ist und man diesen aktualisieren soll...komisch.


Das Denken an sich kann ein wundervolles Abenteuer sein. Wer aber ZU viel denkt, der sperrt sich selbst in Käfige.
E-Mail Profil Nachricht senden Zitat
LeilahLilienruh
Mitglied

44 Forenbeiträge
seit dem 16.01.2006

Das ist LeilahLilienruh

     
13. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 14.08.2006 um 16:47 Uhr

Hallo Shiningmind,

steht das da wirklich bei Dir oder nimmst Du mich auf den Arm? Nicht lachen, aber ich habe echt keinen Schimmer von solchen Sachen.

Wie ist denn sowas technisch möglich? Also, wenn das Foto noch da ist, werde ich wirklich warten müssen, bis "der Chef" wieder im Hause ist.


Gezeitenlos
Profil Nachricht senden Zitat
Shiningmind
Mitglied

78 Forenbeiträge
seit dem 07.10.2005

Das ist Shiningmind

     
14. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 14.08.2006 um 16:55 Uhr

Ja Leilah, du darfst mir das ruhig glauben, während ich dich geistig, schmunzelnd aber auch ehrlich anschaue. Es steht so vor meinen Augen, wie ich es gerade beschrieben habe. Wie man das Bild allerdings entfernen kann, weiß auch ich nicht, denn ich habe hier noch nie ein Bild reingestellt. Wahrscheinlich liegt die Entfernung des Bildes tatsächlich nur in den Händen der Betreiber.


Das Denken an sich kann ein wundervolles Abenteuer sein. Wer aber ZU viel denkt, der sperrt sich selbst in Käfige.
E-Mail Profil Nachricht senden Zitat
Hermes
Mitglied

447 Forenbeiträge
seit dem 23.01.2006

Das ist Hermes

     
15. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 14.08.2006 um 17:05 Uhr

Diese Nachricht wurde von Hermes um 17:06:02 am 14.08.2006 editiert

@ Shiningmind:

Gehört zwar nicht zum Thema, aber da ich immer so gern meinen Mitmenschen helfe... :-)

So geht´s (siehe auch: Liste der Smilies und Tags, die Sie verwenden können, zu finden unterhalb des Feldes "Vorschau" bzw. "Beitrag schreiben"):

[ img ]http://www.Webadresse des Bildes[ /img ]


Diffuses Halbwissen.
Profil Nachricht senden Zitat
Shiningmind
Mitglied

78 Forenbeiträge
seit dem 07.10.2005

Das ist Shiningmind

     
16. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 14.08.2006 um 19:07 Uhr

...und wieder was dazu gelernt. Dank dir Hermes! :o)


Das Denken an sich kann ein wundervolles Abenteuer sein. Wer aber ZU viel denkt, der sperrt sich selbst in Käfige.
E-Mail Profil Nachricht senden Zitat
Hermes
Mitglied

447 Forenbeiträge
seit dem 23.01.2006

Das ist Hermes

     
17. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 09.09.2006 um 08:53 Uhr

Gerade las ich folgende Meldung, die in diesem Zusammenhang ganz gut passt:

Madrider Modewoche
Laufstegverbot für magere Models

Magere Models dürfen an der Madrider Modewoche "Pasarela Cibeles" künftig nicht mehr teilnehmen. Einen entsprechenden Beschluss fasste nach Presseberichten die Bezirksregierung von Madrid, die das Ereignis mitfinanziert. Sie schloss den Angaben zufolge mehr als 30 Prozent der Models, die beim letzten Mal dabei waren, vom Gang über den Laufsteg aus. Sie hatten zu wenig Gewicht auf die Waage gebracht (...)
http://www.tagesschau.de/aktuell/meldungen/0,,OID5891792_REF1,00.html

Es besteht also noch Hoffnung. Vielleicht der Anfang eines Umdenkprozesses.


Diffuses Halbwissen.
Profil Nachricht senden Zitat
LeilahLilienruh
Mitglied

44 Forenbeiträge
seit dem 16.01.2006

Das ist LeilahLilienruh

     
18. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 09.09.2006 um 17:01 Uhr

Stimmt, ein Anfang ist es - ein Zeichen zumindest dafür, dass die Gefahr endlich in den Köpfen der Administration angekommen ist. Bis die Betroffenen lernen, aus diesem verhängnisvollen Denken, das sie sich über Jahre angeeignet haben, herauszukommen, kann allerdings viel Zeit vergehen. Zeit, in der wieder hunderte von Mädchen sich tothungern oder in Kiniken vegetieren.


Gezeitenlos
Profil Nachricht senden Zitat
Seite: 1 2
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
Forum > Lyrik > Josephine - Ein Trauerlied



Sie möchten hier mitdiskutieren? Dann registrieren Sie sich bitte.



Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Literatur





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2021 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.023697 sek.