Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

Literaturforum: bodhis & Hyperions Bambel-Ast-Stube (2)


Aktuelle Zeit: 31.07.2021 - 14:21:02
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt!
Suche | Mitglieder | Neu | Statistik

Heute ist der 88. Geburtstag von Cees Nooteboom.

Forum > Sonstiges > bodhis & Hyperions Bambel-Ast-Stube (2)
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
 Autor
 Thema: bodhis & Hyperions Bambel-Ast-Stube (2)
Joseph_Maronni
Mitglied

489 Forenbeiträge
seit dem 20.07.2007

Das ist Joseph_Maronni

     
350. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 26.09.2007 um 21:54 Uhr

zahlen sind eine triebrakete.

gruß:
mein kontostand.

(die motten schmecken!)

Profil Nachricht senden Zitat
baerchen
Mitglied

822 Forenbeiträge
seit dem 02.08.2007

Das ist baerchen

     
351. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 26.09.2007 um 22:10 Uhr

Zitat:

wie das mit den vitaminen ist, weiß ich nicht, aber ich denke, die müssten auch da drin sein. zumindest wenn du genug davon verspeist --
wo wir gerade dabei sind: ich hebe fröhlich mein glas mit apfel-orangen-mango-saft.
ich verspüre einen stechenden Kopfschmerz im Cerebellum und dazu ein dumpfes gefühl, das langsam von frontal nach temporal zieht. ist das jetzt ein seltener gehirnvirus oder überarbeitung? passiert das, wenn einem zu viele stunden schon zahlen gegen die stirn prallen? nagen diese dann an den trieben und vitalfunktionen? ich bitte um erfahrungsberichte und hypochondrischen austausch!
Ich habe keine Ahnung, wo du genau diese Schmerzen hast. (Kopf - was ist denn das?)
Wenn Du aber sagen wolltest, da ist eine Erkältung im Anmarsch, dann darf ich hier meine Geheimwaffe offenlegen: warme Apfelschorle.
Nicht wegen der Vitamine.
Nönö, sondern, weil die Nasennebenhöhlen frei werden. Am besten, Du nimmst naturtrübe Apfelpresse von aldi oder lidl und schüttest da 1:1 heißes Wasser drauf.
Das darf dann schon eine Megatasse sein. (Halber Liter oder so.)
Und damit das nicht gleich unten wieder rausläuft, kann man da noch eine Priese Salz reingeben. Fällt fast gar nicht auf.
Oder man stellt diesen Apfel-Mango-dingsbumms-Saft in die Mikrowelle.

Übrigens: es ist wieder Grippeschutzimpfzeit.
(Hatte ich das schon erwähnt?)
b.


Sorge Dich nicht, wenn Du schreiben kannst. Schreibe, schreibe, schreibe...
Profil Homepage von baerchen besuchen Nachricht senden Zitat
baerchen
Mitglied

822 Forenbeiträge
seit dem 02.08.2007

Das ist baerchen

     
352. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 26.09.2007 um 22:11 Uhr

Da war noch irgendetwas spezielles mit diesen Kram-beeren.
Ich komme noch drauf...


Sorge Dich nicht, wenn Du schreiben kannst. Schreibe, schreibe, schreibe...
Profil Homepage von baerchen besuchen Nachricht senden Zitat
Joseph_Maronni
Mitglied

489 Forenbeiträge
seit dem 20.07.2007

Das ist Joseph_Maronni

     
353. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 26.09.2007 um 22:12 Uhr

Zitat:

Übrigens: es ist wieder Grippeschutzimpfzeit.

Ach, und ich dachte, wir hätten endlich mal wieder einen Herbst...

Profil Nachricht senden Zitat
baerchen
Mitglied

822 Forenbeiträge
seit dem 02.08.2007

Das ist baerchen

     
354. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 26.09.2007 um 22:23 Uhr

Letztes Jahr gab es zu wenig Impfstoff...
Naja, man kann nicht alles haben...
Aber diesmal habe ich mir gleich zwei Spritzen geben lassen.
Doppelt hält besser.
(Nee, natürlich nicht.)


Sorge Dich nicht, wenn Du schreiben kannst. Schreibe, schreibe, schreibe...
Profil Homepage von baerchen besuchen Nachricht senden Zitat
baerchen
Mitglied

822 Forenbeiträge
seit dem 02.08.2007

Das ist baerchen

     
355. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 26.09.2007 um 22:26 Uhr

Ich habs.
Die Beeren sind gut gegen Blasenentzündung.
Oder wars der Saft? - Wahrscheinlich nur in rauhen Mengen...


Sorge Dich nicht, wenn Du schreiben kannst. Schreibe, schreibe, schreibe...
Profil Homepage von baerchen besuchen Nachricht senden Zitat
Joseph_Maronni
Mitglied

489 Forenbeiträge
seit dem 20.07.2007

Das ist Joseph_Maronni

     
356. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 26.09.2007 um 22:27 Uhr

Nach meiner viralen Beinahe-Februar-Verreckung lass ich mich dieses Jahr auch pieken - vielleicht taugt´s ja was als Stoff für ne Kurzgeschichte, oder zumindest ein Gedicht...

aerztin, holde, wie du mir die nadel setztest...

Profil Nachricht senden Zitat
baerchen
Mitglied

822 Forenbeiträge
seit dem 02.08.2007

Das ist baerchen

     
357. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 26.09.2007 um 22:41 Uhr

Das pflegt die Haut. Bis auf die Knochen.
Aua.

Und jetzt darf ich meinem lieben Freundeskreis wieder berichten, dass eine Erkältung keine Grippe ist, auch wenn jeder sie so nennt usw, usw...
Jedes Jahr dasselbe.

War denn die Beinahe-Februar-Verreckung wenigstens eine literarische Inspiration?


Sorge Dich nicht, wenn Du schreiben kannst. Schreibe, schreibe, schreibe...
Profil Homepage von baerchen besuchen Nachricht senden Zitat
Joseph_Maronni
Mitglied

489 Forenbeiträge
seit dem 20.07.2007

Das ist Joseph_Maronni

     
358. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 26.09.2007 um 22:49 Uhr

Zitat:

War denn die Beinahe-Februar-Verreckung wenigstens eine literarische Inspiration?

Das ist doch alles, oder?

the dog walked down the street...

Profil Nachricht senden Zitat
Persephone
Mitglied

115 Forenbeiträge
seit dem 24.02.2006

Das ist Persephone

     
359. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 26.09.2007 um 22:50 Uhr

ich finde ja diese fernseh-berichte, die ich bei oma beim mittagessen immer sehen muss und in denen sie die spritzen mit dem impfstoff wie dartpfeile auf oberarme werfen, immer nett. nach solchen "ach seht doch, wie einfach es geht"-bildern überlasse ich euch freiwillig meine portion.
und nein, ich rede nicht über erkältungen und grippale infekte, sondern - um genau zu sein - über die enzephalitis lethargica. denn die neue epidemie wird bei mir starten, ich weiß es! hihii!
baerchen, der stechende schmerz liegt in der nähe des kleinhirns, also im hinterkopf relativ weit unten. das dumpfe gefühl kommt vom stirnlappen (das, wo man bei der frontalhirnlobotomie mit dem eispickel drin herumrührt) und zieht zum schläfenlappen, der eben in der nähe der schläfen und der ohren liegt ---

Profil Nachricht senden Zitat
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
Forum > Sonstiges > bodhis & Hyperions Bambel-Ast-Stube (2)


  Ähnliche Beiträge
Gestartet von
Antworten Letzter Beitrag
bodhis & Hyperions Bambel-Ast-Stube
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28
bodhi
279 25.04.2007 um 21:46 Uhr
von Der_Geist


Sie möchten hier mitdiskutieren? Dann registrieren Sie sich bitte.



Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> New Eastern Europe
> Free Tibet
> Naturschutzbund





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2021 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.41 erstellte diese Seite in 0.031390 sek.