Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

Literaturforum: bodhis & Hyperions Bambel-Ast-Stube (2)


Aktuelle Zeit: 31.07.2021 - 15:14:26
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt!
Suche | Mitglieder | Neu | Statistik

Heute ist der 88. Geburtstag von Cees Nooteboom.

Forum > Sonstiges > bodhis & Hyperions Bambel-Ast-Stube (2)
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
 Autor
 Thema: bodhis & Hyperions Bambel-Ast-Stube (2)
Gast873
Mitglied

1457 Forenbeiträge
seit dem 22.06.2006

Das ist Gast873

     
730. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 12.02.2009 um 23:46 Uhr

Diese Nachricht wurde von Hyperion um 23:49:45 am 12.02.2009 editiert


Zitat:

Ei Wirt, gib mir ma n Keks.

der keks wird traditionell zu kaffee und tee serviert:

wie wäre es mit madeleine und lindenblütentee?

gruß,
besoffen ... a la recherche

Profil Nachricht senden Zitat
Der_Stieg
Mitglied

599 Forenbeiträge
seit dem 08.08.2008

Das ist Der_Stieg

     
731. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 12.02.2009 um 23:51 Uhr

Zitat:

... a la recherche
... du temps perdu ...

Gruß
Pro(u)st

Profil Nachricht senden Zitat
Der_Stieg
Mitglied

599 Forenbeiträge
seit dem 08.08.2008

Das ist Der_Stieg

     
732. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 15.02.2009 um 08:43 Uhr

Den Mantel frisch gefusselbürstet, schritt er mit flatternden Hosen zur Kirche.

Profil Nachricht senden Zitat
Gast873
Mitglied

1457 Forenbeiträge
seit dem 22.06.2006

Das ist Gast873

     
733. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 15.02.2009 um 12:01 Uhr

es lebe die liebe, sagte er und wusste nicht, was er damit meinte.

gruß,
kein gedicht

Profil Nachricht senden Zitat
Der_Stieg
Mitglied

599 Forenbeiträge
seit dem 08.08.2008

Das ist Der_Stieg

     
734. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 15.02.2009 um 20:45 Uhr

Nachdem er sich die Krawatte umgebunden, die Jacke angezogen und ein letztes Mal den Schweiß mit dem Handtuch abgetrocknet hatte, ging er aufs Klo und kotzte sich leer. Heute gehst du nicht auf die Bühne, keuchte er, heute nicht; verließ den Club durch den Lieferanteneingang und taumelte im Orangelicht der Laternen durch die regennassen Straßen den ihm vertrauten Weg. Mathilde, Mathilde, stammelte er, und immer wieder: Mathilde.

Er brauchte nicht zu klingeln: die Tür stand offen. Kein Mensch in der Wohnung; nur der CD-Player flüsterte ihm im Dauerrepeat seine Gedanken, das eine Lied, ihr Lied.

Profil Nachricht senden Zitat
Gast873
Mitglied

1457 Forenbeiträge
seit dem 22.06.2006

Das ist Gast873

     
735. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 15.02.2009 um 20:53 Uhr

"n oubliez jamais"

brel

Profil Nachricht senden Zitat
Der_Stieg
Mitglied

599 Forenbeiträge
seit dem 08.08.2008

Das ist Der_Stieg

     
736. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 15.02.2009 um 21:09 Uhr

Stutzig wurde er, als Arles Chaznavour, Bacques Jrel, Inrique Eglesias und Scheinrich Scheine aus der Besenkammer kamen, lachend.

"Habt ihr Mathilde gesehen?", fragte er, und der CD-Player verstummte.
"Mathilde? Nein", sagte Scheine. "Wer soll das sein?"
"Na, die Bewohnerin dieses ..."
"Bewohnerin? Das ist meine Wohnung!", entgegnete Eglesias unwirsch und zog ein Messer aus der Hosentasche.
"Nun übertreib mal nicht", meinte Jrel, "schließlich betreiben wir hier eine WG. Gleiches Recht für alle!"
Chaznavour grinste nur und flüsterte, kaum hörbar: "J´aime Paris au mois de mai."

Er nickte kurz, murmelte etwas wie "Ach so" und stürzte hinaus in die regennasse Nacht.

Profil Nachricht senden Zitat
Gast873
Mitglied

1457 Forenbeiträge
seit dem 22.06.2006

Das ist Gast873

     
737. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 15.02.2009 um 21:10 Uhr

und noch eins von david gray, bevor er in die kneipe ging:

ain´t no love

gruß,
c´est la vie

Profil Nachricht senden Zitat
Gast873
Mitglied

1457 Forenbeiträge
seit dem 22.06.2006

Das ist Gast873

     
738. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 15.02.2009 um 22:02 Uhr

.... aber dann, wer sitzt da auf dem barhocker mit der gitarre???

the boss is back!

gruß,
special guest in the b-a-s

Profil Nachricht senden Zitat
Der_Stieg
Mitglied

599 Forenbeiträge
seit dem 08.08.2008

Das ist Der_Stieg

     
739. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 15.02.2009 um 22:27 Uhr

Diese Nachricht wurde von Der_Stieg um 22:36:22 am 15.02.2009 editiert

Als er heimkam und sich in seinen verkotzten Anzugsklamotten aufs Bett warf (einsvierzig auf zweifuffzig), fiel er hart, sofort wissend, dass sich unter dem Bettzeug Ungewöhnliches verbarg; riss, was er greifen konnte - es sollte sich in der Folge als ausreichend erweisen -, mit einem verzweifelten Ruck zu Boden, und sah Mathilde, nackt, in undefinierbarer Verschlingung mit dem, den sie den Boss nannten, verstrickt verschmolzen; ja, der Boss was deep in the sense of life, und auch das hysterische Kreischen unseres Helden konnte ihn nicht unmittelbar lösen aus der Erforschung des Inneren der Mathilde. Es bedurfte, wie so oft im Leben, eines Liedes, um die schauerliche Szenerie zu beenden, den Boss in sein ledernes Wildwestkostüm und Mathilde in eine achtbare Haltung zu beamen.

"So, hab ich dich, endlich!", geiferte er (der Held) und klickte ein seine Aussage unterstreichendes Video auf Youtube an.

Längst war der Boss zum Fenster hinaus in die noch immer regennasse, im Orangelicht phosphoreszierende Nacht gesprungen, Flügel waren ihm gewachsen, und er flog, andere Mathildes zu betören, was ihm ein Leichtes war, denn schließlich war er der Boss.

Profil Nachricht senden Zitat
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
Forum > Sonstiges > bodhis & Hyperions Bambel-Ast-Stube (2)


  Ähnliche Beiträge
Gestartet von
Antworten Letzter Beitrag
bodhis & Hyperions Bambel-Ast-Stube
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28
bodhi
279 25.04.2007 um 21:46 Uhr
von Der_Geist


Sie möchten hier mitdiskutieren? Dann registrieren Sie sich bitte.



Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> New Eastern Europe
> Free Tibet
> Naturschutzbund





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2021 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.41 erstellte diese Seite in 0.025851 sek.