Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

Literaturforum: Rätsel


Aktuelle Zeit: 14.04.2021 - 10:14:50
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt!
Suche | Mitglieder | Neu | Statistik

Heute ist der 35. Todestag von Simone de Beauvoir.

Forum > Lyrik > Rätsel
Seite: 1 2
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
 Autor
 Thema: Rätsel
Arjuna
Mitglied

485 Forenbeiträge
seit dem 27.02.2007

Das ist Arjuna

     
10. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 10.12.2007 um 13:11 Uhr

Nana,
Wenn Sie zu meinen Ehren so nette
Gedichtchen machen, müssen Sie sich auch gefallenlassen, dass man antwortet!

Und, kaum zu glauben: ich darf auch hier schreiben - an Jeden! Ja!

Nein, nein bitte keine Stellungnahme -
das wär verlorne Liebesmüh.
Ich bereite lieben Menschen gern Freude -
aber an Sie habe ich dabei nu gar nicht gedacht.


- Ich bin nicht immer meiner Meinung - Paul Valéry
Profil Nachricht senden Zitat
baerchen
Mitglied

822 Forenbeiträge
seit dem 02.08.2007

Das ist baerchen

     
11. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 10.12.2007 um 16:33 Uhr

Zitat:

almebo
hab deine mh .. "Werke" geschaut und dir den Ratschglag gegeben, dich von deinen Lieblingen Heinz Erhardt , Eugen Roth und Ringelnatz zu verabschieden,
da du sie ohnehin nicht erreichen kannst -
und besser was Eigenes machen solltest.
So mein Ratschlag.

Arjuna: das ist kein ´Ratschlag´. Das ist ein Feldzug.
Ich gehe jetzt gar nicht weiter darauf ein, dass es bereits als Frechheit gewertet werden kann, den Begriff ´Werke´ in dem Zusammenhang in Anführungszeichen zu setzen.

Was mich am meisten stört, ist: ´da du sie ohnehin nicht erreichen kannst´.
Damit unterstellst Du, dass almebo nicht lernfähig ist, was auf einen gesunden Menschen aber grundsätzlich nicht zutrifft.
Und hierdurch wird es zur Beleidigung.

Ich verstehe Deine Intention nicht. Wenn es Dir darum geht, zu vermitteln, dass Dir der Stil zu sehr an bestimmte Autoren angelehnt ist, dann ist das eine Sache.
Zu sagen: diese Autoren kannst Du ohnehin nicht erreichen, ist eine ganz andere.


Sorge Dich nicht, wenn Du schreiben kannst. Schreibe, schreibe, schreibe...
Profil Homepage von baerchen besuchen Nachricht senden Zitat
Arjuna
Mitglied

485 Forenbeiträge
seit dem 27.02.2007

Das ist Arjuna

     
12. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 10.12.2007 um 17:05 Uhr

Soso baerchen,
über PN einen Feldzug zu starten mit einem einzgen Ratschlag ... das kann wohl nicht dein Ernst sein.
Dass du mich nicht magst ist eine andere Sache.
Aber sachlich wollen wir doch bleiben, nicht?
Herr almebo hat - wie jeder in der letzten Woche sehen konnte, wenn er auf "Neu" ging - so um die dreißig Texte auf einmal herein gestellt. Sehr taktvoll, sich so zu präsentieren - aber was soll ´s
.
Was hier im Forum für Kommentare gelaufen sind, kann jeder einsehen.
Es bleibt Fakt, dass ich almebo helfen wollte.
Wenn eine Funktion zum Kommentieren in einem Forum eingerichtet wird, dann - baerchen - nimms mir nicht übel - dann kommentiere ich das auch. Und ich habe Herrn almebo tatsächlich ohne jede Polemik - helfen wollen.
Vielleicht machst du dir erstmal ein Bild von dem , was dieser Herr geschrieben hat, in seinen Werken - vielleicht zeigt er die PN - dann sieht jeder, dass dies in keiner Weise verletzend gemeint war.
Angemacht hat der Herr mich nur im Forum - verletzer Stolz, vermutlich.
Außerdem denke ich, dass der Herr almebo, der mich als Tante Barbara bezeichnet hat ( keine Beleidigung, nein?), dass eben dieser Herr seine Angelegenheiten wohl selbst klären kann.
Ich glaub er ist schon dreimal sieben alt.
Warum mischst du dich ein ?
Hast du hier Wächterfunktion?

Auch kann ich mir nicht vorstellen, dass deine Aggression von allen hier geteilt wird.

Hier wurden von Anderen schon viel schlimmere Beleidigungen abgegeben, ohne dass sich darum im geringsten gekümmert wurde.
Komisch, was?


- Ich bin nicht immer meiner Meinung - Paul Valéry
Profil Nachricht senden Zitat
almebo
Mitglied

418 Forenbeiträge
seit dem 08.11.2007

Das ist almebo

     
13. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 10.12.2007 um 21:47 Uhr

Vielleicht dient es der endgültigen Aufklärung und
der Friedens !

Bitte in meinem Thread lesen:

FORENGEWITTER bei VERSALIA

Wird auf Wunsch gerne wieder gelöscht.

MFG
Alfred Mertens


Lieber ein eckiges Etwas, als ein rundes Nichts
Profil Nachricht senden Zitat
baerchen
Mitglied

822 Forenbeiträge
seit dem 02.08.2007

Das ist baerchen

     
14. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 10.12.2007 um 22:10 Uhr

Diese Nachricht wurde von baerchen um 22:13:10 am 10.12.2007 editiert

Bin nicht aggressiv.
Kommentiere Deine Antwort.
(Wie Du selbst geschrieben hast:
´´...ich darf auch hier schreiben - an Jeden! Ja!´´)

´Tante´ sehe ich nicht als Beleidigung in dem Fall. Eher als dichterische Freiheit. Und hier sind die Anführungszeichen, wie gesetzt, auch angebracht, sodass sich aus dem Sinnzusammenhang klar ergibt, dass es nicht als Beleidigung gemeint sein kann.
Weiterhin kann ich auch nicht sehen, wo er Dich hier und jetzt, in dieser Themendiskussion, ´angemacht´ hätte.

Ergänzung: Habe diesen Beitrag geschrieben, ohne den vorherigen (13. Antwort) gesehen zu haben.


Sorge Dich nicht, wenn Du schreiben kannst. Schreibe, schreibe, schreibe...
Profil Homepage von baerchen besuchen Nachricht senden Zitat
Seite: 1 2
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
Forum > Lyrik > Rätsel


  Ähnliche Beiträge
Gestartet von
Antworten Letzter Beitrag
Ein Rätsel für alle
Nannophilius
0 10.12.2018 um 00:15 Uhr
von Nannophilius
Kleines Rätsel
Seite: 1 2 3 4
Namesi
34 31.07.2011 um 19:26 Uhr
von Namesi
Das Rätsel Robert Walser
ArnoAbendschoen
2 23.05.2011 um 23:02 Uhr
von ArnoAbendschoen
Literatur-Rätsel
ArnoAbendschoen
2 14.04.2011 um 10:18 Uhr
von ArnoAbendschoen
Das größte Rätsel!
Nannophilius
2 16.12.2008 um 05:23 Uhr
von Nannophilius


Sie möchten hier mitdiskutieren? Dann registrieren Sie sich bitte.



Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Literatur





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2021 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.043379 sek.