Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

Literaturforum: mit reim lebt´s sich fein


Aktuelle Zeit: 02.08.2021 - 01:16:17
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt!
Suche | Mitglieder | Neu | Statistik

Forum > Sonstiges > mit reim lebt´s sich fein
Seite: 1 2
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
 Autor
 Thema: mit reim lebt´s sich fein
baerchen
Mitglied

822 Forenbeiträge
seit dem 02.08.2007

Das ist baerchen

     
10. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 02.10.2007 um 16:18 Uhr

Diese Nachricht wurde von baerchen um 16:22:06 am 02.10.2007 editiert

Dein Text will sich mir nicht erschließen,
ich werd ihn wohl mit Rum begießen.

Nicht, dass ich Rum so gerne mag -
ich trink viel lieber Cafe Hag.

Nur reimt sich ´schließen´ nicht auf ´Hag´,
auch, wenn ich noch so drüber klag.


Sorge Dich nicht, wenn Du schreiben kannst. Schreibe, schreibe, schreibe...
Profil Homepage von baerchen besuchen Nachricht senden Zitat
Joseph_Maronni
Mitglied

489 Forenbeiträge
seit dem 20.07.2007

Das ist Joseph_Maronni

     
11. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 02.10.2007 um 20:29 Uhr

ueber eine texterschließung...

mir leider auch noch immer nicht
da es ihm an sinn gebricht.

da kamen durch mich durch die zeilen
ich werde nicht bei ihn´ n verweilen.

(oje... ;))

Profil Nachricht senden Zitat
Seite: 1 2
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
Forum > Sonstiges > mit reim lebt´s sich fein


  Ähnliche Beiträge
Gestartet von
Antworten Letzter Beitrag
Nicht nur Träume ändern sich
Melville
0 19.03.2017 um 13:22 Uhr
von Melville
Ein Eifelaner stellt sich vor
AlfredDietrich
0 06.09.2014 um 17:42 Uhr
von AlfredDietrich
Ostern - Die Vorzeichen mehren sich
ArnoAbendschoen
0 05.04.2012 um 11:22 Uhr
von ArnoAbendschoen
Für morgen: Sich zurechtfinden*
HelmutMaier
0 10.08.2011 um 16:18 Uhr
von HelmutMaier
im rapunzelhaar versteckt sich ein knoten
annahome
0 28.01.2009 um 01:49 Uhr
von annahome


Sie möchten hier mitdiskutieren? Dann registrieren Sie sich bitte.



Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> New Eastern Europe
> Free Tibet
> Naturschutzbund





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2021 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.41 erstellte diese Seite in 0.010178 sek.