Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

Literaturforum: maronnis maronenroesterei


Aktuelle Zeit: 02.08.2021 - 16:20:56
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt!
Suche | Mitglieder | Neu | Statistik

Forum > Sonstiges > maronnis maronenroesterei
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
 Autor
 Thema: maronnis maronenroesterei
Fluss
Mitglied

59 Forenbeiträge
seit dem 13.02.2005

Das ist Fluss

     
80. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 01.11.2007 um 21:17 Uhr

Aktuell: Heute in Berlin - Zoologischer Garten. Da türmte sich vor mir ein riesiges Zelt auf, davor kilometerlange Menschenschlangen, ungeduldig, nahe dem Handgreiflichwerden. Ich staunte nicht schlecht. Und sah dann den Grund: Geschrieben auf dem Zelte stand in großen, verheißungsvollen Lettern:

"Heiße Maronni"

Und es roch nach abgeschleckten Fingern.


(Described events may be dramatized)


Yesterdays Weirdness Is Tomorrows Reason Why - HST
Profil Nachricht senden Zitat
baerchen
Mitglied

822 Forenbeiträge
seit dem 02.08.2007

Das ist baerchen

     
81. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 01.11.2007 um 21:53 Uhr

Dazu ein alter Bilderwitz:

Ein Mann mit Bauchladen und dem Schriftzug ´Heiße Würstchen´ darauf wird von einem Passanten gefragt:
´Ist das ein Witz, oder heißen Sie wirklich ´Würstchen´?´


Sorge Dich nicht, wenn Du schreiben kannst. Schreibe, schreibe, schreibe...
Profil Homepage von baerchen besuchen Nachricht senden Zitat
Joseph_Maronni
Mitglied

489 Forenbeiträge
seit dem 20.07.2007

Das ist Joseph_Maronni

     
82. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 01.11.2007 um 21:59 Uhr

Zitat:

"Heiße Maronni"

dass die das auch immer wieder falsch schreiben. tse tse tse.

Profil Nachricht senden Zitat
Joseph_Maronni
Mitglied

489 Forenbeiträge
seit dem 20.07.2007

Das ist Joseph_Maronni

     
83. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 05.11.2007 um 17:04 Uhr

http://www.xarto.com/profil/bild/Die_Bedrohungt_des_Erdmaennchens.530-43.html

huhuuu... interessantes bild am rechten rand entdeckt...

Profil Nachricht senden Zitat
baerchen
Mitglied

822 Forenbeiträge
seit dem 02.08.2007

Das ist baerchen

     
84. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 05.11.2007 um 19:04 Uhr

Wer das passende T-Shirt zum Bild sucht,
kann sich von diesem Eintrag zum Partner-Onlineshop weiterklicken und kommt so auch zum Aufdruck ´Der will nur spielen´.

http://www.d-o-g-s.net/


Sorge Dich nicht, wenn Du schreiben kannst. Schreibe, schreibe, schreibe...
Profil Homepage von baerchen besuchen Nachricht senden Zitat
Joseph_Maronni
Mitglied

489 Forenbeiträge
seit dem 20.07.2007

Das ist Joseph_Maronni

     
85. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 10.11.2007 um 07:59 Uhr

Herzlichen Glückwunsch zum 116. Todestag, Arthur Rimbaud.

Profil Nachricht senden Zitat
Hermes
Mitglied

447 Forenbeiträge
seit dem 23.01.2006

Das ist Hermes

     
86. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 11.11.2007 um 11:32 Uhr

Der Erfinder von Rodion "Rodja" Raskolnikow hat heute Geburtstag; ein Gruß an ebendiesen Herrn zum 186...


Diffuses Halbwissen.
Profil Nachricht senden Zitat
Joseph_Maronni
Mitglied

489 Forenbeiträge
seit dem 20.07.2007

Das ist Joseph_Maronni

     
87. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 12.11.2007 um 21:21 Uhr

ach, das ist doch nur virtuell, sagen sie
und haengen schon jetzt ihre
kletternd-bambelnden weihnachtsmaenner
- lagerverdreckt -
in die baudelaireschen spaetherbststrahlen
ihrer broeckelnden haeuserfassaden.

- westpfalzchronik 11/07 -

Profil Nachricht senden Zitat
baerchen
Mitglied

822 Forenbeiträge
seit dem 02.08.2007

Das ist baerchen

     
88. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 14.11.2007 um 01:02 Uhr

Tjaja, Joseph.

Was soll erst der Osterhase dazu sagen?

Per Zufallsbild über´n Weg gehüppelt.
b.


Sorge Dich nicht, wenn Du schreiben kannst. Schreibe, schreibe, schreibe...
Profil Homepage von baerchen besuchen Nachricht senden Zitat
Joseph_Maronni
Mitglied

489 Forenbeiträge
seit dem 20.07.2007

Das ist Joseph_Maronni

     
89. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 14.11.2007 um 20:29 Uhr

nein - nicht die ziele.
nein - nicht die armut.
nein - nicht die erfolge.
nein - nicht das scheitern.
nein - nicht die gedanken.
nein - nicht die gefuehle.
nein - nicht das nicht-gefuehlte.
nein - nicht der abendstern auch
nicht das bloede universum an sich.
nein - nicht das nein.
auch nicht das sein.
auch nicht das nicht-sein und schon gar nicht
das danach:
nein - nicht das nein.
nein - nicht das ja.
nein - nicht das: aber das andere auch nicht.
nein - kein ich.
doch! ich! nein. lieber doch nicht.
nein - doch nicht gereimt.
ungereimt schon gar nicht - wer sind wir denn hier?
nein - zu heiß zu kalt zu warm zu lau.
nein - nicht rechts und nicht links.
die mitte schon mal gar nicht: neinnein!
nicht das leiden und nicht das nicht-leiden.
nein: nicht dein gespraech und
schon gar nicht: diese elende stille und vor allem
keine loecher.

nein sage ich zum nein und nein sage ich zum ja.

was dann?

- ruft einer: richtung! -

sage ich: dann eben das.

(wo muss ich unterschreiben?
bitte hier, fest, das lcd spinnt.
ich unterschreibe und es platzt
die gluehlampe im hausflur.
nein - nicht schon wieder.)

---

dann sagt jemand mein kind habe sein kind und ich sage
nein: mein kind sagt sein kind habe und
die lehrerin verteilt zettel zum anschwaerzen und ich frage mich
wann uns endlich die sonne versengt
damit dieser mist endlich
aufhoert.

---

dann habe ich mein herz mit meinem hirn vertauscht - es war ganz einfach -
und in den linken kleinen zeh
das neue mittel injiziert aber
meine lunge hat rebelliert und
die nieren vertauscht, den magen
beschuldigt und der
wollte nicht mehr mit der blase.

daraufhin wollten meine beine das nicht mehr
mittragen und die arme
haben den haenden und die haende den fingern gesagt
sie sollten nun endlich mal
aktiv werden aber: die finger
zogen es vor in der nase zu bohren und meinten: restwelt! mach deinen mist alleine!
es ist eh zu spaet mit uns: siehe klima.
wir bohren in der nase und schnipsen popel
in das nichtzurettende wer
will uns das veruebeln?

die kartoffeln wollten unbedingt in kniescheiben
gepflanzt werden, also tat man ihnen den gefallen
aber es fruchtete nicht.

die schueler in den schulen pruegelten sich weiterhin die nasen blutig
die aerzte zapften weiter blut und schrieben krankmeldungen
und die muellmaenner fraßen den muell
weil ihr lohn nichts anderes hergab.

dann kam einer mit der olympischen fackel und sagte:
sport!
man sammelte fußbaelle und staffelhoelzer ein (die waren aus stahl)
und versuchte es noch einmal.

das war der sonne nicht recht, sie knipste sich aus, nachdem sie ein letztes mal einen ozonschwall auf das ganze gekotzt hatte.

dann war endlich ruhe.

(klickklickklick weg, will´s gar nicht mehr sehen...)

Profil Nachricht senden Zitat
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
Forum > Sonstiges > maronnis maronenroesterei



Sie möchten hier mitdiskutieren? Dann registrieren Sie sich bitte.



Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> New Eastern Europe
> Free Tibet
> Naturschutzbund





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2021 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.41 erstellte diese Seite in 0.018366 sek.