Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

Literaturforum: Dezember 2007


Aktuelle Zeit: 23.10.2021 - 01:26:14
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt!
Suche | Mitglieder | Neu | Statistik

Forum > Lektüregespräche > Dezember 2007
Seite: 1 2 3
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
 Autor
 Thema: Dezember 2007
Gast873
Mitglied

1457 Forenbeiträge
seit dem 22.06.2006

Das ist Gast873

     
20. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 10.12.2007 um 16:03 Uhr

Ganz viel steht bei mir auf dem Programm für die nächsten Tage:

- Hegels "Frühe Schriften",

- "Memorabilia" von Xenophon,

- Feuchtwangers "Exil" (danke Mania)

- Zola "Nana"

- "Who speaks for Plato" (Aufsätze und Co.)

- Aristoteles "Politik",

- Canettis "Die geretette Zunge".

- Szlezak "Platon lesen"

- Adorno "Dialektik der Aufklärung" (erneut)



So das reicht, glaube ich.

Grüße

Profil Nachricht senden Zitat
Fluss
Mitglied

59 Forenbeiträge
seit dem 13.02.2005

Das ist Fluss

     
21. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 10.12.2007 um 20:44 Uhr

Phew, klingt nach ´ner menge schwerer aber nahrhafter Kost. Guten Hunger, dann!

Bei mir steht auf den Seiten:

Henri Alain-Fournier: "Der große Meaulnes"
...bisher recht leicht zu verdauen.


Im Übrigen:
Hat jemand einmal "Der Taigajäger Dersu Usala" von Wladimir Arsenjew gelesen?


Yesterdays Weirdness Is Tomorrows Reason Why - HST
Profil Nachricht senden Zitat
Kritikatur
Mitglied

5 Forenbeiträge
seit dem 15.11.2007

Das ist Kritikatur

     
22. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 14.12.2007 um 01:57 Uhr

Andre Gide, Die Schule der Frauen, nach dem ersten Drittel steckengeblieben

Profil Homepage von Kritikatur besuchen Nachricht senden Zitat
Joseph_Maronni
Mitglied

489 Forenbeiträge
seit dem 20.07.2007

Das ist Joseph_Maronni

     
23. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 14.12.2007 um 10:36 Uhr

Charles Bukowski - Irgendwo in Texas

Das musste mal wieder sein.

Profil Nachricht senden Zitat
LX.C
Mitglied

1770 Forenbeiträge
seit dem 07.01.2005

Das ist LX.C

     
24. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 20.12.2007 um 15:27 Uhr

So nu doch noch,

die ersten 50 Seiten heute nacht angerissen und denke, es läuft nun:

Malyschkin - Der dreizehnte Winter


.
Profil Homepage von LX.C besuchen Nachricht senden Zitat
Joseph_Maronni
Mitglied

489 Forenbeiträge
seit dem 20.07.2007

Das ist Joseph_Maronni

     
25. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 22.12.2007 um 17:42 Uhr

Elfriede Jelinek – Die Klavierspielerin

Zitat:

Miese Menschenmassen umdrängen SIE ununterbrochen. Ständig zwängt sich jemand in IHRE Wahrnehmung. Der Pöbel bemächtigt sich nicht nur der Kunst ohne die leiseste Bezugsberechtigung, nein, er zieht auch noch in den Künstler ein. Er nimmt Quartier im Künstler und bricht sofort ein paar Fenster zur Außenwelt durch, um gesehen zu werden und zu sehen.
...
Sie singen ungerufen und ungefragt Kantilenen mit. Sie fahren mit befeuchtetem Zeigefinger ein Thema nach, suchen das passende Seitenthema dazu, finden es nicht und begnügen sich daher mit dem kopfnickenden Auffinden und erneuten Wiederholen des Hauptthemas, welches sie schweifwedelnd wiedererkennen. Für die meisten besteht der Hauptreiz der Kunst im Wiedererkennen von etwas, das sie zu erkennen glauben.


Profil Nachricht senden Zitat
LX.C
Mitglied

1770 Forenbeiträge
seit dem 07.01.2005

Das ist LX.C

     
26. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 24.12.2007 um 20:02 Uhr

Wedekind - Frühlings Erwachen

gestern schnell mal eingeschoben


.
Profil Homepage von LX.C besuchen Nachricht senden Zitat
LX.C
Mitglied

1770 Forenbeiträge
seit dem 07.01.2005

Das ist LX.C

     
27. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 25.12.2007 um 18:07 Uhr

Diese Nachricht wurde von LX.C um 18:08:33 am 25.12.2007 editiert

Joris Luyendijk - Wie im echten Leben
- Von Bildern und Lügen in Zeiten des Krieges

"Wer nur die Ausnahme präsentiert bekommt, hält sie irgendwann für die Regel"


.
Profil Homepage von LX.C besuchen Nachricht senden Zitat
Joseph_Maronni
Mitglied

489 Forenbeiträge
seit dem 20.07.2007

Das ist Joseph_Maronni

     
28. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 27.12.2007 um 08:21 Uhr

Ein bisschen "Sach" zwischendurch, bevor es einem über die Tage zu wohl wird...

Hans-Peter Unger, Carola Kleinschmidt - Bevor der Job krank macht

Zitat:

Wie uns die heutige Arbeitswelt in die seelische Erschöpfung treibt und was man dagegen tun kann


Profil Nachricht senden Zitat
Seite: 1 2 3
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
Forum > Lektüregespräche > Dezember 2007


  Ähnliche Beiträge
Gestartet von
Antworten Letzter Beitrag
Dezember 2020
Kenon
2 17.12.2020 um 23:20 Uhr
von Kenon
Dezember 2018
Kenon
0 02.12.2018 um 22:12 Uhr
von Kenon
Dezember 2017
Kenon
1 14.12.2017 um 09:34 Uhr
von Kenon
Dezember 2015
Kenon
4 20.12.2015 um 16:39 Uhr
von Kenon
Dezember 2012
Itzikuo_Peng
3 28.01.2013 um 11:21 Uhr
von schacli


Sie möchten hier mitdiskutieren? Dann registrieren Sie sich bitte.



Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> New Eastern Europe
> Free Tibet
> Naturschutzbund





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2021 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.41 erstellte diese Seite in 0.025200 sek.