Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

Literaturforum: Zum griechisch-römischen Spuk-Napf


Aktuelle Zeit: 02.08.2021 - 18:43:34
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt!
Suche | Mitglieder | Neu | Statistik

Forum > Sonstiges > Zum griechisch-römischen Spuk-Napf
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
 Autor
 Thema: Zum griechisch-römischen Spuk-Napf
Hermes
Mitglied

447 Forenbeiträge
seit dem 23.01.2006

Das ist Hermes

     
120. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 01.03.2008 um 02:01 Uhr

Zitat:

non c´e.

Das erinnert mich an "Der Sonnentempel"...


Diffuses Halbwissen.
Profil Nachricht senden Zitat
Der_Geist
Mitglied

952 Forenbeiträge
seit dem 25.02.2007

Das ist Der_Geist

     
121. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 03.03.2008 um 23:16 Uhr

Ha, ich bin grad 2 x eingeloggt, an zwei Rechnern, weil der eine ständig Aussetzer hat. *LOL* Es wird immer schlimmer...

Profil Nachricht senden Zitat
Gast873
Mitglied

1457 Forenbeiträge
seit dem 22.06.2006

Das ist Gast873

     
122. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 03.03.2008 um 23:24 Uhr

Vorwärts immer, rückwärts nimmer!

Gruß,
Erich, der Wikinger

Profil Nachricht senden Zitat
Der_Geist
Mitglied

952 Forenbeiträge
seit dem 25.02.2007

Das ist Der_Geist

     
123. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 03.03.2008 um 23:25 Uhr

Raucher links bitte, Nichtraucher rechts. Diese Information fehlte hier noch. Nur herein, nur herein!

Profil Nachricht senden Zitat
Der_Geist
Mitglied

952 Forenbeiträge
seit dem 25.02.2007

Das ist Der_Geist

     
124. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 03.03.2008 um 23:28 Uhr

Zitat:

Vorwärts immer, rückwärts nimmer!

Rückschritt kann auch Fortschritt sein!

Gruß: ein Tänzer.

Profil Nachricht senden Zitat
baerchen
Mitglied

822 Forenbeiträge
seit dem 02.08.2007

Das ist baerchen

     
125. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 04.03.2008 um 00:13 Uhr

Was für ein Tänzer?

Ein Eintänzer, ein Traumtänzer...
ein Um-den-heißen-Brei-Tänzer...

Gruß
Das Tanzbärchen.


Sorge Dich nicht, wenn Du schreiben kannst. Schreibe, schreibe, schreibe...
Profil Homepage von baerchen besuchen Nachricht senden Zitat
Gast873
Mitglied

1457 Forenbeiträge
seit dem 22.06.2006

Das ist Gast873

     
126. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 04.03.2008 um 22:26 Uhr

Zitat:

Zitat:

Vorwärts immer, rückwärts nimmer!

Rückschritt kann auch Fortschritt sein!

Gruß: ein Tänzer.

Germans love Greece!

Gruß,
Nietzsche

Profil Nachricht senden Zitat
Der_Geist
Mitglied

952 Forenbeiträge
seit dem 25.02.2007

Das ist Der_Geist

     
127. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 05.03.2008 um 18:56 Uhr

Diese Nachricht wurde von Der_Geist um 18:57:17 am 05.03.2008 editiert

Zitat:

Germans love Greece!

Ach, ist das so?

Profil Nachricht senden Zitat
Gast873
Mitglied

1457 Forenbeiträge
seit dem 22.06.2006

Das ist Gast873

     
128. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 05.03.2008 um 21:07 Uhr

Ach, wenn man sich die engen Tübinger Gassen anguckt, die gleichsam die Enge der pietistisch-schwäbichen Bürgerlichkeit und Bequemlichkeit repräsentieren, dann wird uns Hölderlins, Hegels und Schellings Flucht nach Hellas verständlich. De facto war keiner je da (außer Lord Byron, der dort tatsächlich gestorben war), aber Goethe und Schiller nicht, Winckelmann nicht, Lessing nicht, Moritz, Herder nicht, Wieland nicht, Kleist nicht, Nietzsche (? als Gräzist, glaub auch nicht) dafür im Geiste sehr wohl und zwar jeden Tag, um der deutsch-bürgerlichen Begrenztheit zu entkommen, um FREI zu sein im Geiste.

Ich würde so liebend gerne mit der lieben Jasmin darüber reden und mache mir Vorwürfe, dass ich mich nicht früher hier registriert habe, um den Traum "Hellas" mit ihr gemeinsam zu träumen.

Gruß,
ein sich als schuldig Fühlender

Profil Nachricht senden Zitat
Der_Geist
Mitglied

952 Forenbeiträge
seit dem 25.02.2007

Das ist Der_Geist

     
129. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 05.03.2008 um 21:31 Uhr

Zitat:

Wie macht die Ostsee? - Blubb, pifff, pschsch...
Auf deutsch, auf polnisch: Blubb, pifff, pschsch...

Günter Grass in seinem Gedicht Kleckerburg

In Griechenland ist es doch im Sommer so heiß, dass einem das Hirn verdunstet. Mir genügt die Ostsee, meine große Liebe: die Ostsee. Und wenn ich es mal in die Rente schaffen sollte: die Ostsee...

Profil Nachricht senden Zitat
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
Forum > Sonstiges > Zum griechisch-römischen Spuk-Napf


  Ähnliche Beiträge
Gestartet von
Antworten Letzter Beitrag
Alt-Griechisch im Selbststudium lernen
Kenon
0 18.04.2021 um 23:41 Uhr
von Kenon
Das Holzfass in der römischen Antike
Nachrichten
0 09.01.2011 um 20:13 Uhr
von Kenon
Staunen, griechisch
Michael
5 31.03.2007 um 10:15 Uhr
von Regenzauber


Sie möchten hier mitdiskutieren? Dann registrieren Sie sich bitte.



Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> New Eastern Europe
> Free Tibet
> Naturschutzbund





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2021 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.41 erstellte diese Seite in 0.022551 sek.