Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

Literaturforum: Kunstraub in Zürich


Aktuelle Zeit: 10.07.2020 - 07:48:57
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt!
Suche | Mitglieder | Neu | Statistik

Forum > Aktuelles > Kunstraub in Zürich
Seite: 1 2
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
 Autor
 Thema: Kunstraub in Zürich
Hermes
Mitglied

447 Forenbeiträge
seit dem 23.01.2006

Das ist Hermes

     
10. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 13.02.2008 um 16:53 Uhr

Zitat:

Für mich ist Cezanne der Größte -
man denke nur an die unglaublich starken Varianten der Montagne Sainte - Victoire....


Stimmt! Das habe ich vor vielen Jahren, als ich diesen Zyklus noch nicht kannte, auch festgestellt, aber ich versuchte, von einer bestimmten Version des "Mont Sainte Victoire" einen Druck zu erstehen...


Diffuses Halbwissen.
Profil Nachricht senden Zitat
Arjuna
Mitglied

485 Forenbeiträge
seit dem 27.02.2007

Das ist Arjuna

     
11. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 13.02.2008 um 18:50 Uhr

Oh, das freut mich !
Mein Liebstes ist Venturi Nr.661

Es ist so durchlässig, dass man meint, es läge hinter unserer Welt noch eine andere , filigranere Welt, die zu uns hereinflutet.

Gruß, Arjuna


- Ich bin nicht immer meiner Meinung - Paul Valéry
Profil Nachricht senden Zitat
Hermes
Mitglied

447 Forenbeiträge
seit dem 23.01.2006

Das ist Hermes

     
12. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 13.02.2008 um 23:11 Uhr

Zitat:

Oh, das freut mich !
Mein Liebstes ist Venturi Nr.661

Es ist so durchlässig, dass man meint, es läge hinter unserer Welt noch eine andere , filigranere Welt, die zu uns hereinflutet.

Gruß, Arjuna

Kenne ich nicht, und kann´s auch nicht ergugeln...Haste einen Link?


Diffuses Halbwissen.
Profil Nachricht senden Zitat
Arjuna
Mitglied

485 Forenbeiträge
seit dem 27.02.2007

Das ist Arjuna

     
13. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 14.02.2008 um 09:17 Uhr

Für Hermes: der Cezanne links, den meine ich.



http://www.nationalgalleries.org/collection/online_az/4:322/?initial=C&artistId=2913&arti stName=Paul%20C%C3%A9zanne&submit=1


- Ich bin nicht immer meiner Meinung - Paul Valéry
Profil Nachricht senden Zitat
Der_Geist
Mitglied

952 Forenbeiträge
seit dem 25.02.2007

Das ist Der_Geist

     
14. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 14.02.2008 um 18:38 Uhr

Vom Rauben, Bewerten, Kaufen - oder: wie es sich vermarkten lässt, wenn ein "Monet" eine Fälschung ist.

http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/0,1518,535277,00.html

Profil Nachricht senden Zitat
Hermes
Mitglied

447 Forenbeiträge
seit dem 23.01.2006

Das ist Hermes

     
15. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 14.02.2008 um 19:15 Uhr

Zitat:

Für Hermes: der Cezanne links, den meine ich.





Hervorragend; genau diese Version meinte ich.
Das nenne ich Zufall, bei den zahlreichen Versuchen, die Cezanne von diesem Motiv angefertigt hat.

Obwohl sich die Impressionisten im Laufe der letzten Jahre etwas "abgenutzt" haben und ich sie eigentlich nicht mehr so ganz gern um mich mag, ist dieses Werk - auch, weil lange nicht bewundert - ganz nach meinem Geschmack. Sehr schön.


Diffuses Halbwissen.
Profil Nachricht senden Zitat
Arjuna
Mitglied

485 Forenbeiträge
seit dem 27.02.2007

Das ist Arjuna

     
16. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 14.02.2008 um 20:32 Uhr

Na, das freut mich aber -
witzig, dass wir beide dasselbe Bild im Kopf hatten!

Machs gut, A.


- Ich bin nicht immer meiner Meinung - Paul Valéry
Profil Nachricht senden Zitat
Hermes
Mitglied

447 Forenbeiträge
seit dem 23.01.2006

Das ist Hermes

     
17. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 19.02.2008 um 21:18 Uhr

Zwei sind wieder da:

http://www.tagesschau.de/kultur/gemaelde6.html

Was das nun zu bedeuten hat?


Diffuses Halbwissen.
Profil Nachricht senden Zitat
Der_Geist
Mitglied

952 Forenbeiträge
seit dem 25.02.2007

Das ist Der_Geist

     
18. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 19.02.2008 um 21:36 Uhr

Zitat:

Was das nun zu bedeuten hat?

Unrecht Gut gedeiht nicht.

Profil Nachricht senden Zitat
almebo
Mitglied

418 Forenbeiträge
seit dem 08.11.2007

Das ist almebo

     
19. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 20.02.2008 um 10:20 Uhr

Diese Nachricht wurde von almebo um 10:22:35 am 20.02.2008 editiert

Ja auch die Ganoven sind keine Kenner.
Die haben van Gogh mit "Schakall" oder
"Salwadore Dalli" verwechselt. Hi, Hi

Al


Lieber ein eckiges Etwas, als ein rundes Nichts
Profil Nachricht senden Zitat
Seite: 1 2
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
Forum > Aktuelles > Kunstraub in Zürich



Sie möchten hier mitdiskutieren? Dann registrieren Sie sich bitte.



Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Literatur





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2020 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.019073 sek.