Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

Literaturforum: Feuchtgebiete


Aktuelle Zeit: 25.10.2020 - 00:58:58
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt!
Suche | Mitglieder | Neu | Statistik

Forum > Lesesaal > Feuchtgebiete
Seite: 1 2 3 4 5 6 7
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
 Autor
 Thema: Feuchtgebiete
annahome
Mitglied

720 Forenbeiträge
seit dem 19.06.2007

Das ist annahome

     
20. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 19.04.2008 um 23:40 Uhr

so, wie ein weiteres

gruß
geteilte meinung ist doch besser als keine - nicht?


statt kulturarmut - mut zur stadtkultur
E-Mail Profil Nachricht senden Zitat
Matze
Mitglied

719 Forenbeiträge
seit dem 09.04.2006

Das ist Matze

     
21. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 20.04.2008 um 09:17 Uhr

Süß ist bei Frau Roche oder bei Frau Bitch Ray, daß sie in IVs betonen, dieses Material wäre den Eltern nicht zumutbar.

Herzallerliebst


Ich bin ein Amateur, weil in dem Wort Amateur das Wort Amour steckt.
E-Mail Profil Homepage von Matze besuchen Nachricht senden Zitat
almebo
Mitglied

418 Forenbeiträge
seit dem 08.11.2007

Das ist almebo

     
22. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 20.04.2008 um 10:21 Uhr


Aber nur ein Teil, liebe Kollegin
Ich könnte ihr auch nicht in die Augen schauen.. Schaue lieber an ihr vorbei.
Und damit glaube ich, habe ich alles gesagt!

Und darum ist diese "Frau" für mich vollkommen unwichtig!

Gruss

al


Lieber ein eckiges Etwas, als ein rundes Nichts
Profil Nachricht senden Zitat
Der_Geist
Mitglied

952 Forenbeiträge
seit dem 25.02.2007

Das ist Der_Geist

     
23. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 20.04.2008 um 22:00 Uhr

Zitat:

Ich könnte ihr auch nicht in die Augen schauen.

Oh doch, das würde ich gerne! Mal abgesehen davon, dass ich das Buch nicht lesen werde (s. o.): Sieht sie nicht einfach hinreißend aus, die Autorin? Also ich finde schon.

Gruß zum Abend:
der Hormonvulkan (*Kreisch!*)

Profil Nachricht senden Zitat
almebo
Mitglied

418 Forenbeiträge
seit dem 08.11.2007

Das ist almebo

     
24. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 21.04.2008 um 13:18 Uhr

Zitat:

Zitat:

Ich könnte ihr auch nicht in die Augen schauen.

Oh doch, das würde ich gerne! Mal abgesehen davon, dass ich das Buch nicht lesen werde (s. o.): Sieht sie nicht einfach hinreißend aus, die Autorin? Also ich finde schon.
Gruß zum Abend:
der Hormonvulkan (*Kreisch!*)

@Hormonvulkan


Jetzt verstehe ich auch meinen "unruhigen Nachtschlaf"

Die Augen von Charlotte ober und unter mir!
Als wenn es nicht gegenüber gereicht hätte.

Gruss
al


Lieber ein eckiges Etwas, als ein rundes Nichts
Profil Nachricht senden Zitat
Matze
Mitglied

719 Forenbeiträge
seit dem 09.04.2006

Das ist Matze

     
25. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 06.05.2008 um 12:48 Uhr

Ausgerechnet der Spiegel: http://www.spiegel.de/spiegel/0,1518,551692,00.html


Ich bin ein Amateur, weil in dem Wort Amateur das Wort Amour steckt.
E-Mail Profil Homepage von Matze besuchen Nachricht senden Zitat
Matze
Mitglied

719 Forenbeiträge
seit dem 09.04.2006

Das ist Matze

     
26. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 21.05.2008 um 09:09 Uhr

Abschliessend noch Thea Dorn in einem Kommentar für Die Zeit, 21.05.2008 über die Provokation, das verdrängte Denken und die "Seichtgebiete": "Was ist der Unterschied zwischen Josef Fritzl und Charlotte Roche?



































Im Fall Fritzl schlummert hinter der Fassade der Biederkeit der Tabubruch. Im Fall Roche schlummert hinter der Fassade des Tabubruchs die Biederkeit."


Ich bin ein Amateur, weil in dem Wort Amateur das Wort Amour steckt.
E-Mail Profil Homepage von Matze besuchen Nachricht senden Zitat
LX.C
Mitglied

1770 Forenbeiträge
seit dem 07.01.2005

Das ist LX.C

     
27. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 22.05.2008 um 23:33 Uhr

Abschließend? Na hier noch was Lustiges.

[Quote]Minute 279: […] Roche wollte doch mehr Bewusstsein bei den LeserInnen für die Bewusstseinsbildung der Beautyindustrie. Ach so, jetzt weiß ich: Keine Spur von Kritik, ja, noch nicht einmal Reflexion bei Helen gegenüber dieser. Die Wörter Medien, Werbung, Rolle, Frauenbild, Schönheit, Bewusstsein, Willen, Lebensentwurf etc. entfallen. Stattdessen eine verbale Klatsche nach der anderen gegen Einstellung und Erziehung der Mutter.
[…]
Minute 397: Alles vorbei, kleines Happy End: Eltern sind nicht wieder zusammen, aber Helen hat sich von ihnen emanzipiert, indem sie sich Robin aufgedrängt hat und nun bei ihm einzieht. Wie bitte? Sehen so Emanzipation und Selbstbestimmung aus?[/Quote]

Quelle: Fritzsche, Kerstin: Schlüpfrige Expedition in einen gesellschaftlichen Sumpf, in: Die Berliner Literaturkritik, Mai/Juni 2008, S. 4.

Und zur Abrundung noch was Visuelles:
http://www.3sat.de/mediathek/mediathek.php?obj=7811

Was für eine Schnipselsammlung das hier geworden ist :)


.
Profil Homepage von LX.C besuchen Nachricht senden Zitat
Matze
Mitglied

719 Forenbeiträge
seit dem 09.04.2006

Das ist Matze

     
28. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 23.05.2008 um 06:24 Uhr

Lieber LX.C,

Zitat:

Was für eine Schnipselsammlung das hier geworden ist :)

Sagt dich einiges über den Zustand der Literaturkritik aus, gell!

Grüßken, Matthias


Ich bin ein Amateur, weil in dem Wort Amateur das Wort Amour steckt.
E-Mail Profil Homepage von Matze besuchen Nachricht senden Zitat
Der_Geist
Mitglied

952 Forenbeiträge
seit dem 25.02.2007

Das ist Der_Geist

     
29. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 23.05.2008 um 07:50 Uhr

Vor allem, wenn man bedenkt, in welcher Rubrik wir das Thema "behandeln": "Lesesaal". Dabei hat keiner der Beitragplatzierenden (unterstelle ich jetzt mal so) das Buch gelesen, sondern nur über das Buch. lol.

Profil Nachricht senden Zitat
Seite: 1 2 3 4 5 6 7
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
Forum > Lesesaal > Feuchtgebiete



Sie möchten hier mitdiskutieren? Dann registrieren Sie sich bitte.



Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Literatur





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2020 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.024334 sek.