Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

Literaturforum: Literatur-Twitter


Aktuelle Zeit: 13.06.2021 - 16:32:56
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt!
Suche | Mitglieder | Neu | Statistik

Forum > Ausschreibungen > Literatur-Twitter
Seite: 1 2 3
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
 Autor
 Thema: Literatur-Twitter
GeScho
Mitglied

14 Forenbeiträge
seit dem 18.05.2009

     
Eröffnungsbeitrag Abgeschickt am: 18.05.2009 um 00:31 Uhr

Fassen Sie sich kurz! - 140 Zeichen Prosa oder Lyrik über die Arbeitswelt.

Der Literatur-Twitter ergänzt den Hauptpreis des 2. Literaturpreises "Der Duft des Doppelpunktes" und gibt allen Menschen die Möglichkeit, sich mit der Arbeitswelt im Rahmen von 140 Zeichen schreibend auseinanderzusetzen.
Im Gegensatz zur Ausschreibung des Hauptpreises, die zur Beschäftigung mit dem Thema "Arbeitswelt und Sprache" aufruft, können Sie sich dem Thema "Arbeitswelt" im Rahmen des "Literatur-Twitter" völlig frei widmen.

Was ist Twitter?
Ein soziales Netzwerk, ein Mikro-Blogging-Dienst ... Twittern polarisiert! Für die einen stellt es reine Zeitverschwendung dar. Für die anderen ist es ein Weg, sich rasch und präzise zu informieren. Der Literatur-Twitter bietet Ihnen weitere Möglichkeiten: Sie lernen einen Text extrem zu verdichten, auf seine Essenz zu reduzieren und vielleicht gehören Sie zu den 10 PreisträgerInnen ...

Teilnahme: bis 31. Juli 2009

Preise:
Die zehn AutorInnen der von der Jury ausgewählten Kurztexte erhalten jeweils zehn Buttons mit ihrem prämierten Kurztext. Die drei Erstgereihten erhalten zusätzlich jeweils ein T-Shirt mit ihrem Text. Die PreisträgerInnen erhalten außerdem ein Exemplar der Literaturpreis-Anthologie. Diese vereint alle Beiträge der PreisträgerInnen und TutorInnen des 2. Literaturpreises "Der Duft des Doppelpunktes" und der GewinnerInnen des Literatur-Twitter.

Nähere Infos finden Sie auf der Site des Literatur-Twitters
http://literaturblog-duftender-doppelpunkt.at/litpreis/literatur-twitter-2009/

Profil Nachricht senden Zitat
Der_Stieg
Mitglied

599 Forenbeiträge
seit dem 08.08.2008

Das ist Der_Stieg

     
1. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 18.05.2009 um 00:45 Uhr

Zitat:

... sich mit der Arbeitswelt im Rahmen von 140 Zeichen schreibend auseinanderzusetzen.
chef a.rschloch geld zu wenig kinder bruellen hungrig kein urlaub das nennt man das leben.

Profil Nachricht senden Zitat
Der_Stieg
Mitglied

599 Forenbeiträge
seit dem 08.08.2008

Das ist Der_Stieg

     
2. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 18.05.2009 um 01:05 Uhr

arbeit ist schoen arbeit macht frei arbeit macht das leben sueß und die bandscheiben kaputt ersatzweise die psyche je nachdem.

Profil Nachricht senden Zitat
Gast873
Mitglied

1457 Forenbeiträge
seit dem 22.06.2006

Das ist Gast873

     
3. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 18.05.2009 um 01:11 Uhr

Diese Nachricht wurde von Hyperion um 01:14:29 am 18.05.2009 editiert

Zitat:

arbeit macht [den knecht] frei

das entsprang auch dem hegel-barett, einem playboy-redakteur von 1806 mit zuhilfenahme der vielen phantastischen zutaten und gewürze.

grüße,
anundfürsichsein

Profil Nachricht senden Zitat
Der_Stieg
Mitglied

599 Forenbeiträge
seit dem 08.08.2008

Das ist Der_Stieg

     
4. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 18.05.2009 um 01:14 Uhr

ich laborarte und orarte. dann fiel ich ins grab. endlich.

Profil Nachricht senden Zitat
GeScho
Mitglied

14 Forenbeiträge
seit dem 18.05.2009

     
5. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 20.05.2009 um 13:03 Uhr

Ich freue mich über die feinen Texte die hier bereits veröffentlicht wurden . Wenn Sie sich auf http://twitter.com/ anmelden, die Texte dort "twittern" und http://twitter.com/lit_tweet folgen, nehmen sie auch am Literatur-Twitter teil. Die Anmeldung ist in 2 -3 Minuten erledigt.
Robert Lender beschreibt die einzelnen Schritte wie sie zu einem "Verfolger des Literatur-Twitter werden auf "Nur ein Blog".
http://www.robertlender.info/blog/archives/2825-Literaturpreis-auf-und-mit-Twitter.

Herzliche Grüße

Georg Schober

PS: Nie den Hashtag #lda vergessen. ;-)

Profil Nachricht senden Zitat
Matze
Mitglied

719 Forenbeiträge
seit dem 09.04.2006

Das ist Matze

     
6. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 23.05.2009 um 06:26 Uhr

Zitat:

Was ist Twitter?/

Geschnatter

Profil Homepage von Matze besuchen Nachricht senden Zitat
GeScho
Mitglied

14 Forenbeiträge
seit dem 18.05.2009

     
7. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 23.05.2009 um 10:40 Uhr

Schreiben ist Silber - Schnattern ist Gold. ;-)

Profil Nachricht senden Zitat
Matze
Mitglied

719 Forenbeiträge
seit dem 09.04.2006

Das ist Matze

     
8. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 23.05.2009 um 10:59 Uhr

Wenn sich das Geschnatter dadurch versilbern läßt:)

Profil Homepage von Matze besuchen Nachricht senden Zitat
GeScho
Mitglied

14 Forenbeiträge
seit dem 18.05.2009

     
9. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 23.05.2009 um 18:27 Uhr

Stichwort versilbern: Einfach den Literatur-Twitter probieren - vielleicht gibt es dann ja sogar das goldene T-Shirt oder den goldenen Button :-D.

Profil Nachricht senden Zitat
Seite: 1 2 3
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
Forum > Ausschreibungen > Literatur-Twitter


  Ähnliche Beiträge
Gestartet von
Antworten Letzter Beitrag
Anti-Literatur 2020
Kenon
3 14.03.2021 um 00:21 Uhr
von Kenon
MORBID - KRANKHAFT (Underground Literatur)
inhonorus
0 27.06.2016 um 17:18 Uhr
von inhonorus
Literatur im Angesicht des Krieges
Kenon
0 20.12.2015 um 16:30 Uhr
von Kenon
Literatur ist meins
Purpur
0 15.11.2013 um 15:16 Uhr
von Purpur
Reine Anti-Literatur - Zur Diskussion gestellt
wolfmann
0 02.09.2013 um 16:27 Uhr
von wolfmann


Sie möchten hier mitdiskutieren? Dann registrieren Sie sich bitte.



Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> New Eastern Europe
> Free Tibet
> Naturschutzbund





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2021 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.34 erstellte diese Seite in 0.016174 sek.