Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

Literaturforum: Freiheit


Aktuelle Zeit: 28.10.2021 - 10:48:18
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt!
Suche | Mitglieder | Neu | Statistik

Forum > Ausschreibungen > Freiheit
Seite: 1 2
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
 Autor
 Thema: Freiheit
Der_Stieg
Mitglied

599 Forenbeiträge
seit dem 08.08.2008

Das ist Der_Stieg

     
10. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 24.11.2009 um 22:13 Uhr

Zitat:

Alle Autoren bekommen eine Überraschung.
Kinderschokoladenei?

Profil Nachricht senden Zitat
Uve Eichler
Mitglied

103 Forenbeiträge
seit dem 11.09.2003

Das ist Uve Eichler

     
11. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 25.11.2009 um 09:04 Uhr

hm???
lecker!
Aber,...moooment, das darf ich doch nicht sagen, sonst wäre es keine Überraschung.
Mach doch einfach mit.


Man muss die Welt nicht verstehen, man muss sich darin nur zurechtfinden.
E-Mail Profil Homepage von Uve Eichler besuchen Nachricht senden Zitat
Uve Eichler
Mitglied

103 Forenbeiträge
seit dem 11.09.2003

Das ist Uve Eichler

     
12. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 23.12.2009 um 08:56 Uhr

Frohe Weihnachten


Man muss die Welt nicht verstehen, man muss sich darin nur zurechtfinden.
E-Mail Profil Homepage von Uve Eichler besuchen Nachricht senden Zitat
Uve Eichler
Mitglied

103 Forenbeiträge
seit dem 11.09.2003

Das ist Uve Eichler

     
13. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 31.01.2010 um 13:55 Uhr

Hallo liebe Freunde,

es ist schön einmal den Gedanken freien Lauf zu lassen, und so freue ich mich darüber, dass es tatsächlich zu einer wunderbaren Ausarbeitung kommen wird, die auch von den Kritikern beachtet wird.
Das Thema "Freiheit" war wohl genau der
kleine Wassertropfen, der das Fass zum überlaufen brachte.
Ich verspreche hier und jetzt alle aussagekräftigen Texte, die bei mir eingetroffen sind zu veröffentlichen und eventuell zu komentieren..
Ich freue mich schon auf die netten Bemerkungen.

Liebe Grüße

Uve

P.S.

Texte und Bilder sind immer willkommen.
Bitte dran denken:
Abgabeschluss ist der 31. März 2010!


Man muss die Welt nicht verstehen, man muss sich darin nur zurechtfinden.
E-Mail Profil Homepage von Uve Eichler besuchen Nachricht senden Zitat
Uve Eichler
Mitglied

103 Forenbeiträge
seit dem 11.09.2003

Das ist Uve Eichler

     
14. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 17.02.2010 um 19:20 Uhr

Ich freue mich über die regen Zuschriften, die sich täglich im Postkasten finden und möchte natürlich allen gerecht werden. Die Arbeit macht Spass und das Projekt FREIHEIT nimmt eine Form ungeahnten Ausmaßes an. Ich bedanke mich jetzt schon für die grandiosen Texte und Bilder.


Leider gibt es auch Neider, die sich lautstark in diese Arbeit einmischen. Schade, denn sie erweisen sich einfach als Nörgler, Unwissende, gewöhnlich, schlampig oder berechnend. Trotzdem wird unsere Arbeit durch diese negativen Bemerkungen nicht beeinträchtigt werden. Ich bleibe immer auf der Seite des Guten. MAN MUSS DIE WELT NICHT VERSTEHEN, MAN MUSS SICH DARIN NUR ZURECHTFINDEN. Dieses Projekt wird eine Revolution in der Literatur bewirken. Deshalb rufe ich nochmals alle auf: Macht euch Gedanken und bringt diese zu Papier! Die Gedanken sind frei und sollen den Menschen Freude bringen. Die Gefühle sind menschlich und diese sollten wir zeigen. (Schrift, Foto oder als Kombination). Lebe Dein Leben. uve-eichler@t-online.de


Man muss die Welt nicht verstehen, man muss sich darin nur zurechtfinden.
E-Mail Profil Homepage von Uve Eichler besuchen Nachricht senden Zitat
Uve Eichler
Mitglied

103 Forenbeiträge
seit dem 11.09.2003

Das ist Uve Eichler

     
15. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 18.04.2010 um 16:15 Uhr

Vielen Dank an alle Freunde und neu gewonnenen Schnüffler der Literatur.
Die Ausschreibung ist vom Datum her beendet. Die ersten Auswertungen sind schon vorgenommen.
Wie ich bereits bemerkt habe, wird dieses kein Objekt, was man einfach zusammen schneidert um damit kommerzielle Zwecke zu erfüllen.
Dies wird ein geschliffenes Meilensteinchen in der Geschichte werden.
Es haben sich viele Gedankenfinder gefunden. Und der Clou bei dieser Zusammenstellung ist einfach toll.
Menschen, die täglich in der Presse berichten, Leute, die Erlebnisse hatten und diese in Form von bewegten Emutionen zu Papier brachten sowie ganz junge Autoren verbinden sich nun in einem Werk, welches es in dieser Art noch nicht gegeben hat.
Natürlich treten hier nicht alle Autoren mit ihrem tatsächlichen Namen auf, aber gerade das macht dieses Lesevergnügen aus, welches der zukünftige Besitzer dieser Zeilen zu schätzen wissen wird.
Ich verrate kein Geheimnis, wenn ich hier erkläre, dass sich namhafte Persönlichkeiten mit eingebracht haben.
Dafür nochmals meinen herzlichen Dank.
Aber gerade die neuen Schriften unbekannter Autoren sind es, die uns zu neuen Gedanken führen.
Wir sollten nun gemeinsam versuchten unser Projekt in einer angemmesenen Weise an die Öffentlichkeit zu bringen.


Danke für diese tolle Arbeiten, die ich möglichst schnell kommentieren werde.


Viele liebe Grüße

Uve Eichler


Man muss die Welt nicht verstehen, man muss sich darin nur zurechtfinden.
E-Mail Profil Homepage von Uve Eichler besuchen Nachricht senden Zitat
Matze
Mitglied

719 Forenbeiträge
seit dem 09.04.2006

Das ist Matze

     
16. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 18.04.2010 um 16:20 Uhr

Werter Uve Eichler,

das ist ja ein aufregendes Selbstgespräch, das Sie in diesem Thread führen.

bedanke mich, Matze

Profil Homepage von Matze besuchen Nachricht senden Zitat
Uve Eichler
Mitglied

103 Forenbeiträge
seit dem 11.09.2003

Das ist Uve Eichler

     
17. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 18.04.2010 um 16:44 Uhr

Vielen Dank für die Blumen,

wenn Sie wirklich so aussehen wie Sie sich auf Ihrem Bild darstellen, dann kann ich den Kommentar sogar verstehen.
Das ist nich böse gemeint, großer Meister der Literaturkunst.
Ich freue mich auch über solche Beiträge.
Ich glaube den Punkt Selbstgespräch müssen wir nicht erklären. Dieser Part gehört Ihnen.
Ich freue mich, wenn ich wieder Leben ins Forum Versalia bringen kann.

Einen schönen Sonntag

uve


Man muss die Welt nicht verstehen, man muss sich darin nur zurechtfinden.
E-Mail Profil Homepage von Uve Eichler besuchen Nachricht senden Zitat
Seite: 1 2
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
Forum > Ausschreibungen > Freiheit


  Ähnliche Beiträge
Gestartet von
Antworten Letzter Beitrag
Geschmack der Freiheit
Kenon
2 15.09.2021 um 19:21 Uhr
von Kenon
Freiheit für Belarus
Kenon
2 23.08.2020 um 12:46 Uhr
von Kenon
Geistige Freiheit
Otmar Heusch
0 30.07.2020 um 09:04 Uhr
von Otmar Heusch
Freiheit
Kenon
0 29.05.2020 um 20:30 Uhr
von Kenon
Die kurze Freiheit. Berlin 1953
Hermeneutiker
0 17.10.2016 um 10:59 Uhr
von Hermeneutiker


Sie möchten hier mitdiskutieren? Dann registrieren Sie sich bitte.



Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> New Eastern Europe
> Free Tibet
> Naturschutzbund





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2021 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.41 erstellte diese Seite in 0.024300 sek.