- versalia.de
-- Lyrik
--- Mein Freund

ABundAN - 25.04.2007 um 12:38 Uhr



ich feile an jedem Wort, wenn es sein muß
durch diese Hölle gehe ich
der [Zensiert] auf der Bettkante ist mein bester
Freund
und vergräbt den Kopf in seinen Händen
ich will ihn loswerden
wir trafen uns ein halbes Jahr nicht
aber nach einer Weile ist es so
als wäre es gestern
gewesen
wobei inzwischen seine Unrasiertheit
sich zu einem Bart auswuchs
grau und borstig
die Furchen auf der Stirn wurden tiefer
aber als er locker zur Terassentür
hereinkommt, denke ich, daß
er ein Mann ist
ein Mann mit Schmiß
wir tauschen Bier und Tabak aus
und reden über das, was Männer bewegt
die Uhr tickt
ich bin eine Station auf seinem Ausbruchversuch
als wäre es gestern gewesen
klopfe ich dem Knäuel Mensch auf
die Schulter
meinem besten Freund
der Höhenunterschied hatte sich nicht aufgehoben
und ich scheitere
wahrscheinlich
wie immer
wie das vergebliche Anrufen von Gott





31.03.2005 21:09




URL: https://www.versalia.de/forum/beitrag.php?board=v_forum&thread=2700
© 2001-2023 by Arne-Wigand Baganz // versalia.de