- versalia.de
-- Ausschreibungen
--- Ausschreibung Dulzinea: Moderne Liebeslyrik

Der_Geist - 13.07.2007 um 20:12 Uhr

http://www.dulzinea.de/lyrikzeitschrift.htm

Wer gerne viele Gedichte zum Thema "Moderne Liebeslyrik" einsenden möchte, der kann dies noch bis zum 30.7.2007 bei der Zeitschrift Dulzinea, www.dulzinea.de, tun.




LX.C - 13.07.2007 um 22:10 Uhr

Die suchen schon seit Jahren Liebeslyrik :-P



Gast873 - 14.07.2007 um 13:04 Uhr

Und immer wieder neu!

Gruß
H.




Persephone - 14.07.2007 um 21:45 Uhr

ach wer mag in zeiten, wo sich, wie es mal in irgendeinem zeitschriftenartikel stand, jeder werther seine neue lotte im internet aussucht und so lange immer andere anprobiert, bis eine passt, denn noch echte liebeslyrik schreiben! und lesen!
wie sollte denn moderne liebeslyrik aussehen, damit sie noch jemanden betrifft?




Der_Geist - 14.07.2007 um 23:11 Uhr

Zitat:

wie sollte denn moderne liebeslyrik aussehen, damit sie noch jemanden betrifft?

Keine Ahnung, diese Frage stellen sich wohl die Ausschreiber wie die Einsender allesamt, und das macht es doch interessant? Hab einfach mal heute 25 Texte hingeschickt. So als ne Art Schrotflintenschuss. Aber ich fürchte, ich werde nicht treffen. Naja.




Gast873 - 15.07.2007 um 00:43 Uhr

Alter Schwede, soviele Pfeile passen nicht in Amors Köcher hinein! Aber vielleicht reichts für die Dame Dulzinea (wenn dir der Kampf gegen die Windmühlen das wert ist), und sie ist auch ne Hübsche!

Gruß
Cervantes




LX.C - 15.07.2007 um 03:29 Uhr

Wie sollten so viel Pfeile nicht treffen. Ir´gend einer terifft schon. Was bei so vielen nicht von Qualität zeugen muss.



Der_Geist - 16.07.2007 um 01:28 Uhr

@Hyperion & LX.C: Ich schrieb doch nix von Pfeilen, ihr archaischen Romantiker & Philosophen, ich schrieb von BLEI, und das in einem Schuss.



LX.C - 16.07.2007 um 02:02 Uhr

Aaaa, na wenns so durchschlagend ist, dann is es natürlich was anderes :-)



Der_Geist - 16.07.2007 um 20:15 Uhr

"Durchschlagend" will keiner, das isses ja, die haben doch alle Schiss (allgemein gesagt, hat jetzt nichts mit der Ausschreibung zu tun!), mal etwas jenseits des "Ich-bin-hier-wer" und des öden Lit.-Etablissements zu bringen.

Good answer, LX.C. ;)

Bevor ich aber jetzt hier zum Troll mutiere, halte ich besser mein Maul. Gähnend angesichts des Literaturmarktes grüßt: G.




URL: https://www.versalia.de/forum/beitrag.php?board=v_forum&thread=2915
© 2001-2022 by Arne-Wigand Baganz // versalia.de