- versalia.de
-- Aktuelles
--- Literaturnobelpreis 2007 an Doris Lessing

Nachrichten - 11.10.2007 um 13:17 Uhr

Der mit etwa 1,1 Millionen Euro dotierte Literaturnobelpreis 2007 geht an die 87-jährige Britin Doris Lessing. Die Autorin wurde 1919 im Iran geboren und hat bisher mehr als 50 Bücher verfasst. Der neueste Titel in deutschsprachiger Übersetzung ist "Die Kluft", als Lessings Hauptwerk gilt "Das goldene Notizbuch".

Aus der Begründung des Komitees:

Zitat:

Doris Lessing sei "that epicist of the female experience, who with scepticism, fire and visionary power has subjected a divided civilisation to scrutiny"

Rezension auf versalia:
Doris Lessing - Unter der Haut (Autobiographie)




12gagarin - 13.10.2007 um 13:47 Uhr

Ich habe mir gestern "Afrikanische Tragödie" per Internet bestellt, da Sie mit diesem Buch den literarischen Durchbruch schaffte. Ihre ersten Bücher handeln in Südrhodesien, dem heutigen Zimbawne. - Ein unterschätztes Meisterwerk aus meiner Sicht: "Der Zauber ist nicht verkäuflich", drei Erzählungen, die eben dort spielen, und nur in deutscher Übersetzung ( von Lore Krüger) in der damaligen DDR veröffentlicht wurden. Grandios übersetzt!



Kenon - 26.10.2007 um 14:23 Uhr

Wenn bereits seit Jahren international etablierte Schreibergrößen den Literaturnobelpreis erhalten, ist das immer eine ziemlich unspannende Angelegenheit, weil für die meisten Lesefreunde nur wenig Unbekanntes zu entdecken ist. So ist es auch mit Doris Lessing. Die Feuilletons haben ihre Artikelchen geschrieben, vielleicht auch nur ein paar ältere umgeschrieben, die Buchhändler zwei Klassiker, die Autobiographie und das aktuelle Werk auf den Präsentierteller gelegt. Und das war es dann - oder doch nicht?



Franklin Bekker - 26.10.2007 um 15:04 Uhr

naja sie hat halt eben den nobelpreis bekommen. das ist die auszeichnung für das ereignis, das ihr werk ist und eigentlich kein sozusagen neues ereignis...



LX.C - 26.10.2007 um 19:54 Uhr

kenn die gar nich



Joseph_Maronni - 26.10.2007 um 19:57 Uhr

Das is ne Tante vom Gysi-Gregor.



Kenon - 01.11.2007 um 12:00 Uhr

Immherhin hat die Lessing-Doris mal gesagt:

Zitat:

Ich mag keine Utopien. Sie enden meist in Konzentrationslagern.

Dafür bekommt sie sogar von mir ein Bienchen.




baerchen - 01.11.2007 um 15:43 Uhr

Autobahn geht nicht.

Konzentrationslager geht nicht.




Joseph_Maronni - 10.12.2007 um 13:51 Uhr

dazu nun die nobel lecture.



Namesi - 10.12.2007 um 22:09 Uhr

Doris Lessing ...
In einem ihrer Bücher lässt sie jemanden aus einem Entwicklungsland über die Europäer sagen:

"Fette Fresser in den Ställen der Zügellosigkeit".

(Das ist zwar nicht ganz sauber zitiert, weil ich die Stelle nicht mehr finde. Aber so halbwegs stimmt das Zitat.)




URL: https://www.versalia.de/forum/beitrag.php?board=v_forum&thread=3092
© 2001-2021 by Arne-Wigand Baganz // versalia.de