- versalia.de
-- Aesthetik
--- Das schönste Wort

Hermes - 02.11.2007 um 19:31 Uhr

Nach Meinung einiger Sprachexperten ist "Habseligkeiten" das schönste deutsche Wort.

http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/0,1518,324670,00.html

Mir ergeht es wahrscheinlich wie der Majorität der Leute; mir gefallen solche, die dem Wortstamm "Liebe-/lieb-" entlehnt sind, sehr gut. Allerdings sind da auch andere; ich kann es nicht an diesem einen festmachen: "Gemeinsamkeit" oder "behaglich" klingen in meinen Ohren weich und vertraulich, nebenbei drücken sie auch etwas Positives aus.

Wie sehen es die anderen? Welche sind eure Lieblingsworte?




annahome - 02.11.2007 um 21:09 Uhr

du götterbote Hermes,
schönes thema.

mein spontanes lieblingswort lautet

pustekuchen

das wort klingt nicht nur so nach "spätsommer und keine sorgen" - für mich bedeutet es auch das.

duden meint: ugs. "aber nein, gerade das Gegenteil von dem, ..."

annahome meint: ugs. "ja sicher, auch eine möglichkeit"

pustekuchen - annahome ist ja ausländerin und intepretiert manche wörter genau andersrum




Hermes - 02.11.2007 um 21:25 Uhr

Schönes Wort, in der Tat. Sagt heutzutage übrigens kaum noch jemand. Vermutlich finde ich es deshalb schön. Erinnert mich an Pusteblume.



annahome - 02.11.2007 um 22:17 Uhr

Diese Nachricht wurde von annahome um 22:22:36 am 02.11.2007 editiert

und, wenn ich bei den "u-wörtern" bleibe - noch sekundär-spontan:
das wort buxtehude
für mich die deutsche version von timbuktu

ps. an alle aus buxtehude oder timbuktu - nicht falsch verstehen. ich mag wörter mit "u". Wohl mit Gruß




Hermes - 02.11.2007 um 22:25 Uhr

Zitat:

und, wenn ich bei den "u-wörtern" bleibe - noch sekundär-spontan:
das wort buxtehude
für mich die deutsche version von timbuktu

ps. an alle aus buxtehude oder timbuktu - nicht falsch verstehen. ich mag wörter mit "u". Wohl mit Gruß

Dann müsstest Du Uusikaupunki ja besonders mögen. Das ist das finnische Quakenbrück.




annahome - 02.11.2007 um 22:45 Uhr

pustekuchen - nur "fast" besonders mögen...

da ich besonders das "QU" (für mich: KGGU) verkoppelt mit "CK" oder "NK" nicht mag => zu viele harte K-konsonanten, die im Gaumen "hüpfen"

jeodch - super idee. bin garnicht selbst draufkommen




Hermes - 02.11.2007 um 22:54 Uhr

Diese Nachricht wurde von Hermes um 22:55:31 am 02.11.2007 editiert

Zitat:

pustekuchen - nur "fast" besonders mögen...

da ich besonders das "QU" (für mich: KGGU) verkoppelt mit "CK" oder "NK" nicht mag => zu viele harte K-konsonanten, die im Gaumen "hüpfen"

jeodch - super idee. bin garnicht selbst draufkommen

Jaja, die K´s, obwohl äußerlich einer meiner Lieblingsbuchstaben, stören das Geschmeidige etwas...

Jedoch wollen wir uns doch nicht an einzelnen Buchstaben aufhalten - es ging doch ursprünglich um schöne Worte...




annahome - 02.11.2007 um 23:16 Uhr

Zitat:

Jedoch wollen wir uns doch nicht an einzelnen Buchstaben aufhalten - es ging doch ursprünglich um schöne Worte...

richtig - und zum schönsten wort gehört für mich der klang dessen essenziell dazu (ich höre lieber zu, als dass ich verstehe).

wörter sind für mich klangwörter - deshalb das "hehacke" um die einzelnen buchstaben.

hat du selbst noch andere "lieblingswörter"?




Joseph_Maronni - 03.11.2007 um 08:15 Uhr

Päonienasternsamen

Rasierklingen

Brandrodung

Kettensägen

Lieben

- ach, es gibt so viel woerter, die schoen klingen -




Hermes - 03.11.2007 um 10:06 Uhr

Zitat:

hat du selbst noch andere "lieblingswörter"?

Ja - zum Beispiel das Wort Buchstaben.
Es verweist zum einen auf die Bücher, mit denen wir uns so gern beschäftigen, zum anderen auf die Zeichen (auch ein schönes Wort), mit denen wir sie zu füllen belieben, nämlich auf einen "Stab" beziehungsweise besser, auf viele "Stäbchen".




Hermes - 03.11.2007 um 12:53 Uhr

Und noch eins, das in Zusammenhang mit dem Wort "Habseligkeiten" stehen kann:

Kleinod

Ein relativ selten benutztes Wort, erst recht in dieser Gesellschaft, aber dafür sehr schön. Wurde übrigens kürzlich als "bedrohtes Wort" eingestuft... Was es alles gibt!




Franklin Bekker - 08.11.2007 um 14:14 Uhr

kleinod steht ganz oben deutscher wörter, die vom aussterben bedroht sind.

ich mag naskledano ein tschechisches wort, das mit sicherheit ganz anders geschrieben wird - ich kann es nicht schreiben, sondern nur sprechen und es spricht sich sehr interessant, weil man eine interessante bewegung mit der zunge machen muss.

was es heißt. das erzähle ich vielleicht ein anderes mal.
naskledano!




LX.C - 08.11.2007 um 16:43 Uhr

ficken - hat sowas befreiendes, wenn man es ausspricht.



baerchen - 08.11.2007 um 17:03 Uhr

Ich glaube, Du irrst.
Sprich das mal in einem deutschen Gericht aus.
Von Befreiung keine Spur. Eher das Gegenteil.




Joseph_Maronni - 08.11.2007 um 18:24 Uhr

Nasszelle



Fluss - 09.11.2007 um 01:17 Uhr

In England, nachts gegen zwei im Supermarkt, traf ich einmal einen betrunkenen Engländer. Als der bemerkte, dass wir Deutschen sind, erzählte er uns ohne besonderne Grunde, dass seiner meinung nach

GESCHLAFEN

das schönste, deutsche wort sei, dass er kenne. Es klänge so schön weich, sagte er, im Gegensatz zum Rest der deutschen Sprache. Er wusste nicht, was "geschlafen" bedeutet und als ich ihm verriet, dass es es wohl mit "slept" zu übersetzen sei, zuckte er nur mit den Schultern.




baerchen - 09.11.2007 um 01:20 Uhr

Diese Nachricht wurde von baerchen um 01:21:04 am 09.11.2007 editiert

Bist Du unter die Bewehrungshelfer gegangen, Joseph?




Joseph_Maronni - 09.11.2007 um 08:39 Uhr

Zitat:

Bist Du unter die Bewehrungshelfer gegangen, Joseph?

Nö, wieso, brauchste einen? *LOL*




baerchen - 09.11.2007 um 11:15 Uhr

Habe ja keine schlaffe Bewehrung.
:-b




baerchen - 09.11.2007 um 13:51 Uhr

Hexenschuss



baerchen - 09.11.2007 um 18:07 Uhr

Schankedön!



Namesi - 10.11.2007 um 00:06 Uhr

Muschel



Hermes - 10.11.2007 um 10:49 Uhr

Wolkenkuckucksheim



Joseph_Maronni - 11.11.2007 um 15:41 Uhr

Profit.



Arjuna - 12.11.2007 um 09:12 Uhr

Nachtrag zum U:
Ubuntu (Linux)

Klabautermann
Leukoplastbomber
Schabracke
Liebestöter
Schrappnelle
Bandoneon
Sarabande
Taumellolch (Gras)
[Zensiert]leder (Bergbau)




baerchen - 12.11.2007 um 14:05 Uhr

Jaja, das berühmte Zensiertleder...



Joseph_Maronni - 12.11.2007 um 14:07 Uhr

http://www.google.de/search?hl=de&q=Zensiertleder&meta=



baerchen - 12.11.2007 um 15:42 Uhr

metager fragt mich, ob
´zentrierständer´
nicht besser wäre?

Klar! Das isses. Viiil besser. :-))
b.




Hermes - 12.11.2007 um 21:15 Uhr

Zitat:

Schabracke

Ich kenne wen, der sagt das zu Damen, die er häßlich findet...Ich finde vor allem das Wort häßlich. Gehört hier nicht rein...




Joseph_Maronni - 12.11.2007 um 23:05 Uhr

jo, klingt so wie "brackwasser".

räkeln klingt besser.




annahome - 13.11.2007 um 01:03 Uhr

Kleinod, Brandrodung oder Schrappnelle
gefallen auch mir.




baerchen - 13.11.2007 um 01:28 Uhr

Diese Nachricht wurde von baerchen um 01:29:48 am 13.11.2007 editiert

Zitat:

räkeln klingt besser.
Und sieht besser aus.
Brandrodung und Schrappnelle gefallen mir gar nicht. Was sind die Geschmäcker doch verschieden.




Hermes - 13.11.2007 um 21:28 Uhr

Zitat:

räkeln klingt besser.

Ja, das gefällt mir sogar sehr. Manche schreiben es "rekeln", aber "räkeln" sieht besser aus und hört sich erotischer an.




Hermes - 18.11.2007 um 09:25 Uhr

Viele Worte, die

Zauber

beinhalten. Zum Beispiel "Zauberer", "verzaubern", "bezaubernd", "Zauberwald" und so weiter.




baerchen - 18.11.2007 um 15:13 Uhr

´Zauberfee´

@Hermes verbindest Du eine Farbe mit ´Zauber´? ´Weiss´ vieleicht?




Hermes - 18.11.2007 um 20:44 Uhr

Zitat:

´Zauberfee´

@Hermes verbindest Du eine Farbe mit ´Zauber´? ´Weiss´ vieleicht?

Nicht unbedingt. Es wird häufig optisch so dargestellt, wenn angeblich etwas verzaubert wird - meinst Du das?
Wieso fragst Du? Weil man "weiß" in unserem Kulturkreis im allgemeinen mit Unschuld oder Engel oder Hochzeit assoziiert?




Joseph_Maronni - 18.11.2007 um 20:51 Uhr

zaubrisch gefaellt mir.

mein bloedes hirn assoziiert "silbrig" damit. weiß der geier warum. wahrscheinlich weil irgendwelche neuronalen kartierungen nachbarschaften angelegt haben, ohne mich zu informieren.

gruß
winnetou am silbersee. oder so.




Joseph_Maronni - 18.11.2007 um 20:59 Uhr

http://www.neckermann.de/index.mb1?mb_f020_id=JWc97v8JwMl7W6OzGntPe-DLWsLDazz9&nav_id=10086 166&vkh=0461&linktracking_nr=iTja1CrqEX1jlDl1d-xb80WPzWjQjj8 &link_id=M4gUVU_66cvP55y4QY6ky_LPWDPaD7&tgs_group=&ct=1

das ist uebrigens die verbindung, die der bot-google-sonstwas-automatismus hat (wenn man unterhalb des themas liest...).

ein hoch der maschine - und den "schoensten" babystrumpfhosen.

scho lustich dat.




baerchen - 19.11.2007 um 01:27 Uhr

Zitat:

Wieso fragst Du? Weil man "weiß" in unserem Kulturkreis im allgemeinen mit Unschuld oder Engel oder Hochzeit assoziiert?
Ich weiß auch nicht. Manchmal hat man doch so Assoziationen zwischen Worten und Farben, oder?
Ja, Joseph, ´silbrig´ hätte ich auch fast gemeint.
Bei mir geht es eher in Richtung frisch gefallenen Pulverschnees, fein hell reflektierend, fast gleißend. (Zauberfee schwebt darüber, ohne den Schnee zu berühren - also doch wieder: Unschuld. Und natürlich auch irgendwie Hochzeitskleidtülltransparent.)

Bei einem gespielten Witz der Kabarettistin Sissi Perlinger passt es dann wieder nicht: ´Bück Dich, Fee: Wunsch ist Wunsch´. (Oder der Gegensatz steckt gerade in der Farbassoziation?)
b.




Joseph_Maronni - 19.11.2007 um 21:11 Uhr

Zitat:

http://www.google.de/search?hl=de&q=Zensiertleder&meta=

siehe: http://www.google.de/search?hl=de&q=Zensiertleder&meta=

so implantiert man dem netzlichen universum neues... nun ist zensiertleder zu finden... also existiert doch jetzt das wort? google vor wahrig & duden?

muss mal gucken (@anna), ob sie jetzt auch oetzoetzoetz im angebot haben...

tatsaechlich:
http://www.google.de/search?hl=de&q=oetzoetzoetz&meta=

anna, was macht die magisterarbeit?




annahome - 21.11.2007 um 01:40 Uhr

Zitat:

anna, was macht "die magisterarbeit"?

autsch!
"die" kreist wohl im kreise herum ...




excessus - 10.12.2007 um 23:35 Uhr

Mir gefällt das Wort:
Zwei-Einigkeit.
Wenn zwei Menschen ein Fleisch und eine Seele werden.




JH - 11.12.2007 um 00:36 Uhr

Rinnsal



Arjuna - 11.12.2007 um 08:23 Uhr

Leinpfad



DataBoo - 14.12.2007 um 13:27 Uhr

Knilch



Arjuna - 14.12.2007 um 13:56 Uhr

Kormoran



Gast873 - 14.12.2007 um 19:44 Uhr

Kalokagathia, Eudaimonia, Idea tou agathou,
Politeia, Danae, Diotima, Lais, Eros, Hermes psychagogos, Athena, Annea, Peitho, Hellas, Homer, dikaiosyne, phronesis, sophrosyne, sophia, philosophos, sophistes, demiurgos, ion, arete, kosmos, physis, ousia, psyche, hen kai pan, Theogonia,

kai

nous.

Das dürfte mir meinen Kosmos der schmückenden Rede ausmachen. Diese Wortwahl klingt wie Sphärenmusik in meinen Ohren.

Gruß,
ein Athener




Joseph_Maronni - 14.12.2007 um 19:53 Uhr

Zitat:

kosmos ... psyche... Sphärenmusik

wahrhaft, ja, zustimmung zu diesen.

gruß
josephus maronnius




almebo - 16.12.2007 um 21:16 Uhr

Diese Nachricht wurde von almebo um 21:19:44 am 16.12.2007 editiert


Konstantinopolitanischerdudelsack-
pfeifenmachergeselle

"Berufsbezeichnung"




Arjuna - 17.12.2007 um 09:44 Uhr


Geigenbogen


i




Joseph_Maronni - 26.12.2007 um 18:47 Uhr

Jahresendblues.



annahome - 31.12.2007 um 02:04 Uhr

yeah: "it´s finnish"

(hihi)




Arjuna - 02.01.2008 um 15:52 Uhr

Jahresanfangsblau



annahome - 04.01.2008 um 00:40 Uhr

zu spät- aber nie besser als immer noch schlechter...

eigentlich wollte ich zu joseph_maronnis bemerkung noch das hier hinzufügen:

it´s finnish

nevermind - das nächste jahr kommt ja wieder ... auf einen neuen versuch !




Arjuna - 04.01.2008 um 07:45 Uhr

Napoleonischer Schlüsselschlaf



Joseph_Maronni - 04.01.2008 um 20:37 Uhr

Muffensausen.



Arjuna - 08.01.2008 um 07:55 Uhr


Mimikry




Gast873 - 08.01.2008 um 16:00 Uhr

Philosophia

Gruß,
ein freier Grieche




Arjuna - 08.01.2008 um 17:15 Uhr

Die Krachlederne



Der_Geist - 08.01.2008 um 19:08 Uhr

Blaukraut.



Arjuna - 09.01.2008 um 16:48 Uhr



Mittsommernacht




Der_Geist - 10.01.2008 um 09:11 Uhr

Zitat:

Mittsommernacht

Ah, das ist wirklich wunderschön. Im Mondschein am Meer im Sand, z. B.




annahome - 12.01.2008 um 06:44 Uhr

um beim m zu bleiben:

miniatur, makular oder muse




DataBoo - 22.01.2008 um 15:41 Uhr


ratzefummel




Arjuna - 22.01.2008 um 17:40 Uhr




Zitronenfalter




Der_Geist - 22.01.2008 um 17:45 Uhr

Zitat:

ratzefummel

Fand ich auch schon immer ansprechend.

Duftkerze
Seerose
Ententeich
Brotkrumen
Kaufkraftverlust




Arjuna - 22.01.2008 um 18:22 Uhr



Machandelboom
neuhochdeutsch: Wacholderbaum

- Gebrüder Grimm -




Der_Geist - 22.01.2008 um 18:27 Uhr

Zitat:

- Gebrüder Grimm -

Das ist aber ein schönes Wort. ;)

Nee Quatsch, Machandelboom ist schön. Mandeltee auch.




Arjuna - 22.01.2008 um 18:34 Uhr

Quatsch ist auch schön..
also:

QUATSCH




DataBoo - 22.01.2008 um 21:14 Uhr

meeresdurstig



annahome - 22.01.2008 um 21:16 Uhr

klingt salzig ;-)



Hermes - 23.01.2008 um 15:24 Uhr

Zuneigung

Hatten wir das schon?




baerchen - 23.01.2008 um 15:48 Uhr

´Zuneigung´ ist so schön, das kann man gar nicht oft genug haben.

´Plemplem´.




Arjuna - 23.01.2008 um 18:37 Uhr

Nicht, dass baerchen noch zu den Plemplemisten überlaüft.... ich schenk ihm eine

Meerschaumpfeife




baerchen - 24.01.2008 um 03:34 Uhr

Dann gibt es von mir ein
Bernsteinkettchen.




Arjuna - 24.01.2008 um 10:32 Uhr

..etwas jünger als Bernstein :


Archeopteryx




Hermes - 24.01.2008 um 12:59 Uhr

Zitat:

Plemplemisten

Ist das denn eine Randgruppe?

Meerschaumpfeife


"...wo die Meerschaumpfeife stand. Max hält sie in seiner Hand, aber Moritz aus der Tasche zieht die Flintenpulverflasche, und geschwinde, stopf, stopf, stopf, Pulver in den Pfeifenkopf..."

(solche Pfeifenheinis...)




Arjuna - 24.01.2008 um 15:12 Uhr

Das ist keine Randgruppe,
sondern eine Sandgruppe -
so mit mit Eimerchen und Förmchen.

Aber baerchen will da nicht hin.




annahome - 25.01.2008 um 00:00 Uhr

. heute; pluralismus
morgen: pneumatik

und übermorgen




baerchen - 25.01.2008 um 06:53 Uhr

Eimerchen und Förmchen - schön, im Sand zu buddeln. Da werden Kindheitserinnerungen wach.
Ich glaub, ich habe Sand im Haar...




Arjuna - 25.01.2008 um 11:14 Uhr

Hatte George Sand auch immer



Gast873 - 25.01.2008 um 16:30 Uhr

*Otorinolaringologie*

Gruß,
der Arzt




Der_Geist - 04.02.2008 um 21:21 Uhr

Klimbim.

Etwa so gut wie Plemplem.

(kein Direkt-Link. Wer´s hören will: Klimbim anwählen.)




baerchen - 04.02.2008 um 23:22 Uhr

Palim-palim

Diesen wollt´ ich mir nicht verkneifen.
Wer weiß, wann kommt ein letztes Lebenszeichen?




Der_Geist - 04.02.2008 um 23:26 Uhr


*KREISCH* :)




Der_Geist - 04.02.2008 um 23:31 Uhr

Zitat:

*Otorinolaringologie*

Na, wenn Du nicht mal einen an der Waffel hast...




baerchen - 05.02.2008 um 01:53 Uhr

Zitat:

Na, wenn Du nicht mal einen an der Waffel hast...

Hörnchen?




Der_Geist - 05.02.2008 um 01:58 Uhr

gehörnt? oder mit vanilleeis im hörnchen? aber bitte mit heißer heidel.beer(...)sauce.



Arjuna - 05.02.2008 um 09:04 Uhr

Diese Nachricht wurde von Arjuna um 09:07:16 am 05.02.2008 editiert

Zitat:

Palim, palim

Pallaksch, Pallaksch

v. Paul Celan, zurückgehend auf Hölderlin.
bedeutete soviel wie : "Lass mich in Ruhe."




almebo - 05.02.2008 um 09:23 Uhr

Ja, ich könnte auch nur lallen und lallen, immer-,immer- zuzu



Arjuna - 05.02.2008 um 09:35 Uhr

Mach ruhig weiter wenn´s denn hilft.



almebo - 05.02.2008 um 10:18 Uhr

Die "Hllfe" kommt hier nie zu spät
wir hoffen, dass es weiter geht.
Es braucht kein Hut gezogen werden
ein Lockenwickler macht Beschwerden.-




Arjuna - 05.02.2008 um 11:24 Uhr

Wie gut , dass ich sowas nicht benutze.



Der_Geist - 07.02.2008 um 01:43 Uhr

Hüttenzauber



Arjuna - 07.02.2008 um 09:15 Uhr



Marmarameer




baerchen - 07.02.2008 um 15:14 Uhr

magnichtmehr



Arjuna - 07.02.2008 um 17:51 Uhr

Magdichsehr


..alles nur Spaß




baerchen - 07.02.2008 um 22:40 Uhr

:-)



Hermes - 13.02.2008 um 16:55 Uhr

Liederlichkeit

Heute kaum noch bekannt, aber in vielen Werken zu finden und sehr schön...




Der_Geist - 13.02.2008 um 20:12 Uhr

Zitat:

Liederlichkeit

Herrlich!

Auch schön: Lotterleben.




Gast873 - 13.02.2008 um 20:14 Uhr

Seeligkeit Das Wort mit zwei "e" wie Hölderlin es schreibt.

Gruß,
Hyperion




Der_Geist - 13.02.2008 um 20:17 Uhr

Ach, Seeligkeit, das hat so was von endogenen Bewusstseins-Verwirr-Opiaten, das finde ich nicht so schön.

Lieber son richtig gesunder Stress.




Gast873 - 13.02.2008 um 23:20 Uhr

Wenn, dann endogene Psychose ;-)

Gruß,
ein zukünftiger
Psychologie-Student




Hermes - 13.02.2008 um 23:24 Uhr

Zitat:

ein zukünftiger
Psychologie-Student

Nicht wirklich...?




Gast873 - 13.02.2008 um 23:32 Uhr

Diese Nachricht wurde von Hyperion um 23:41:07 am 13.02.2008 editiert

LOL, jetzt noch nicht, aber mit 40 Jahren in Wien oder Zürich ist es vielleicht schon möglich :-)

Addendum: Als Philosoph muss ich mich auch klar von den (heutigen) Neurobiologen abgrenzen, sie ziehen sich nämlich einen viel zu großen Schuh an (außer Freud, der ein großartiger Theoretiker war) und vermeinen das "Ganze" erklären zu können, das kantische Postulat der Freiheit dabei verleugnend.

Gruß,
Hyperion




Hermes - 13.02.2008 um 23:53 Uhr

Zitat:

Addendum: Als Philosoph muss ich mich auch klar von den (heutigen) Neurobiologen abgrenzen, sie ziehen sich nämlich einen viel zu großen Schuh an (außer Freud, der ein großartiger Theoretiker war) und vermeinen das "Ganze" erklären zu können, das kantische Postulat der Freiheit dabei verleugnend.

Gruß,
Hyperion

Klar, Freud ist ja auch keiner von den Heutigen...
und der alte Kant würde sich bei diesem Affront vermutlich im Grabe umdrehen - die Richtigkeit Deines Postulates bezüglich des Kantischen immer vorausgesetzt...




Hermes - 20.02.2008 um 20:55 Uhr

Lieblingswörter der Deutschen oder der tagesschau-Redaktion?

http://www.tagesschau.de/schlusslicht/lieblingswort2.html




Hermes - 21.02.2008 um 21:33 Uhr

...und noch eins:

Taugenichts

Nicht nur deshalb, weil mir das Werk eines gewissen Joseph Karl Benedikt Freiherr von Eichendorff so viel Spaß bereitet...

http://www.tagesschau.de/schlusslicht/lieblingswort4.html




Gast873 - 21.02.2008 um 22:32 Uhr

ad Nr. 106:

ich habe den Eindruck, dass die Tagesschau-Liste nicht die Lieblingswörter, sondern die am häufigsten gebrauchten Wörter der Deutschen enthält.

Unsere ist eh viel schöner und inhaltsreicher ;-)

Gruß,
Hyperion




Hermes - 23.02.2008 um 21:54 Uhr

Zitat:

ad Nr. 106:

ich habe den Eindruck, dass die Tagesschau-Liste nicht die Lieblingswörter, sondern die am häufigsten gebrauchten Wörter der Deutschen enthält.

Unsere ist eh viel schöner und inhaltsreicher ;-)

Gruß,
Hyperion

Naja, ich weiß nicht, ich vermute, das liegt daran, daß der Kreis der Nutzer dieses Forms ein anderer ist als der der Tagesschau. Ohne Zweifel gebe ich Dir recht, wenn Du schreibst, unsere Liste sei die schönere und inhaltsreichere.

Aber trotz allem eint uns doch in diesem Forum, vielleicht mit unterschiedlichen Ansätzen und Ansprüchen die Zuneigung zur Sprache.




Der_Geist - 13.03.2008 um 00:56 Uhr

Freiluftliebe



Gast873 - 13.03.2008 um 00:58 Uhr

Nicht schlecht, deswegen noch so eins.

Freiluftdiebe




Der_Geist - 13.03.2008 um 01:00 Uhr

Abgeleitet von der Kopfsteuer in GB?



Gast873 - 13.03.2008 um 01:06 Uhr

Nein, von der Hopfensteuer.

Gruß,
der Vetter




Der_Geist - 13.03.2008 um 01:08 Uhr

@Hopfen...

Cerealien ist auch schön.

Gruß
Demeter




annahome - 14.03.2008 um 02:00 Uhr

morgentau

passt zur stunde und jahreszeit ..




almebo - 14.03.2008 um 14:09 Uhr

Aber bitte nicht der "Morgenthau-Plan"
Den kenn ich noch zur Genüge !Ha-ha

al




Arjuna - 14.03.2008 um 17:22 Uhr



Aureole


Gruß, Aurora




Hermes - 14.03.2008 um 23:13 Uhr

Fülle des Wohllauts aus dem Zauberberg.



Hermes - 14.03.2008 um 23:15 Uhr

Feierabend



annahome - 15.03.2008 um 01:03 Uhr

Zitat:

Aber bitte nicht der "Morgenthau-Plan"

ich bin "zu jung und zu undeutsch", um "det da" mit morgentau zu verwechseln

ich - ehrlich gefragt - finde die assoziation eher grenzwertig, jedoch buchstablich gesehen naheliegend, in der tat.
und hab was neues dazu gelernt.

gruß
die ahnungslose




Hermes - 15.03.2008 um 15:08 Uhr

Zitat:

Aber bitte nicht der "Morgenthau-Plan"
Den kenn ich noch zur Genüge !Ha-ha

al

Oha - nachdem ich mir den Plan verinnerlicht habe - zumindest, was die geplante Grenzfestlegung anbetrifft - wäre aus mir bei seiner Realisierung unweigerlich ein Niederländer geworden - en ik had heel waarschijnlijk de mooie duitse taal nooit geleerd...zonder een beetje op school mischien...




annahome - 15.03.2008 um 23:52 Uhr

Zitat:

... - en ik had heel waarschijnlijk de mooie duitse taal nooit geleerd

das wäre wohl dann das wahrscheinlichste gewesen ...

gruß
antje




Hermes - 16.03.2008 um 18:24 Uhr

Ein paar Ge-Worte:

Gebirge
Getümmel
Gestade
Gehöft




Seelenmacher - 16.03.2008 um 18:26 Uhr

Eines meiner Lieblingswörter ist "Melodie", sowie "Harmonie" und "fantastisch".



Hermes - 16.03.2008 um 18:35 Uhr

Zitat:

"fantastisch".

Das Substantiv hätte in Deiner Aufzählung noch besser gepaßt. Als Kind der Sechziger würde ich es jedoch jederzeit in der wie ich finde, ästhetischeren Version schreiben:

Phantasie
phantastisch




Der_Geist - 01.04.2008 um 22:33 Uhr

Zwiebelsuppe



Loris - 01.04.2008 um 23:58 Uhr

Koriander



Der_Geist - 02.04.2008 um 00:02 Uhr

Estragon



almebo - 02.04.2008 um 00:15 Uhr

Dragonbeifuss


al




Gast873 - 02.04.2008 um 00:15 Uhr

Abgesumpft

Gruß,
Tom Waits




Der_Geist - 02.04.2008 um 00:17 Uhr

Moorleiche

Gruß: die Existenz




Arjuna - 02.04.2008 um 06:56 Uhr

Leichenschau

die Untote




Hermes - 02.04.2008 um 11:00 Uhr

Zitat:

Leichenschau

die Untote

Leichenschmaus

(?...)




Der_Geist - 02.04.2008 um 11:05 Uhr

Leistenbruch



Arjuna - 02.04.2008 um 11:42 Uhr

.... kann ich mir nicht leisten,
noch nichtmal im Geiste




Loris - 02.04.2008 um 15:00 Uhr

Vergissmeinnicht



Arjuna - 02.04.2008 um 16:31 Uhr

nein, ich vergissdeinnicht - aber mach keinen Kokeloris!

die Blumenpflückerin




Gast873 - 03.04.2008 um 19:31 Uhr

Schönstwort ^^

Gruß,
Schönredner




Loris - 04.04.2008 um 14:31 Uhr

Rundtischgespräch



Arjuna - 04.04.2008 um 16:22 Uhr

Eckkneipentischgespräch



Gast873 - 04.04.2008 um 16:31 Uhr

Fenstergucker und Eckensteher,

vor allem in Tübingen-Lustnau ^^

Gruß,
Der Checker




Der_Geist - 05.04.2008 um 00:27 Uhr

purpur



Loris - 05.04.2008 um 02:03 Uhr

Himbeere



annahome - 05.04.2008 um 02:25 Uhr

aus den letzten beiden assoziiert:
nahezu




Gast873 - 05.04.2008 um 11:40 Uhr

Nachtschattengewächs

Gruß,
die Knolle




Der_Geist - 05.04.2008 um 12:16 Uhr

Gruft



Loris - 05.04.2008 um 20:47 Uhr

Libelle



almebo - 06.04.2008 um 15:47 Uhr

Dudelsackpfeifenmacher

al




Hermes - 06.04.2008 um 23:16 Uhr

Diese Nachricht wurde von Hermes um 23:17:18 am 06.04.2008 editiert

Zitat:

Dudelsackpfeifenmacher

al

In Ramsau gibts eine

Pfeiffenmacherbrücke.

Wieso man die jedoch mit drei "f" schreibt (eins vor und zwei nach dem Ei - ok, der ist alt und wiedergekäut), ist mir bislang unbekannt.




almebo - 07.04.2008 um 17:39 Uhr

Zitat:

Diese Nachricht wurde von Hermes um 23:17:18 am 06.04.2008 editiert

Zitat:

Dudelsackpfeifenmacher

al

In Ramsau gibts eine

Pfeiffenmacherbrücke.

Wieso man die jedoch mit drei "f" schreibt (eins vor und zwei nach dem Ei - ok, der ist alt und wiedergekäut), ist mir bislang unbekannt.

Da muss ich sofort an die Feuerzangenbowle denken, als sich Heinz Rühmann als Pfeiffer
bei seinem Pauker vorstellte.

2 vor und 1 nach dem Ei

Aber ich habe einen Osmane gekannt, der sich als :
Konstantinopolitanischerdudelsackpfeiffenmachergeselle vorstellte.

Aber Spass beiseite, ich weiss immer noch nicht wie Pfeife heute nach der neuen Rechtschreibung geschrieben wird.
Dann bleib ich lieber eine!!

al




Der_Geist - 22.04.2008 um 21:56 Uhr

Ukulele



Hermes - 04.05.2008 um 23:38 Uhr

Der

Tollpatsch

ist einem Juryentscheid zufolge das schönste Wort mit "Migrationshintergrund" (der T. ist ein Lehnwort aus dem Ungarischen, schreibt das Wissensfüllhorn Wikipedia)

Eine Jury aus Sprachexperten und Prominenten, unter ihnen Bundestagsvizepräsident Wolfgang Thierse (SPD), Anne Will und Loriot, wählte die Wörter aus.




Der_Geist - 23.06.2008 um 01:46 Uhr

Wackelpudding



Hermes - 07.07.2008 um 23:24 Uhr

Zitat:

Wackelpudding

Magst Du ihn oder das Wort oder beides?




Der_Geist - 09.07.2008 um 21:13 Uhr

Das Wackeln an sich, denn Wackeln = Schwingung und Schwingung = Leben. Wenn das Leben dann noch rot ist und mit Vanillesoße übergossen - umso besser.

Grüß mir die Ostsee, meine zukünftige Rentnerheimat.

Gruß
die südwestliche Landratte.




Hermes - 09.07.2008 um 23:49 Uhr

Zitat:

Das Wackeln an sich, denn Wackeln = Schwingung und Schwingung = Leben. Wenn das Leben dann noch rot ist und mit Vanillesoße übergossen - umso besser.

Grüß mir die Ostsee, meine zukünftige Rentnerheimat.

Gruß
die südwestliche Landratte.

Mach ich, schreibe gerade mal wieder ein bißchen drüber (hast Du vermutlich schon entdeckt).

Schön - dieser Fleck als Rentnerheimat, der Gedanke uns auch bereits mehrfach gekommen - vielleicht philosophiert man dann später gemeinsam über den Verfall der Gesellschaft...

Apropos Wackelpudding:

Götterspeise

ist in diesem Zusammenhang auch nicht schlecht.




Der_Geist - 09.07.2008 um 23:56 Uhr

Zitat:

Mach ich, schreibe gerade mal wieder ein bißchen drüber (hast Du vermutlich schon entdeckt).

Klar.

Zitat:

Schön - dieser Fleck als Rentnerheimat, der Gedanke uns auch bereits mehrfach gekommen - vielleicht philosophiert man dann später gemeinsam über den Verfall der Gesellschaft...

Jo, wir werden noch eines Tages Nachbarn, ich sach´s Dir. ;)

Zitat:

Götterspeise

Jo, schon, aber die haben auch so manch Leibhaftiges vertilgt, die Götter ...

Gruß: Orakelakelakel.




Hermes - 12.07.2008 um 00:13 Uhr

Zitat:


Zitat:

Götterspeise

Jo, schon, aber die haben auch so manch Leibhaftiges vertilgt, die Götter ...

Gruß: Orakelakelakel.

Ich sag´s Dir - frag mich mal!




Der_Geist - 12.07.2008 um 00:16 Uhr

Zitat:

Ich sag´s Dir - frag mich mal!

Krabben?, frisch aus der See?




Hermes - 12.07.2008 um 00:24 Uhr

Zitat:

Zitat:

Ich sag´s Dir - frag mich mal!

Krabben?, frisch aus der See?

Die auch...aber ich denke da eher an Opa Kronos, der reihenweise seine Kinder (und meine Onkel und Tanten - außer Papa!) verspeist haben soll...




Der_Geist - 12.07.2008 um 00:25 Uhr

Und ich denk grad, dass ich in meinem nächsten Urlaub auch n Online-Anschluss in meinem Zimmer will. ;)

(Ja, klar, das mit den Göttern wollte ich an dieser Stelle nicht vertiefen, weiß schon, weiß schon ...)




Hermes - 12.07.2008 um 00:28 Uhr

Zitat:

Und ich denk grad, dass ich in meinem nächsten Urlaub auch n Online-Anschluss in meinem Zimmer will. ;)


Hat was, ich sag´s Dir.




Der_Geist - 12.07.2008 um 00:29 Uhr

Zitat:

Hat was, ich sag´s Dir.

Wie dehääm, und doch woanders. Gut.




Hermes - 12.07.2008 um 00:32 Uhr

Zitat:

Zitat:

Hat was, ich sag´s Dir.

Wie dehääm, und doch woanders. Gut.

So soll es sein, so soll es bleiben. (?)

Neues schönstes Wort (*schmunzel*)

Duckstein




Der_Stieg - 16.08.2008 um 22:58 Uhr

marmelade, ausgesprochen von einer Französin.



Hermes - 18.08.2008 um 12:14 Uhr

Stelldichein

...auch von einer Französin ausgesprochen...




Der_Stieg - 19.08.2008 um 21:31 Uhr

... die Hühnerleiter, um zum Stelldichein zu gelangen.



Dolphilia - 20.08.2008 um 10:33 Uhr

"Delphin", ein wunderschönes weiches Wort, klingt ein wenig mystisch, trägt die griechischen Buchstaben Pi und Phi in sich,
und hat einen schönen Wortklang.

"Schwan" finde ich auch schön( warum: weiss ich nicht !




Der_Stieg - 01.09.2008 um 21:11 Uhr

Eckschlafsofa



annahome - 01.09.2008 um 23:27 Uhr

pollyanna

gruß
anna




Der_Stieg - 01.09.2008 um 23:38 Uhr

Zitat:

pollyanna

Okay, gelesen, schönes Wort, but there´s no bright without dark. Aber das ist wohl immer so.

Musste bei dem Wort an Tante Polly aus Tom Sawyer denken, rein wörtlich, nicht etwa persönlich. ;)




annahome - 02.09.2008 um 00:01 Uhr

Zitat:

Musste bei dem Wort an Tante Polly aus Tom Sawyer denken, rein wörtlich, nicht etwa persönlich. ;)


"WORD ORIGIN:
A "Pollyanna" is someone who is cheerfully optimistic and always maintains
a generous attitude toward the motives of other people. It is also a
negative term for a naïve optimist who always looks at the bright side
of things even when a situation is obviously bad.

The word stems from the best-selling 1913 novel Pollyanna, written by
Eleanor H. Potter, which became a children´s classic. The title
character is Pollyanna Whittier, a young orphan who goes to live with
her wealthy but joyless Aunt Polly. Pollyanna´s philosophy of life
centres on what she calls "The Glad Game", an optimistic attitude she
learned from her father.

One Christmas, Pollyanna was hoping to get a doll in a surprise package
from a local missionary. Instead, she only found a pair of crutches.
Thinking about what her father always said, Pollyanna convinces herself
that the crutches are a good thing because "I don´t need them!"

Pollyanna is not the only literary character to have such a philosophy
named after her. The philosopher and tutor in Voltaire’s Candide (1759)
is an eternal optimist named Dr. Pangloss. One of his most famous lines
in the book is, "All is for the best in the best of all possible
worlds." This gave us the adjective "Panglossian.""



ich lese wörter dann gut, wenn sie mir gefallen
wenn der inhalt dazu passt, umso besser.




Der_Stieg - 24.09.2008 um 20:19 Uhr

Verblendungsvernichtungsmittel.



annahome - 06.10.2008 um 00:07 Uhr

"schnuffi"

warum?
weil:
Der 12-Jährige Adolar ist ein Genie (und läuft den ganzen Tag im Nachthemd herum).

Fast immer mit dabei ist sein sprechender Hund Schnuffi.

gruß
hundefreund




LeoLio - 15.12.2008 um 11:55 Uhr

schnuffi ist gut ;)



Gast873 - 15.12.2008 um 18:48 Uhr

MISS WORLD

gruß,
yeah




Der_Stieg - 17.12.2008 um 00:08 Uhr

Profit.



LX.C - 19.12.2008 um 17:04 Uhr

"Kunstonanie"

ist mir vorher auch noch nicht untergekommen. Ein Begriff, der von Autoren des Vormärz geprägt wurde.




LX.C - 19.12.2008 um 17:07 Uhr

Das Wort hat allerdings einen negativen Bezug. Also ob schön oder hässlich, in jedem Fall extravagant.



Hermes - 19.12.2008 um 19:30 Uhr

Eierschalensollbruchstellenverursacher



Kostet nur knapp 20 € - der Geschenktipp für Spätentschlossene... Aber das Beste ist doch wohl das Wort, gell?




annahome - 12.03.2009 um 23:16 Uhr

Diese Nachricht wurde von annahome um 23:17:34 am 12.03.2009 editiert

fehlt hier nicht das wort
euphorie ??

nun, da isses!
(mit der richtigen endung)




Der_Stieg - 12.03.2009 um 23:27 Uhr

Schneeglöckchen



annahome - 12.03.2009 um 23:30 Uhr

Zitat:

Schneeglöckchen

ja -in der tat- schön!




Der_Stieg - 12.03.2009 um 23:34 Uhr

Seelenbund



Der_Stieg - 12.03.2009 um 23:36 Uhr

Luftikus



Der_Stieg - 12.03.2009 um 23:36 Uhr

Zungenkuss



Der_Stieg - 12.03.2009 um 23:38 Uhr

Pflaumenmus



Gast873 - 12.03.2009 um 23:41 Uhr

Diese Nachricht wurde von Hyperion um 23:42:41 am 12.03.2009 editiert

unsinn ist ein schönes wort ;-)

gruß
to nowhere




annahome - 12.03.2009 um 23:42 Uhr

haha !
matschpampe




Der_Stieg - 12.03.2009 um 23:43 Uhr

Stinkmorchel



Der_Stieg - 12.03.2009 um 23:45 Uhr

Lymphdrainage



Der_Stieg - 12.03.2009 um 23:45 Uhr

Abfuhrrhythmus



annahome - 12.03.2009 um 23:45 Uhr

Zitat:

Lymphdrainage

ist das - schön??? (frage)




Der_Stieg - 12.03.2009 um 23:46 Uhr

Zitat:

ist das - schön??? (frage)
So rein klanglich? Finde ich, ja.




annahome - 12.03.2009 um 23:47 Uhr

Zitat:

Zitat:

ist das - schön??? (frage)
So rein klanglich? Finde ich, ja.

uh!

na gut...




Der_Stieg - 12.03.2009 um 23:49 Uhr

Brausebonbon



Der_Stieg - 12.03.2009 um 23:58 Uhr

Hinkelstein



Der_Stieg - 13.03.2009 um 00:02 Uhr

Pappnase



Der_Stieg - 13.03.2009 um 00:04 Uhr

Paradiespforte



annahome - 13.03.2009 um 00:08 Uhr


verwirrt

und gut so.




Der_Stieg - 13.03.2009 um 00:08 Uhr

Kreuzschlitzschraubenzieher



Der_Stieg - 13.03.2009 um 00:10 Uhr

Vanilleschote



Gast873 - 13.03.2009 um 00:15 Uhr

Diese Nachricht wurde von Hyperion um 00:24:55 am 13.03.2009 editiert


wrong place

gruß,
die straße, jetzt hab ichs




Gast873 - 13.03.2009 um 00:22 Uhr

Limoneneis



annahome - 13.03.2009 um 01:06 Uhr

zart



Gast873 - 13.03.2009 um 13:39 Uhr

die form auf bayerisch ausgesprochen!

grüß gott in bayern!




Der_Stieg - 13.03.2009 um 13:48 Uhr

Starenpaar



muse61 - 09.04.2009 um 20:41 Uhr

grad jetzt: Sonnenschein

Oster-Grüße aus dem Norden
schickt muse61




Der_Stieg - 25.05.2009 um 23:13 Uhr

Erdbeersahnerolle



annahome - 25.05.2009 um 23:30 Uhr

ein kühles bier

oder egal, etwas kühles. ich schmelze !

gruß
eisbeer




philosoph7 - 26.05.2009 um 20:06 Uhr

Eindeutig:

Wurstsalat




anna - 28.05.2009 um 13:44 Uhr

geheimnisvoll :-)



Gast873 - 28.05.2009 um 14:27 Uhr

Zitat:

geheimnisvoll :-)

das gefällt mir richtig gut, wenn du verstehst ... ;-)))

grüße,
enigmatisch




Der_Stieg - 28.05.2009 um 19:16 Uhr

Schwenkbraten



Gast873 - 28.05.2009 um 21:02 Uhr

Das schönste Wort

gruß,
semantische tautologie (gibts sowas? LOLO)




Der_Stieg - 28.05.2009 um 21:35 Uhr

Sumpfdotterich



abermaker - 21.07.2009 um 09:44 Uhr

SPITZENMÄßIG!



annahome - 21.07.2009 um 22:37 Uhr

Zitat:

SPITZENMÄßIG!

ah-ha-ha-ha!

spitzenmäßig !!!

guter einwand - wirklich :D
(ich hasse icons, aber hier muss einer sein!)

gruß
danke




annahome - 30.07.2009 um 22:53 Uhr

schwarzfinger.



birnenpalme - 31.07.2009 um 23:10 Uhr

Birnenpalmenbeerenlese



Der_Stieg - 01.08.2009 um 23:27 Uhr

Frost



Der_Stieg - 24.11.2009 um 21:48 Uhr

Meerwasserentsalzungsanlage

Also poetisch-schöner geht´s nun wirklich nicht.




annahome - 27.11.2009 um 03:15 Uhr

kaleidoskopie

hab ich bei jemanden gefunden...(kreuzweise ohne doppelten boden).




Der_Stieg - 01.12.2009 um 20:13 Uhr

Endoskopie ist auch ganz nett, spricht man es aus tiefster Brust, sofern man nicht selbst das zu Behandelnde ist. ÄÄÄÄÄÄHNNNDOOOOOOOOSKOOOOOOOOOPIIIIIIIIIIIIIIIIE. Ja, das hat was Meditatives.

(Das mach ma eines nach, so mit "Liste der Smilies und Tags, die Sie verwenden können." Menno, is das hier anstrengend.)




Wolkenduft - 01.12.2009 um 22:08 Uhr

Augenblick



ohrengold - 20.02.2010 um 00:18 Uhr


Aeskulapnatter




scaramouche - 22.02.2010 um 16:53 Uhr

ich bin auch für augenblick . das wort ist so .. begrenzt und irgendwie auch nicht. da man sich an bestimmte augenblicke immer wieder erinnert .
schon allein bei dem wort.




zugast - 28.02.2010 um 00:30 Uhr

Rentnerschwemme!



Wolkenduft - 06.05.2010 um 23:02 Uhr

Atelier -

wenn man sich die einzelnen Silben auf der Zunge zergehen lässt ...

...und sich nach dem t, das das A relativ schnell dämpft/stoppt in das euh (ein ganz klein wenig ähnlich wie ein ö) fallen lässt - und danach schnellt das "lier" wie ein Bungeeseil wieder zurück nach oben und hebt, setzt einen dann doch wieder ganz sanft ab

da fühlt man sich doch direkt wie in einer Pariser Dachwohnung mit weiten Fenstern und vieeeeeel Licht .....




annahome - 07.05.2010 um 01:30 Uhr

rar



Hermes - 22.05.2010 um 11:51 Uhr

Zitat:

rar

Ah - ein Palindrom!




annahome - 25.05.2010 um 23:34 Uhr

Zitat:

Ah - ein Palindrom!

klar doch!

gruß
anna




Hermes - 16.05.2011 um 23:41 Uhr

Diese Nachricht wurde von Hermes um 23:41:31 am 16.05.2011 editiert

Augenschmaus

...falls wir das noch nicht hatten..




URL: https://www.versalia.de/forum/beitrag.php?board=v_forum&thread=3115
© 2001-2019 by Arne-Wigand Baganz // versalia.de