- versalia.de
-- Sonstiges
--- paradoxe joghurtintervention

Der_Geist - 05.05.2008 um 22:42 Uhr

na und? die waren doch schon drei tage uebers verfallsdatum. kann man auch mal vier auf einmal essen: jeden tag eine gute tat. bevor’s in den muell wandert ... so ein bisschen gebizzelt hat’s schon, die nacht, im magen. waren die jetzt zu weit links oder rechts gedreht? in bio war ich immer schlecht gewesen. physik – schon besser: newtonmeter, auf fallender strecke. vive la force! (vor allem nachts vor dem kuehlschrank.) und ueberhaupt: fuenf tage ohne sex? wie stellst du dir das zukuenftig vor? das will ausdiskutiert sein. ich schlage vor: feste termine, mit gruen in den wochenplaner gekritzelt (die farbe haben wir noch nicht). kein wunder, dass die joghurts dran glauben muessen. au ja, lass uns ein wenig spielen duhastschuld. sollen wir es mal so richtig rauslassen? los! fang an! sag’s mir! gib’s mir! mach mich fertig! messer oder reibe? nudelholz? pfanne? ich ueberlasse dir die wahl der waffen. die joghurts bringt es eh nicht mehr zurueck – baeh! was man mal drin hat, das hat man (drauf). du musst lachen? ich auch.

©!




URL: https://www.versalia.de/forum/beitrag.php?board=v_forum&thread=3483
© 2001-2021 by Arne-Wigand Baganz // versalia.de