- versalia.de
-- Medienkritik & Kommunikation
--- Er hat dazwischengequatscht

ArnoAbendschoen - 01.01.2018 um 14:40 Uhr

Ort der Handlung: ein Wurstimbiss in einem großen Berliner Bahnhof. B. und R. betreten die geräumige Lokalität und bestellen am Tresen.

R.: Das Krakauer-Menü, bitte, und mit Wasser …

Die junge Büfettiere zu B.: Für Sie auch was mit Pommes?

B.: Ja, aber das Currywurst-Menü, auch mit Wasser …

Die Speisen sind in Arbeit, die Angestellte will schon kassieren. Dabei stellt sich heraus, sie hat zweimal Currywurst-Menü verstanden oder behalten. R. protestiert, für ihn wird seufzend neu angerichtet.

Die Büfettiere sucht sich zu entlasten, wendet sich an B.: Das kommt, weil sie dazwischengequatscht haben!

B.: Wie bitte, ich habe dazwischengequatscht?! Sie haben mich doch gefragt …

Büfettiere: Ja, aber nur wegen der Pommes!

B.: Sie wollten wissen, was ich bestellen würde.

Büfettiere: Aber nach dem Menü habe ich noch nicht gefragt!

B.: Ach …! - Die Speisen werden über den Tresen gereicht.

Büfettiere: Das ist nur so gekommen, weil sie zu früh Currywurst-Menü gesagt haben.

B.: Wissen Sie, wir müssen das jetzt nicht vertiefen.

Büfettiere, bekümmert: Ja, aber lassen Sie es sich nur schmecken.

B.: Vielen, vielen Dank.




URL: https://www.versalia.de/forum/beitrag.php?board=v_forum&thread=5608
© 2001-2018 by Arne-Wigand Baganz // versalia.de