Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Mira Gysi - Die Geiss, die alles weiss
Buchinformation
Gysi, Mira - Die Geiss, die alles weiss bestellen
Gysi, Mira:
Die Geiss, die alles
weiss

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

Das vorliegende Sach-Bilderbuch der 1989 geborenen Bäuerin und Illustratorin ist ein gelungenes Debüt. Mit der Figur von Ina, der „Geiss, die alles weiss“ hat sie versucht, kleinen Kindern nahezubringen, was eigentlich mit der Milch passiert, nachdem sie aus dem Euter von Ziegen oder Kühen gemolken wurde.

Die Kinder, denen dieses Buch vorgelesen wird und die sich die eigenwilligen Illustrationen anschauen, können zusammen mit Ina nicht nur verfolgen und lernen, was aus Milch alles hergestellt werden kann, sondern auch, wie viele andere Lebensmittel auf einem Bauernhof entstehen.

Mira Gysi, selbst leidenschaftliche Bäuerin in einem kleinen Emmentaler Dorf, hat eine lustige und lehrreiche Geschichte geschrieben und gezeichnet rund um unsere (gesunde) Ernährung.

Man möchte die Autorin ermutigen, noch weitere Geschichten von ihrem Bauernhof zu erzählen, aus denen Kinder, die oft noch nie einen Bauernhof gesehen haben, etwas lernen können.

Mira Gysi, Die Geiss, die alles weiss, Nord Süd Verlag 2018, ISBN 978-3-314-104266-8

[*] Diese Rezension schrieb: Winfried Stanzick (2018-02-07)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Mira Gysi ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


Queen in 3-DMay, Brian:
Queen in 3-D
Brian May, der Queen-Gitarrist und jetzig Bandleader der Supergroup, ist seit seiner Kindheit ein Fan der Stereoskopie, ein Verfahren, das Charles Wheatstone, Professor für Experimentalphysik am Londoner King’s College, 1838 mit Hilfe eines Apparates erfand. Das menschliche Auge wurde mit Hilfe desselben imitiert und so aus einem [...]

-> Rezension lesen


 The Smell of UsClark, Larry:
The Smell of Us
„May you stay forever young“, wird am Ende des Filmes von Larry Clark („Kids“ und „Bully“) intoniert und man möchte es sich natürlich vor allem für sich selbst wünschen, denn wer seine Jugend so verbringt, wie die Protagonisten des Films, wird wohl kaum alt werden können, sondern höchstens jung bleiben und ebenso jung [...]

-> Rezension lesen


Komm wir gehen in  die Kirche. So klingt der GottesdienstNussbaum, Margret:
Komm wir gehen in die Kirche. So klingt der Gottesdienst
Schon seit vielen Jahren führt der Coppenrath Verlag in seinem religiösen Programm für Kinder eine Reihe mit dem Titel „Der kleine Himmelsbote“, mit der er den kleinsten Lesern verschiedene religiöse Themen nahebringen möchte und damit auch Eltern unterstützt, mit ihren Kindern über diese Themen ins Gespräch zu kommen. In [...]

-> Rezension lesen


 Beste Bilder 8Kleinert, Wolfgang:
Beste Bilder 8
Schon zum achten Mal gibt Wolfgang Kleinert zusammen mit anderen ein Jahrbuch der Cartoons heraus, das sich zu einem Almanach gemausert hat, an dem kein an aktuellen und kritischen Cartoons interessierter Zeitgenosse mehr vorbeigehen kann. Wieder sind mehr als drei Dutzend der besten Zeichner in Deutschland versammelt, die mit ihrer [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2018 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.017832 sek.