Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Stefan Knischek - Die Wahrheit muss heraus. Worte genialer Philosophinnen
Buchinformation
Knischek, Stefan - Die Wahrheit muss heraus. Worte genialer Philosophinnen bestellen
Knischek, Stefan:
Die Wahrheit muss
heraus. Worte genialer
Philosophinnen

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

In ihrem ebenfalls in diesem Herbst bei Marix erschienenen Buch „Denken um zu leben“ zeigten Marit Rullmann und Werner Schlegel, dass es in jedem beliebigen Zeitalter Frauen gegeben hat, die Philosophie betrieben. Sie waren, obwohl heute wenigen bekannt, Vordenkerinnen ihrer jeweiligen Epochen und bewirkten nicht unerhebliche Veränderungen. Zeitgleich und in enger Beziehung stehend erscheint, herausgegeben von Stefan Knischek, der vorliegende Band „Die Wahrheit muss heraus“, in dem Worte und Aussprüche, Weisheiten und Wahrheiten von Denkerinnen und Philosophinnen versammelt sind, die mit ihren Denkansprüchen, ihrer Leidenschaft und Courage seit der Antike ganze Generationen geprägt haben.

Lange und nicht selten vergeblich mussten sie in der akademischen Welt um Anerkennung kämpfen. Dennoch haben diese Frauen aus vielen Jahrhunderten, die in diesem Buch zu Wort kommen, Bedeutung gehabt für das Handeln, Fühlen und Denken vieler Menschen.

Zu allen wesentlichen philosophischen Themen hat der Hobbyphilosoph Stefan Knischek Weisheiten und Lebensweisheiten gesammelt: Sein, Freiheit, politisches Leben, Moral und Religion, Arbeit, Geld und Besitz, Bildung, Seele und Gefühle, Vernunft, Wahrheit, Glück und Tod. Es sind Gedanken, die nie an Bedeutung verlieren werden und wertvolle Ratschläge für unser Handeln zu geben vermögen.

Eine Schatzkammer von Weisheiten.

Stefan Knischek, Die Wahrheit muss heraus. Worte genialer Philosophinnen, Marix Verlag 2018, ISBN 978-3-7374-1105-9

[*] Diese Rezension schrieb: Winfried Stanzick (2018-09-11)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Stefan Knischek ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


Für immer ist die längste ZeitFabiaschi, Abby:
Für immer ist die längste Zeit
Mit dem vorliegenden Roman „Für immer ist die längste Zeit“ (im Original „I liked my life“) hat die Amerikanerin Abby Fabiaschi ein ganz erstaunliches Debüt vorgelegt. Es ist ein Buch voller Gefühle, voller Freude und Trauer, ein Roman, der den Leser zum Lachen und zum Weinen gleichzeitig bringen kann. Madeleine ist die [...]

-> Rezension lesen


 Die sanfte Gleichgültigkeit der WeltStamm, Peter:
Die sanfte Gleichgültigkeit der Welt
Wer hat schon nicht einmal darüber nachgedacht, wie es wäre, das eigene Leben oder zumindest Phasen daraus noch einmal zu erleben? Wie wäre es, genau dasselbe noch einmal zu fühlen, zu denken, zu tun? In seinem neuen Buch „Die sanfte Gleichgültigkeit der Welt“ erzählt Peter Stamm von einem Mann namens Christoph. Er ist [...]

-> Rezension lesen


Der Abgrund in dirLehane, Dennis:
Der Abgrund in dir
Dennis Lehane, irischer Abstammung und 1965 in Dorchester, Massachusetts geborener Autor, zählt zu den ganz großen Krimiautoren der Gegenwart. Viele seiner Bücher sind mittlerweile verfilmt, und auch das neue hier vorliegende Buch „Der Abgrund in dir“, mit dem er erneut seine Kunst unter Beweis stellt, eignet sich hervorragend für [...]

-> Rezension lesen


 Das MeerFleischhauser, Wolfram:
Das Meer
Wieder einmal gelingt es Wolfram Fleischhauer ein aktuelles brisantes Thema zu verknüpfen mit einer Handlung, die den Leser in atemlose Spannung versetzt. Es geht in „Das Meer“ um die aktuelle Praxis der Fischerei auf den Weltmeeren, wie diese skrupellose Ausbeutung der Meere von der Politik unterstützt wird, und es geht um [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2019 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.028888 sek.