- versalia.de
-- Lyrik
--- der verschwendete wille

michy - 10.05.2010 um 20:00 Uhr

Es hatte tatsächlich etwas länger gedauert als ich gedacht
Doch dann war ich da
Zog die pille hinter
Wartete eine weile
Schoss

Ja
Ich haute ein ganze serie raus
Es ging nicht anders
Denn
Einzelfeuer hätte nicht zum erwarteten erfolg geführt

Nach der knallerei bellten die hunde
Und ich ging ins kino meiner depressionen

Wenn man dich fragt sag bitte nicht es lag am alkohohl
Oder den drogen
Nicht an eis und schnee
In wirklichkeit war nämlich das scheiß fernsehprogramm schuld
Der wegen der aschewolke gecancelte flug nach sonst wo hin
Neulich

Andererseits
Und das war schlimm
Lag es an der klemmenden schublade in der sich unsere beziehung befand

Ad zwei
Hing die kröte am planschbecken meiner versauten jugend
War es die logik der sache
Mangelndes glück
Der gurgelnde abfluss in der mitte von allem

Auch dass mein leben ein unfall war
Und kein romantisches ding zwischen mann und frau
Gemeinsam x y sein
Um z zu schaffen

Nein
Es geht um einen verhurten neurologischen reiz
Baby
Also mach was draus
Doch bitte ohne mich

10. mai 10 michael koehn




URL: https://www.versalia.de/forum/beitrag.php?board=v_forum&thread=4518
© 2001-2020 by Arne-Wigand Baganz // versalia.de