Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Tracy Chevalier - Das Mädchen mit dem Perlenohrring
Buchinformation
Chevalier, Tracy - Das Mädchen mit dem Perlenohrring bestellen
Chevalier, Tracy:
Das Mädchen mit dem
Perlenohrring

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

Tracy Chevalier erzählt die Entstehungsgeschichte des Bildes „Das Mädchen mit dem Perlenohrring“ von Jan Vermeer van Delft (1632-1675). Der Autorin gelingt es auf faszinierende Weise ihre Leser schnell auf das 17. Jahrhundert einzustimmen. Die Familie der 17-jährigen Griet lebt in Armut. Ihr Vater hat wegen eines Arbeitsunfalls sein Augenlicht verloren. Nun ist Griet gezwungen eine Arbeit anzunehmen. Bei dem Maler Vermeer findet sie eine Anstellung als Dienstmagd. Doch auch die Familie des Malers ist auch nicht frei von Geldsorgen. Griet gewinnt schnell das Vertrauen des Künstlers, seine Frau hingegen begegnet ihr mit Eifersucht.
Neben der harten Hausarbeit wird sie in das komplizierte Verfahren des Farbenmischens unterwiesen. Seine Familie soll aber von Griets Hilfe nichts erfahren. Beide fühlen sich durch die verschwörerische Zusammenarbeit zueinander hingezogen. So hegt der Maler eines Tages den Wunsch Griet mit einem Perlohrring seiner Frau zu porträtieren. Doch dies hat für Griet ungeahnte Folgen.

Dieses Buch ist ein Muss für Liebhaber historischer Romane. Liebevolle Schilderungen der Details machen es dem Leser leicht sich die Lebensumstände der Menschen in diesem Jahrhundert vorzustellen. Die gleichnamige Verfilmung wurde 2004 auf dem Münchner Filmfest mit zwei Golden Globe- und drei Oscarnominierungen bedacht.



[*] Diese Rezension schrieb: Edelgard Kleefisch (2005-05-11)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Tracy Chevalier ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


Meine KindheitGorki, Maxim:
Meine Kindheit
"Meine Kindheit" (1913) ist der erste von Maxim Gorkis (1868-1936) drei autobiographischen Romanen. Er beginnt mit dem Tod des Vaters und endet mit dem der Mutter. Dies ist der Rahmen, in dem Gorki als Ich-Erzähler von den Widrigkeiten seines frühen Lebens (1868-78) berichtet. Gorki lebt bei seinen Großeltern in Nishnij [...]

-> Rezension lesen


 Unter HerbststernenHamsun, Knut:
Unter Herbststernen
"Unter Herbststernen" (1906) ist ein eher durchschnittlicher Hamsun. Was macht einen durchschnittlichen Hamsun aus? Der Ich-Erzähler, der Hamsuns bürgerlichen Namen Knut Pedersen trägt, ist ein der Städte überdrüssiger Herr, der nun auf dem Lande seine frühen Wurzeln und die Ruhe sucht - vor zwanzig oder dreißig Jahren [...]

-> Rezension lesen


Der GenossePavese, Cesare:
Der Genosse
Turin und Rom in der Zeit des Faschismus. Mitten in ihr steckt Pablo, ein gitarrespielender Tagedieb, doch geht ihn alle gesellschaftliche Realität und Politik nichts an, er lebt für die Mädchen, Tanzflächen, Restaurants und Cafés; das ist der Käfig, in dem er von Gitterwand zu Gitterwand kriecht - eine Welt dahinter gibt es für [...]

-> Rezension lesen


 Das vergessene GebotRudolf, Günther:
Das vergessene Gebot
Ob nun Zufall oder Fügung: Mitten hinein in die öffentlich dargestellte Leidens- und Sterbensgeschichte des Papstes erschien das Buch von Günther Rudolf. Der Autor ist gelernter Jurist. Zum Zeitpunkt der Rezension ist der Papst gerade ein paar Tage tot. Aktueller kann man also kaum sein. Der mediale Hype um die Person dieses [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.026250 sek.