Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Willkommen bei versalia – in der Welt der Literatur


Adonis - Film von Scud (Hongkong)
Der 2017 herausgekommene Film „Thirty Years of Adonis“ von Scud ähnelt einem mächtig das Wasser
Die unterkühlte Frau Merkel
Wer ist Angela Merkel? Was treibt sie an? Seit 2005 ist sie jetzt Bundeskanzlerin, fast 16 Jahre lang.
Maxim Gorki in Bad Saarow
Die Beschreibung Brandenburgs als “Kleine DDR” soll auf den Berliner CDU-Politiker Klaus-Rüdiger
Am Grab von Nico im Grunewald
Vom Wannsee oder in umgekehrter Richtung von Messe Nord bringt einen der sandgelbe, doppelstöckige
20 Jahre versalia.de
Als versalia.de vor nun bald 20 Jahren am 14.04.2001 ans Netz ging und damit das Licht der Welt

Jeden Tag neu aus unserem Klassiker-Archiv:

Wünsche
Klabund

Wenn du des Nachts die große Stadt durchstreifst,
Und deine Wünsche in den Ampeln hängen,
Versuche, daß den Willen du begreifst,
Aus dem sie ins erhaben Dunkle drängen.
Sie flüchten früh vor ihrer Blondheit Glanz,
Aus der sie gerne 

     >> Den ganzen Text lesen



20 Jahre versalia.de

Neue Rezensionen


Calonne, David:
Ein Dollar für Carl Larsen: Über Schriftsteller und das Schreiben
Rezensionen, Stories und Interviews von und mit Charles Bukowski wurden für diesen Band aus dem Jahr 2019 von David Calonne, einem amerikanischen Schriftsteller und Beatnik-Spezialisten, ausgewählt. Neben Prosa und Lyrik verfasste Bukowski zwischen 1961 und 1974 aber auch seine „Notes of a Dirty Old Man“ betitelten Kolumnen. Den
-> Rezension lesen


 Roth, Gerhard:
Es gibt keinen böseren Engel als die Liebe. Roman
Der berühmte Comiczeichner Klemens Kuck, Ehemann der Kunsthistorikerin Lilli Kuck wird in Venedig von der Ponte degli Scalzi gestoßen und stirbt dabei. Die Nachricht vom Tod ihres Mannes erreicht die im KHM beschäftigte nunmehrige Witwe bei der Arbeit in Wien. Am Morgen des Begräbnistages erwacht sie „mit dem Wunsch, selbst nach
-> Rezension lesen


Besson, Luc:
Johanna von Orleans
In der zweiten Phase des 100-jährigen Krieges tauchte die später heiliggesprochene Johanna von Orléans, im Film Milla Jovovich als Jeanne d’Arc, als Identifikations-figur der Franzosen auf. Auf der gegnerischen Seite standen die Burgunder und Englänger, die sich mit den Franzosen um die Erbfolge für Frankreich stritten. Dass Paris
-> Rezension lesen


 Besson, Luc:
Im Rausch der Tiefe - Le Grand Bleu / Blu-Ray
„Im Rausch der Tiefe“ ist nach „Der letzte Kampf“ und „Subway“ der dritte Spielfilm des Franzosen Luc Besson und hält sich im Plot an die Biographie des Weltrekordtauchers Jacques Mayol. Außerdem verhalf der Film dem Schauspieler Jean Reno (im Film als Enzo) zum internationalen Durchbruch. Für immer Jugendfreunde Der
-> Rezension lesen


Larraín, Pablo:
Ema - Sie spielt mit dem Feuer (Blu-ray)
Ema und Gastón haben den kleinen Polo adoptiert. Doch durch einen Unfall mit Feuer wird Emas Schwester schwer verletzt und ihr Gesicht entstellt. Natürlich war es nicht die Absicht des kleinen Polo, dass so etwas passiert. Aber aufgrund seiner Vorgeschichte wird er von Ema an das Jugendamt zurückgegeben. Eine fatale
-> Rezension lesen


 Pope, Matthew:
Blood On My Name (Blu-ray)
Mütter tun bekanntlich alles, um ihre Kinder zu schützen. Das mag in manchen Fällen sogar an den schieren Wahnsinn grenzen. Als Leigh mit einer Leiche in ihrer Werkstatt zu Recht kommen muss und dessen Handy plötzlich klingelt, handelt sie schnell und unüberlegt. Denn wer würde eine Leiche schon bei ihrer Familie abliefern?
-> Rezension lesen


Orwell, George:
Farm der Tiere.
„Tierisch gute Fabel“ nennt Ilja Trojanow in seinem Vorwort das Werk des britischen Kolonialbeamten George Orwell (1903-1950), der mit „Animal Farm“ und „1984“ zu Weltruhm gelangte. Eric Arthur Blair wurde in Indien geboren und trat 1922 nach Studienjahren in Eton und Wellington in den burmesischen Polizeidienst ein. 1927 zog
-> Rezension lesen


 Wells, Benedict:
Hard Land
„Hard Land“ ist nicht nur ein Roman über eine Liebesgeschichte, sondern auch ein Kochrezept für das Schreiben guter Bücher. Der 1984er Jahrgang, der die Geschichte von Sam und Kirstie aus Grady im Jahre 1985 erfindet, ist ein Meister in der Tradition von Scheherezade, der sich besonders gut auf die Konstruktion von mis en abyme
-> Rezension lesen


Benecke, Mark:
Kat Menschiks und des Diplom-Biologen Doctor Rerum Medicinalium Mark Beneckes Illustrirtes Thierleben.
Mit einer Referenz an Walt Disney, „Barks‘ Thierleben“ beginnt diese unterhaltsame und künstlerisch gestaltete Lektüre über seltene Tiere unserer Welt und hat doch viel mehr zu bieten als der Erfinder von Entenhausen. Man lernt nämlich aus der Familie der Hopfe (Upupidae) den ostsibirischen Korjakenknacker, auch östliche
-> Rezension lesen


 Gorkow, Alexander:
Die Kinder hören Pink Floyd. Roman.
Der Autor und Journalist Alexander Gorkow (geboren 1966) hat die 70er-Jahre, die Zeit seiner Kindheit, noch in bester Erinnerung: Eine Vorstadt. Das Westdeutschland der letzten Baulücken, der verstockten Altnazis, der gepflegten Gärten. Der knapp 10-jährigen Junge wächst an der Seite seiner Schwester, das Kind Nr. 1 der Familie, auf.
-> Rezension lesen



Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2021 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.289002 sek.