Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Willkommen bei versalia – in der Welt der Literatur


Der reife Doderer als Ruinenbaumeister
Wie ein jeder so hat auch Doderer sich sein Geburtsjahr nicht ausgesucht: 1896! Er war hineingeboren in
Die Schönheit der großen Stadt - Ausstellung
Der naiv oder unzeitgemäß erscheinende Titel der Ausstellung im Berliner Ephraim-Palais lässt einiges
Rödder: 21.0 Eine kurze Geschichte der Gegenwart
Andreas Rödder ist Professor für Neueste Geschichte an der Universität Mainz. In seinem 2015
Sturmland - Film von Ádám Császi
Auch dieser hervorragende ungarische Film, herausgekommen 2014, folgt einem allgemeinen Trend aufs Land.
Gods Own Country - Film von Francis Lee
Der Rezensent musste im Netz lange suchen, bis er eine überwiegend negative Kritik des Films entdecken

Jeden Tag neu aus unserem Klassiker-Archiv:

Inno ai patriarchi
Leopardi, Giacomo

E voi de' figli dolorosi il canto, 
Voi dell'umana prole incliti padri, 
Lodando ridirà; molto all'eterno 
Degli astri agitator più cari, e molto 
Di noi men lacrimabili nell'alma
Luce prodotti. Immedicati affanni 
Al misero mortal, nascere al 

     >> Den ganzen Text lesen


Heute ist der 23. Todestag von Cioran.

Autoren: Fjodor DostojewskiChrista WolfAnne-Sophie BrasmeAlbert EinsteinAugust Strindberg

Neue Rezensionen


Die Möglichkeit eines VerbrechensMishani, Dror:
Die Möglichkeit eines Verbrechens
Henning Mankell, der nun wirklich Ahnung hat von guter Kriminalliteratur, hat den vor vier Jahren erschienenen Debütroman „Vermisst“ des israelischen Literaturprofessors und Lektors Dror Mishani „originell und beeindruckend“ genannt und war insbesondere angetan von Avi Avraham, mit dem ein neuer, sehr spezieller Ermittler die
-> Rezension lesen


 Es geht uns gutGeiger, Arno:
Es geht uns gut
Philipp Erlach (36) lebt als Schriftsteller in Wien. Was er schreibt bzw. geschrieben hat, wird nicht einmal angedeutet, man bekommt den Eindruck, dass er nicht wirklich erfolgreich ist oder aber in einer Schaffenskrise. So wie er sich in den Monaten Mai und Juni des Jahres 2001 durch sein Leben wurstelt, wäre das auch gar nicht
-> Rezension lesen


Revanche. Der zehnte Fall für Bruno, Chef de policeWalker, Martin:
Revanche. Der zehnte Fall für Bruno, Chef de police
In seinen bisherigen Büchern mit dem sympathischen Bruno Courreges, dem Chef de Police in dem kleinen Städtchen St. Denis im Perigord ist es dem Engländer Martin Walker jedes Mal sehr gut gelungen, ein aktuelles Thema in einem konkreten Kriminalfall zu verbinden mit sehr aufschlussreichen Rückblicken in die dunklen Kapitel der
-> Rezension lesen


 Glücklich ohne GottManus, Robert E.:
Glücklich ohne Gott
Die Zugehörigkeit der Bevölkerung zu einer der beiden großen christlichen Kirchen befindet sich im Sinkflug. Große Austrittswellen, zunächst oft aus finanziellen Gründen bei niedriger Affinität zur Kirche, später dann immer wieder auch von überzeugten Christen aufgrund unsäglicher Missstände in den Kirchen finanzieller und
-> Rezension lesen


deutsch, nicht dumpf. Ein  Leitfaden für aufgeklärte PatriotenDorn, Thea:
deutsch, nicht dumpf. Ein Leitfaden für aufgeklärte Patrioten
Schon in ihrem damals zusammen mit Richard Wagner verfassten Buch unter dem Titel „Die deutsche Seele“ hat Thea Dorn darüber nachgedacht, ob man heutzutage überhaupt öffentlich sagen darf, etwas sei »deutsch« oder »typisch deutsch«? Kann man sich mit dem Deutschsein heute endlich versöhnen? Man muss es sogar, meinten Thea Dorn
-> Rezension lesen


 Der Preis des ewigen Lebens. Das Christentum auf dem Weg ins MittelalterBrown, Peter:
Der Preis des ewigen Lebens. Das Christentum auf dem Weg ins Mittelalter
Der protestantisch geprägte aus Irland stammende Historiker Peter Brown gilt nicht nur der Fachwelt als einer der renommiertesten Experten für das frühe Christentum und die Spätantike. Er war es hauptsächlich, der nach 1970 diese Epoche zu einem Hauptarbeitsfeld der althistorischen Forschung gemacht hat. Durch seine verständlichen
-> Rezension lesen


Ein anderes BrooklynWoodson, Jacqueline:
Ein anderes Brooklyn
Die 1963 geborene amerikanische Schriftstellerin Jaqueline Woodson ist seit vielen Jahren eine der bekanntesten Jugendbuchautorinnen ihres Landes. Ende der neunziger Jahre des vergangenen Jahrhunderts wurden zwei Bücher von ihr in Deutschland veröffentlicht, ansonsten ist ihr hier vorliegender Roman „Ein anderes Brooklyn“ ihr erster
-> Rezension lesen


 Selbstfreundschaft. Wie das Leben leichter wirdSchmid, Wilhelm:
Selbstfreundschaft. Wie das Leben leichter wird
Mit seiner „Philosophie der Lebenskunst“ hat sich der Philosoph Wilhelm Schmidt ein Projekt vorgenommen, in dem er mit kleinen handlichen Büchern versucht, seinen Lesern nicht nur Elemente philosophischen Denkens und Handelns nahezubringen, sondern sie auch zu einem Leben zu motivieren, in dem sie selbst wieder ein entscheidende
-> Rezension lesen


Alles fließt. Der Rhein. Eine Reise, Bilder, GeschichtenHeidenreich, Elke:
Alles fließt. Der Rhein. Eine Reise, Bilder, Geschichten
»Der Rhein ist der Fluss, von dem alle Welt redet und den niemand studiert, den alle Welt besucht und niemand kennt." (Victor Hugo, 1854) Im Frühsommer 2016 schon haben Tom Schulz und Björn Kuhligk auf einem Schiff den Rhein bereist, seine Landschaften, Städte und Menschen erkundet: Von Düsseldorf, Köln und dem Siebengebirge
-> Rezension lesen


 Der Skandal der Skandale. Die geheime Geschichte des ChristentumsLütz, Manfred:
Der Skandal der Skandale. Die geheime Geschichte des Christentums
Im Jahr 2007 hatte der Münsteraner Religionshistoriker und Priester Arnold Angenendt in einem monumentalen Werk mit dem Titel „Toleranz und Gewalt“ (ist jetzt auch als Taschenbuch lieferbar) letztlich die Grundlage dafür geschaffen, was der Psychotherapeut Manfred Lütz nun in seinem hier vorliegenden Buch „Skandal der Skandale“
-> Rezension lesen



Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2018 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.106913 sek.