Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Anke Klaaßen - Das Nebelmännle vom Bodensee
Buchinformation
Klaaßen, Anke - Das Nebelmännle vom Bodensee bestellen
Klaaßen, Anke:
Das Nebelmännle vom
Bodensee

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

Von Daniela Drescher zauberhaft illustriert (wer hätte diese Geschichte besser zeichnen können?) erzählt Anke Klaaßen die alte und unter anderem von Ludwig Uhland überlieferte schwäbische Volkssage von dem Nebelmännle vom Bodensee.

Wer schon einmal am Bodensee gewesen ist, kennt das Phänomen, dass manchmal mitten im Sommer graue Nebelschwaden über dem See hängen und jede Sicht versperren. Laut den alten Mythen entstehen sie , wenn das Nebelmännle zusammen mit Wassernymphen, Wellenkuglern und allem anderen Drum und Dran eines seiner rauschenden Nebelfeste gefeiert hat.

Als dem Ritter von Bodman eines Tages dieser ständige Nebel auf die Nerven geht, lässt er gegen den Willen seiner Frau eine Nebelglocke schmieden, die er bei jedem neuen Nebeleinzug läuten ließ.

Dem Nebelmännle gefiel das gar nicht und er verschwindet mit allen seinen Freunden vom Bodensee. Und auch der Nebel flieht. Nun hat der Ritter alles, was sich erträumte, doch es befällt ihn eine unendliche Traurigkeit und Sehnsucht. Am Ende einer siebenjährigen Reise durch die Welt trifft der Ritter am Rande einer Wüste auf das Nebelmännle und sie versöhnen sich und kehren mit dem Nebel an den Bodensee nach Bodman zurück.

Die Nebelglocke wird versenkt und manchmal kann man sie bei niedrigem Wasserstand noch heute glitzern sehen.

Eine schöne Geschichte für alle Kinder, die den Bodensee kennen und seine plötzlichen Nebel.

Anke Klaaßen, Daniela Drescher, Das Nebelmännle vom Bodensee, Urachhaus 2019, ISBN 978-3-8251-5214-7

[*] Diese Rezension schrieb: Winfried Stanzick (2019-08-06)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Anke Klaaßen ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


Die Ewigkeit ist jetztOrtberg, John:
Die Ewigkeit ist jetzt
Seit langem verbinden die meisten Christen auf der Welt die biblische Rede vom ewigen Leben mit dem, was nach ihrem leiblichen Tod erst beginnt. Die Pfarrer und Priester wurden über Jahrhunderte nicht müde, in ihren Predigten das ewige Leben als Zustand, der nach dem Tod eintritt, zu preisen und das Leben vor dem Tod lediglich als eine [...]

-> Rezension lesen


 Seemannschaft, Handbuchbuch für den YachtsportSeemannschaft:
Seemannschaft, Handbuchbuch für den Yachtsport
Seit nunmehr über achtzig Jahren hat sich das in dieser Zeit immer dicker und anspruchsvoller gewordene Werk „Seemannschaft“ zu dem einzigartigen Standardwerk entwickelt, das im deutschsprachigen Raum seinesgleichen sucht, und für jeden ambitionierten Yachtsegler so etwas wie die „Bibel des Yachtsports“ geworden ist. Mit jeder [...]

-> Rezension lesen


Natur. Entdecken-Verstehen-MitmachenRoots, Hg.:
Natur. Entdecken-Verstehen-Mitmachen
Dieses wunderbare, schon 2016 in Zusammenarbeit mit dem Magazin „Roots“ in den Niederlande erschienene Natursach- und Mitmachbuch für kleine und auch große Kinder bietet diesen nicht nur vielfältige Informationen und Wort und Bild und unzähligen Zeichnungen über die spannendsten Thema rund um die Natur, sondern es lädt seine [...]

-> Rezension lesen


 Khalil. Flucht aus SyrienRuegeberg, Lukas:
Khalil. Flucht aus Syrien
Christel Neudeck, die zusammen mit ihrem Mann Rupert Neudeck den gemeinnützigen Verein Cap Anamur gründete und viele vietnamesischen Bootsflüchtlingen vor langer Zeit das Leben rettete, hat seitdem nicht aufgehört, sich um Flüchtlingen überall auf der Welt zu kümmern. Das, was im Jahr 2015 und den folgenden Jahren vielen Menschen [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2020 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.013387 sek.