Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Claus Koch - Trennungskinder
Buchinformation
Koch, Claus - Trennungskinder bestellen
Koch, Claus:
Trennungskinder

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

Ehe werden geschieden, Paare trennen sich, oft nach vielen gemeinsamen und glücklichen Jahren. Oft sind aus diesen Verbindungen, Kinder hervorgegangen, die sich nach der Trennung der Eltern vor völlig neue Herausforderungen gestellt sehen. Was geht in ihnen vor in einer solchen Situation? Und weil meist der öffentliche Fokus auf den Trennungskindern liegt, und was die elterliche Trennung oder Scheidung mit ihnen oft über eine lange Zeit macht, wird nicht selten vergessen, dass auch die Erwachsenen, die aus unterschiedlichen Gründen ihre Ehe oder Beziehung nicht mehr weiterführen wollen oder können, mit ihren schwierigen Gefühlen von Schuld und Verantwortung ihren Kindern gegenüber umgehen müssen.

Claus Koch, der Autor des vorliegenden als Selbsthilfebuch konzipierten Buches ist Psychologe und legt seinen Schwerpunkt seit langem auf das Phänomen der Bindung.
Er zeigt in „Trennungskinder“, neueste wissenschaftliche Erkenntnisse verarbeitend, wie Eltern und ihre Kinder eine Scheidung oder Trennung am besten bewältigen können. Es zeigt mit vielen aufschlussreichen Beispielen, wie Eltern den existenziellen Bedürfnissen ihrer Kinder nach Geborgenheit und Sicherheit, nach Anerkennung und Selbstwirksamkeit gerecht werden können, ohne sich selbst aus den Augen zu verlieren.

Betroffene Erwachsene können bei der Lektüre dieses Buches erfahren und lernen, wie sie zusammen mit ihrem Partner und ihren Kindern diese krisenhafte Situation der Trennung auf Dauer bewältigen können.

Es ist möglich und auch kein Hexenwerk, dass mit ein wenig Bemühen und Achtsamkeit und Zeit Eltern und ihre Kinder nach einer Trennung oder Scheidung wieder glücklich werden. Das ist die überzeugende und überaus hilfreiche Botschaft dieses Buches, dem ich viele Leser wünsche, auch um der betroffenen Kinder willen. Ich habe in meiner langen Berufstätigkeit zu viele erlebt, die noch nach vielen Jahren unter der Trennung der Eltern gelitten haben und nicht wirklich frei waren sich zu entwickeln.

Claus Koch, Trennungskinder, Patmos 2019, ISBN 978-3-8436-1108-4

[*] Diese Rezension schrieb: Winfried Stanzick (2019-08-30)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Claus Koch ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


Shoot for the MoonWalker, Tim:
Shoot for the Moon
Das Londoner Victoria & Albert Museum zeigt vom 21. September 2019 bis 8. März 2020 eine Einzelausstellung über den südenglischen Modefotografen Tim Walker. Der 1970 in Devon geborene Fotograf gilt als „phantastischer Geschichtenerzähler der Modephotographie“, der Werke inspiriert von Alice in Wonderland, der Kleinen Meerjungfrau [...]

-> Rezension lesen


 African Waters. Zehn Länder und ihre WasserWagner, Florian:
African Waters. Zehn Länder und ihre Wasser
Der hier bei TerraMater erschienene prachtvolle Bildband des Fotografen Florian Wagner zeigt den Kontinent Afrika aus einer Perspektive und in einer Dimension, wie man ihn so zuvor selten gesehen hat. Wagner ist mit seinem Team in einem Zeitraum von 66 Tagen in einem Hubschrauber unterwegs gewesen. Insgesamt 10 afrikanische Länder haben [...]

-> Rezension lesen


ÜberWundenHoffmann, Leonie:
ÜberWunden
Dieses Buch, das unter dem Pseudonym Leonie Hoffmann geschrieben ist, ist der bewegende und auch erschütternde Bericht einer 1988 geborenen Frau, die in einer Beziehung zu einem Mann, von dem sie dachte, sie habe in ihm die Liebe ihres Lebens gefunden, die Hölle erlebt. „Die wahre Geschichte einer zerstörerischen Liebe, tiefer [...]

-> Rezension lesen


 PrendilunaBenni, Stefano:
Prendiluna
In acht Tagen soll Prendiluna die Welt retten, indem sie gute, würdige Menschen findet und jedem von ihnen jeweils eine ihrer zehn Katzen schenkt. Prendiluna macht sich mit einem löcherigen Koffer voller Katzen auf den Weg und versucht das Unmögliche: die Welt zu retten. Zehn Katzen und eine Alte In einer kindlichen Sprache, die [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2019 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.018008 sek.