Archiv klassischer Werke


 
Buchvorstellung
Homer -  bestellen
Homer:


Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)
Odyssee
Homer

Ratschluß der Götter, daß Odysseus, welchen Poseidon verfolgt, von Kalypsos Insel Ogygia heimkehre. Athene, in Mentes Gestalt, den Telemachos besuchend, rät ihm in Pylos und Sparta nach dem Vater sich zu erkundigen, und die schwelgenden Freier aus dem Hause zu schaffen. Er redet das erste Mal mit Entschlossenheit zur Mutter und zu den Freiern. Nacht.




Hinweis: Sollte der obenstehende Text wider unseres Wissens nicht frei von Urheberrechten sein, bitten wir Sie, uns umgehend darüber zu informieren. Wir werden ihn dann unverzüglich entfernen.

 

Aus unseren Buchrezensionen


Die Prinzessin in der TüteBüchner, SaBine:
Die Prinzessin in der Tüte
Das ist ein freches, ein lustiges Bilderbuch für selbstgewusste und pfiffige kleine Mädchen und solche, die es werden wollen. In den USA ein großer Erfolg, erzählt dieses von Salah Naoura ins Deutsche übersetzte Bilderbuch von Robert Munsch mit lustigen Illustrationen von SaBine Büchner von Lissy, einer schönen Prinzessin und von [...]

-> Rezension lesen


 Davids Liste. Was bleibt, wenn ich geheMenasche, David:
Davids Liste. Was bleibt, wenn ich gehe
Im Jahr 2006, auf dem Höhepunkt seines Schaffens als Lehrer, nach fünfzehn Jahren engagierten Unterrichtens, wird der Amerikaner David Menasche durch eine Diagnose aus seinem bisherigen Leben gerissen. Ein unheilbarer Hirntumor setzt seinem restlichen Leben enge zeitliche Grenzen und hindert ihn fortan am Unterrichten. Eine [...]

-> Rezension lesen


Was wächst denn da?Muller, Gerda:
Was wächst denn da?
Sophie ist ein Stadtkind, so wie viele. Kontakt mit der Natur und mit Pflanzen hat sie selten. Gemüse kennt sie nur aus den immer schön zurecht gemachten Auslagen aus dem Supermarkt oder dem Wochenmarkt. Doch nun sind endlich die großen Ferien angebrochen und Sophie darf mit dem Zug zu einem Urlaub zu ihren Großeltern fahren. Die [...]

-> Rezension lesen


 Ostende. 1936. Sommer der FreundschaftWeidermann, Volker:
Ostende. 1936. Sommer der Freundschaft
In Deutschland haben die Nationalsozialisten ihre Macht gefestigt und es gelingt ihnen, in der Vorbereitung der Olympischen Sommerspiele die Weltöffentlichkeit an der Nase herumzuführen. Weltoffen zeigt sich die Diktatur und auch die judenfeindliche Propaganda ist aus der Öffentlichkeit verschwunden. Doch die, die sich da im Sommer [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2019 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.019308 sek.