Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Gilbert Adler - Bordello of Blood
Buchinformation
Adler, Gilbert - Bordello of Blood bestellen
Adler, Gilbert:
Bordello of Blood

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

Die Horrorkomödie Bordello of Blood ist auf Deutsch auch unter dem Titel „Geschichten aus der Gruft: Bordello of Blood“ oder im Original unter dem Titel „Tales from the Crypt Presents: Bordello of Blood“ bekannt geworden. Wie sich aus dem englischen Titel leicht erkennen lässt, bezieht sich der Film also auf die gleichnamige Comicreihe „Tales from the Crypt“ von William M. Gaines.Der 1996 produzierte Nachfolgefilm von „Ritter Dämonen“ (1995) zeigt nicht nur viel Fleisch, sondern auch das Blut und die Knochen darunter.

Glaube und Prostitution

Eigentlich geht es ja um ein „Hurenhaus des Blutes“, aber natürlich versteckt sich dahinter noch viel mehr. Denn der Prediger J. C. Current (nomen est omen!) schließt einen Pakt mit Lillith, die als Mutter aller Vampirinnen im Puff die Hausdame spielt, die sich die Leckerbissen vorbehaltet. Das florierende Freudenhaus wird bald zum Anziehungspunkt, obwohl immer mehr Menschen – Männer – verschwinden. Das muss auch bald Currents recht Hand, die unschuldig naive Katherine Verdoux (Erika Eleniak) zu ihrem Leidwesen feststellen. Denn als ihr Bruder Caleb Verdoux –gespielt von Corey „Lost Boy“ Feldman verschwindet – beginnt sie sich ernsthafte Sorgen zu machen und beauftragt Rafe Guttman (Dennis Miller) von Guttman Investigations – auch dieser Name eine ironische Anspielung, denn die „gutts“ sind so etwas wie die Innereien, Organe eines Menschen, die im Blutbordell weidlich ausgewalzt werden.

Nekrophilia’s wet dreams

Der Prediger hat den Pakt mit Lilith natürlich nur für das seelische Heil seiner Gemeinde geschlossen, denn er finanziert damit aufwendige Fernsehübertragungen seiner eigenen Predigten. „I know how to turn a woman on“, heißt es voller Ironie im Bordell des Blutes, wenn Lilith „the mother of all vampires“ wieder ein neues Opfer serviert bekommt. Dann ertönt der Song „Baby it’ a all night long“, das Gute-Laune-Lied, das plötzlich zu einem bedrohlichen Lied wird, wenn man an das titelgebenden Blutbordell denkt, in das man nur über ein Krematorium in einem brennenden Sarg gelangen kann.
In einer Bar erzählt ein Fremder den beiden Freunden Caleb und Chris von einem Ort, wo man wirklich gut „get laid“ werden kann. Und schon sind sie in der Sargrutsche!
Ein wirklicher herzlicher Kuss lässt Lilith’s Zunge bis zum Herzen von Chris vordringen Caleb, der Bruder von Katherine kommt auch noch zum Handkuss.

Guacamole und Knoblauch

Das Vampir-Massaker mit Weihwasserpistolen am Ende wird zu einem Höllenspaß, besonders weil dazu die Klänge von Marc Bolan’s Ballroom Blitz ertönen. Und Whoopi Goldberg hat am Ende noch einen Gastauftritt als Krankenhauspatientin. „I’m getting some really bad juju from this place“ ist ein sicherer Brüller und „Some chicks demand special treatments“ tut auch gut, wenn es am Ende heißt: „I’ll squeeze your balls into guacomole“. Eine Teenager-Horror-Komödie, die viel Fleisch zeigt und auch das Blut und die dazugehörigen Knochen darunter. Tales from the Crypt eben!

Gilbert Adler
Bordello of Blood
USA1996, 83 Minuten, FSK 16
Mit John Kassir: englische Synchronstimme, Dennis Miller: Rafe Guttman
Erika Eleniak: Katherine Verdoux, Angie Everhart: Lillith, Chris Sarandon: Reverend J. C. Current, Corey Feldman: Caleb Verdoux, u.v.a.m.

[*] Diese Rezension schrieb: Jürgen Weber (2017-05-20)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Gilbert Adler ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


Die 101 wichtigsten Fragen - MittelalterMärtl, Claudia:
Die 101 wichtigsten Fragen - Mittelalter
Dass das Mittelalter längst nicht mehr als das „dunkle Zeitalter“ angesehen wird, dürfte inzwischen hinlänglich bekannt sein, denn schließlich können nicht nur die Klosterkultur als Keimzelle der Universität verstanden werden, sondern auch die Geldwirtschaft und die Entwicklung des Kapitalismus haben ihren Ursprung im [...]

-> Rezension lesen


 Arthaus Close-UpBertolucci, Bernardo:
Arthaus Close-Up
In drei Länder und zwei Kontinente führt uns der vorliegende 3er Schuber zum Werk des italienischen Regisseurs Bernardo Bertolucci: Asien mit Indien und China, Afrika mit Marokko und Subsahara. Schon seit 2009 würdigt ARTHAUS über 30 bedeutende Regisseure der Filmgeschichte mit den Arthaus Close-Up Editionen, die jeweils 3 elementare [...]

-> Rezension lesen


Unvollkommene VerbindlichkeitenAnderson, Lena:
Unvollkommene Verbindlichkeiten
Schon in ihrem Erfolgsroman „Widerrechtliche Inbesitznahme“ hat die bekannte schwedische Schriftstellerin Lena Anderson erzählt vom komplexen und tragischen Liebesleben ihrer Protagonistin Ester Nilsson, die wie ihre Schöpferin selbst als Dichterin tätig ist. Damals verliebte sie sich in den Künstler Hugo Rask, und es brauchte [...]

-> Rezension lesen


 Ein passender MieterHartmann, Lukas:
Ein passender Mieter
Liest man die Beschreibung dieses neuen Roman des Schweizers Lukas Hartmann, erwartet man vielleicht einen Krimi. Doch dazu ist die Handlung zu offensichtlich. Es geht Hartmann vielmehr darum, das psychologisch raffinierte Porträt einer Familie und jener Kräfte, die sie zusammenhalten und auseinandertreiben. Da ist der [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.017147 sek.