Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Gottfried Heller - SOS Europa
Buchinformation
Heller, Gottfried - SOS Europa bestellen
Heller, Gottfried:
SOS Europa

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

Schon 2014 hatte der ehemalige Straßenkämpfer, Taxifahrer und Bundesaußenminister Joschka Fischer sich mit einem leidenschaftlichen und engagierten Plädoyer für die Zukunft Europas in seinem Buch “Scheitert Europa?“ eingesetzt. Trotz aller Probleme und Krisen seit dem großen Knall der Finanzkrise 2009 war für ihn, sich auf Winston Churchill berufend, klar:

Der Weg zu dem Ziel der Vereinigten Staaten von Europa muss konsequent weitergegangen werden, wobei ein ganz besonderer Wert gelegt werden muss auf die Herausbildung einer europäischen Demokratie. Deutschland und Frankreich macht er dabei als entscheidende Faktoren dafür aus, ob dieser Prozess gelingt.
Ich war in einer Rezension damals skeptisch:

„Ich muss gestehen, dass ich bei aller Würdigung des Buches, sehr skeptisch bin, ob dieser Prozess gelingen kann. Zu schnell, zu unüberlegt ist die EUR in den letzten zehn Jahren durch Ländern erweitert worden, die weder ökonomisch noch rechtsstaatlich in diesen Kreis passten. Zu eigennützig und nationalistisch agieren viele Länder, als dass man sich ernsthaft vorstellen könnte, sie wären bereit, noch mehr nationalstaatliche Kompetenzen an eine zentrale europäische Regierung abzugeben. Die vielen eurokritischen und -feindlichen Parteien in den meisten Mitgliedsstaaten kommen ja nicht von ungefähr. Sie drücken eine Stimmung in der Bevölkerung aus, die für die Zukunft Europas in Fischers Sinne wenig Gutes erhoffen lässt.“

Über zwei Jahre später hat sich die Situation in Europa noch weiter zugespitzt. Die unbewältigte Flüchtlingsfrage, Terroranschläge in großen Hauptstädten und der Provinz, der Brexit, mit dem niemand ernsthaft rechnete und eine völlig unverständliche und ruinöse Politik der Europäischen Zentralbankhaben die Idee eines geeinten Europa in noch weitere Ferne rücken lassen.

Die Beiträge in dem hier vorliegenden Buch SOS Europa greifen in mehreren Ansätzen und Zugängen diese Thematik auf und zeigen aus unterschiedlichen Perspektiven „Wege aus der Krise“ auf.
Am ehesten fassen die Stichworte Ulrich Horstmanns am Ende des Buches die neue Weichenstellung zusammen:
• Mehr Föderalismus (statt planwirtschaftlichem Zentralismus)
• Handeln im Einklang mit christlich-freiheitlichen Werten
• Wettbewerb um neue Ideen
• Stärkung der Eigenverantwortung der Bürger
• Sicherung des demokratischen Ringens um die besten Lösungen

Ich muss zugeben, dass sich meine Skepsis aus 2014 auch nach der Lektüre dieses Buches nicht verändert hat. Klar ist aber auch: es gibt keine realistische Alternative eines reformiertem, konföderalen Europas, das gemeinsam seine inneren Krisen löst und auch gemeinsam in der Welt seine Stimme erhebt und handelt. Zu wichtig sind die von außen (aber auch von innen durch die vielen Populisten) kommenden Bedrohungen, als dass man nicht alles tun müsste, um an Europa nicht nur festzuhalten, sondern es auch weiter zu entwickeln.

Gottfried Heller u.a., SOS Europa. Wege aus der Krise- ein Kompass für Europa, Finanzbuch Verlag 2016, ISBN 978-3-89879-984-3

[*] Diese Rezension schrieb: Winfried Stanzick (2016-07-27)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Gottfried Heller ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


Die schöne StilleHeidenreich, Elke:
Die schöne Stille
Venedig ist seit Menschengedenken eine Stadt, die viele Menschen aus den unterschiedlichsten Gründen angezogen, begeistert und verzaubert hat. Sei es die Malerei, die Architektur oder die Literatur – ihre Schönheit hat die Sehnsucht vieler Schriftsteller geweckt und genährt, die sie mit ihren Worten beschrieben haben. Elke [...]

-> Rezension lesen


 Sid Schlebrowskis kurzer Sommer der Anarchie und seine Suche nach dem Glück Ein AusreißerromanBittermann, Klaus :
Sid Schlebrowskis kurzer Sommer der Anarchie und seine Suche nach dem Glück Ein Ausreißerroman
Das perfekte Buch für einen langen und heißen Sommer, wenn schon keinen der Anarchie, dann zumindest den eines anarchischen Lesespaßes, in dem der eigene Geist wieder jung wird und sich ebenso wie die Protagonisten nach Unabhängigkeit und Freiheit sehnt. Der Ausreißerroman spielt Anfang der Achtziger Jahre, kurz nach dem sich die Sex [...]

-> Rezension lesen


Praxis Ayurveda-Medizin. kaya-cikitsa - Therapiekonzepte für innere ErkrankungenGupta, Shive Narain:
Praxis Ayurveda-Medizin. kaya-cikitsa - Therapiekonzepte für innere Erkrankungen
Der Begriff Ayurveda ist in der Öffentlichkeit langsam zu einer Definition als Heilsystem herangereift, das viele Ansätze bietet, gesundheitliche Probleme zu lösen, bei denen die konventionelle Medizin an ihre Grenzen stößt, so die Autoren. Ayurveda geht auf die Anfänge der indischen Kultur zurück und bietet somit einen großen [...]

-> Rezension lesen


 Yoga-Anatomie. Ihr Begleiter durch die Asanas, Bewegungen und AtemtechnikenKaminoff, Leslie:
Yoga-Anatomie. Ihr Begleiter durch die Asanas, Bewegungen und Atemtechniken
Die erste Ausgabe dieses Buches wurde 300.000 Mal verkauft und in 19 Sprachen übersetzt, es ist das meistgelesene Yoga-Buch in den USA und wurde auch von Orthopäden, Chiropraktikern, Physiotherapeuten, Fitnesstrainern sowie Pilates- und Gyrotonic-Instruktoren „approbiert“, schreibt die Herausgeberin im Vorwort zur Neuauflage. Die [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.018869 sek.