Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Fabienne Schreitmüller - Langenscheidt Premium-Kurs Französisch
Buchinformation
Schreitmüller, Fabienne - Langenscheidt Premium-Kurs Französisch bestellen
Schreitmüller, Fabienne:
Langenscheidt
Premium-Kurs
Französisch

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

Das Ziel des Premium-Kurs Französisch ist die Vermittlung von allem dem, was man für einfache Konversationen auf Französisch braucht. Am Ende des Levels A1 beherrscht man alltägliche Ausdrücke und einfache Sätze und kann sie sprechen und verstehen. Die zwei Lehrbücher zu je einem Niveau (A1 und A2) ermöglichen mittels Audio-CDs mit Hörtexten ein autodidaktes Selbststudium, das je nach eigener Disziplin zu einem erfolgreichen Abschluss des Kurses führen kann. Online-Tests und Sprachenzertifikat werden von Langenscheidt ebenfalls in dieser hier vorliegenden Publikation angeboten. Ein kostenloser MP3 download und pds unterstützen die fleißigen Lerner und Lernerinnen. Am besten lernt man mit den beiden deutschsprachigen Jan und Nina, die sich die Sprache selbst auch aneignen müssen und durch die einzelnen Lektionen führen, einfach mit. Jedes der 12 Kapitel ist in A, B und C unterteilt und bildet eine eigene Lerneinheit von 45 Minuten, außer D, wofür es ca 30 Minuten benötigt. Natürlich wir am Ende des Kapitels das neu Gelernte nochmals zusammengefasst und die Grammatik und Wortschatz aufgelistet. Für die Aussprache, die ja im Französischen nicht gerade leicht ist, gibt es die CDs, deren Hörbeispiele jeweils vor dem schriftlichen angehört werden sollten.
Depeche ans Gewissen
Übungen, Tipps, Grammatik, Wortschatz sind die vier Säulen auf denen das Dach der Sprache errichtet werden kann und natürlich ist auch die Themenwahl Erwachsenen-Standards angepasst. So geht es erstmal um´s Einkaufen, dann um das Reisen in ferne Länder und Überseedepartements, einen Abend mit Live-Musik, Online-Verbindungen, ein Besuch im kanadischen Quebec und in Brüssel sowie eine gastronomische Erkundungsreise in die Gefilde der speziell französischen Esskultur gehören zu den Themen der ersten 12 Kapitel. Im zweiten Band werden weitere Ausflüge nach Marrakesch, in die Bretagne und zum Filmfestival nach Cannes gemacht oder Geschäftskontakte in Paris angebahnt. Ein Kapitel „Treffpunkt der Kulturen“ zeigt auch die Vielfalt der französisch-sprachigen Welt, so zeigt etwa eine Reportage über das Institut du Monde Arabe wie es sich mitten in Paris ganz arabisch leben lässt. Das Ziel des 1987 in der Nähe der Seine errichteten Instituts ist es explizit, das Wissen um die arabische Welt und ihre Kultur zu vermitteln und weiterzugeben. 22 arabische Länder kooperieren, um die umfangreiche Sammlung, Kino und Musikabende, Lesungen, Sprachkurse und die Bibliothek mit Leben zu erfüllen. Und wie wird das Wissen darüber im vorliegenden Sprachkurs vermittelt? Die Grammatik dieses Kapitels sind Infinitivkonstruktionen also etwa „Je me dépeche pour arriver à l’heur“. Ein gutes Motto auch, um endlich mit dieser wunderschönen Sprache zu beginnen!

Fabienne Schreitmüller/Jean-Philippe Hashold
Langenscheidt Premium-Kurs Französisch
Der Sprachkurs, um Sprache und Kultur zu erleben
Set mit 2 Büchern, 6 Audio-CDs, MP3-Download, Online-Tests und Zertifikat
ISBN: 978-3-468-80122-8
304 Seiten, Set, 1304g, 267x168x65mm
39,99 € (Lieferung in deutschsprachige Länder versandkostenfrei)

[*] Diese Rezension schrieb: Jürgen Weber (2015-01-13)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Fabienne Schreitmüller ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


The Defenders - Die komplette SerieHaid, Charles:
The Defenders - Die komplette Serie
Das „Lex parsimonie“ (eigentlich „Sparsamkeitsgesetz“) besagt, dass bei komplexen Problemen oft die simpelste Lösung die zutreffende ist, alle anderen werden mit einem Rasiermesser abgeschnitten, deswegen nach seinem Entdecker auch „Ockhams Rasiermesser“ genannt. Aber Strafverteidiger wollen gerade beweisen, dass dieses Lex [...]

-> Rezension lesen


 TodesmelodieLeone, Sergio:
Todesmelodie
„The Revolution is no dinner party, or writing an essay, or painting a picture, or doing embroidery; it cannot be so refined, leisurely and gentle, so temperate, kind, courteous, restrained and magnanimous. A revolution is an insurrection, an act of violence by which one class overthrows the other.“ Ein Western - oder wie immer sich [...]

-> Rezension lesen


Ministerium der AngstLang, Fritz:
Ministerium der Angst
„A quiet life from now on“. Ein Mann wird aus der Nervenheilanstalt Lembridge entlassen. Die Kamera zeigt eine Uhr, wie die Zeit vergeht, so viele Minuten, Stunden sind verstrichen. In Lembridge und auch „draußen“. Stephen Neale (Ray Milland) gerät nach seinem unfreiwilligen Aufenthalt auf eine Wohltätigkeitsveranstaltung und [...]

-> Rezension lesen


 Der Fälscher, die Spionin und der BombenbauerCapus, Alex:
Der Fälscher, die Spionin und der Bombenbauer
Anfang November 1924: Ein 13jähriges Mädchen sitzt im Orient Express auf dem Treppchen des letzten Waggons und raucht. Ein junger Mann beobachtet die ein- und ausfahrenden Züge auf dem Züricher Hauptbahnhof und sieht sie, und vielleicht fällt der Blick eines Reisenden bei seiner Ausfahrt aus dem Bahnhof auf die beiden. Ein Zufall [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.022858 sek.