Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Hans-Werner Wahl - Die neue Psychologie des Alterns
Buchinformation
Wahl, Hans-Werner - Die neue Psychologie des Alterns bestellen
Wahl, Hans-Werner:
Die neue Psychologie des
Alterns

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

Der Autor des vorliegenden sich an ein breites Lesepublikum richtenden Buches, Hans-Werner Wahl, zählt zu auch international renommiertesten Gerontologen Deutschlands.

Während nicht nur in Deutschland die Bevölkerung immer älter wird, die Lebenserwartung des Einzelnen steigt, wird vor allem in der Sozialpolitik heftig darum gestritten, wie dieser Wandel zu gestalten ist. Die bisherigen Vorschläge, die allerdings vorgelegt wurden, bleiben bei der alten Linie, den Wohlstand der alten Menschen und Rentner auf Kosten der jüngeren Generationen zu sichern, weil diese mehr Wählerstimmen besitzen.

Doch diese Dimension des Alters interessiert den Gerontologen nur am Rande, wenn auch eine sozial abgesicherte Existenz im Alter mir als eine fast notwendige Bedingung dafür scheint, was Wahl dann sein ganzes Buch über nachweist.

Viele Forschungen haben ergeben, dass wir Menschen uns bis ins hohe Alter weiterentwickeln können und dass viele das auch schon erfolgreich tun. Wahl zitiert Langzeitstudien, die belegen, dass sich Menschen, die etwa kurz vor dem Ruhestand stehen, sich für das Älterwerden bestens gerüstet sehen können. Denn:
• Ältere fühlen sich meist deutlich jünger, als sie sind und leben dadurch länger
• Sie können sich erstaunlich gut anpassen und altersbedingte Einschränkungen bewältigen, sind deshalb zufrieden und fühlen sich wohl
• Trotz vieler Meldungen die wachsende Zahl von Demenzkranken: Ältere sind kognitiv und mental überraschend stabil
An vielen Beispielen wird deutlich: Man kann seinem Alter entspannt entgegensehen, wenn man bereit ist und lernt, es auch aktiv zu gestalten.

Hans-Werner Wahl, Die neue Psychologie des Alterns, Kösel 2017, ISBN 978-3-466-34637-0

[*] Diese Rezension schrieb: Winfried Stanzick (2017-06-21)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Hans-Werner Wahl ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


Raw. Meisterstücke für MännerFrenzel, Ralf:
Raw. Meisterstücke für Männer
Dieses neue in der erfolgreichen Reihe „Beef! Männer kochen anders“ erschienene Buch ist ein Plädoyer für „mehr Rohheit auf unseren Tellern“. Es führt seinen Leser und Nutzer (das müssen trotz des Untertitels nicht nur Männer sein!) sowohl historisch als auch mit vielfältigen Rezepten und Zubereitungen auf die Spur [...]

-> Rezension lesen


 Ein kalter FallHolt, Anne:
Ein kalter Fall
Anne Holt hat sich entschlossen ihren sagenumwobene Ermittlerin Hanne Wilhelmsen zu reaktivieren. Seit ihrem letzten Einsatz vor vielen Jahren sitzt sie in einem Rollstuhl und lebt mit ihrer Ehefrau du n dem gemeinsamen Kind zusammen. Eigentlich wollte sie mit der Polizeiarbeit nichts mehr zu tun haben, und all die Leser und vielleicht [...]

-> Rezension lesen


Hilfe. Ich kaufe eine ImmobilieBiallo, Horst:
Hilfe. Ich kaufe eine Immobilie
„Alles über Finanzierung, Tilgung und Steuern“ verspricht dieser kleiner handliche Ratgeber des Finanzfachmanns und Autors vieler ähnlich aufgemachter Ratgeber, Horst Biallo. In Zeiten, in denen selbst außerhalb der Großstädte und Mittelzentren die Immobilienpreise immer weiter in die Höhe gehen, weil in den letzten Jahren [...]

-> Rezension lesen


 Ein Mann, der fälltEdschmid, Ulrike:
Ein Mann, der fällt
Schon in ihrem 2013 erschienen Roman „Das Verschwinden des Philip S.“ hatte die 1940 geborene und in Berlin lebende Schriftstellerin Ulrike Edschmid ihr Vermögen unter Beweis gestellt, von den dramatischen Wendepunkten des Lebens zu erzählen und von den anderen Blick auf die Welt, den man erhält und lernt, wenn man mit solchen [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.012809 sek.