Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Biographie: Ilja Ehrenburg


 
(* 27.01.1891 – † 31.08.1967)

Buchvorstellung
Ehrenburg, Ilja -  bestellen
Ehrenburg, Ilja:


Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)
Ilja Grigorjewitsch Ehrenburg war ein sowjetischer Schriftsteller und Journalist. Er wurde 1891 in Kiew geboren und starb 1967 in Moskau. Ehrenburgs Tätigkeit als anti-faschistischer Propagandist im Zweiten Weltkrieg sorgte vor allem in Westdeutschland für einige Kontroversen. Der Roman "Tauwetter", veröffentlicht drei Jahre nach Stalins Tod, gab der zaghaften Entstalinisierung ab 1956 ihren Namen.

Werke (Auswahl)
Sommer 1925. (1926)
Der Fall von Paris. (1945)
Sturm. (1947)
Tauwetter. (1956)


Diese Biographie schrieb: Redaktion (2007-08-10)

Hinweis: Für die Richtigkeit der Daten kann versalia.de keine Garantie übernehmen. Sollten Sie in dieser Biographie Fehler finden, schicken Sie bitte eine Email an den Webmaster.


zurück zur Übersicht

 


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Gedichtband Dunkelstunden
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> New Eastern Europe
> Free Tibet
> Naturschutzbund





Das Fliegende Spaghettimonster

Ukraine | Anti-Literatur | Datenschutz | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2022 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.53 erstellte diese Seite in 0.017004 sek.