Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Luc Besson - Im Rausch der Tiefe - Le Grand Bleu / Blu-Ray
Buchinformation

„Im Rausch der Tiefe“ ist nach „Der letzte Kampf“ und „Subway“ der dritte Spielfilm des Franzosen Luc Besson und hält sich im Plot an die Biographie des Weltrekordtauchers Jacques Mayol. Außerdem verhalf der Film dem Schauspieler Jean Reno (im Film als Enzo) zum internationalen Durchbruch.

Für immer Jugendfreunde

Der Franzose Jacques Mayol (Jean-Marc Barr) und der Italiener Enzo Maiorca sollen tatsächlich in einer Art competition gewesen sein. Im Film spielen die beiden schon als Kinder alle Stückerln und tauchen im Griechenland der Fünfziger um die Wette. Es geht dabein nicht nur darum, wer am tiefsten Tauchen kann, sondern auch wer es über die längste Zeitspanne hinweg schafft. Als der Vater des kleinen Jacques, ein Schwammtaucher, bei einem Tauchgang verunglückt, bricht für Jacques die Welt zusammen und er verlässt die Idylle der griechischen Insel Amorgos für immer. Das im Film vorkommende Schiffswrack, die „Olympia“, soll übrigens immer noch vor der Insel liegen. Nach Jahren begegnen sich Jacques und Enzo als Erwachsene wieder. Jacques ist nun ein Taucher für die Wissenschaft, Enzo aktueller Rekordhalter im Apnoetauchen. Bei der nächsten Weltmeisterschaft in Taormina möchte er gegen seinen alten Jugendfreund Jacques antreten. Jacques reist mit der Versicherungsagentin Johanna (Rosanna Arquette), die er bei einem Tauchgang in Peru kennengelernt hatte, aus New York an. Das Wetttauchen vor der Küste Siziliens wird zu einem Duell der beiden Jugendfreunde, das auch die Schönheit der Natur und der Unterwasserwelt in den Mittelpunkt stellt. Als der durch seine Jugend und den frühen Verlust ohnehin schon traumatisierte Jacques dann auch noch seinen Jugendfreund Enzo verliert, flüchtet er sich zunehmend in die Welt unterhalb des Wasserspiegels.

Traumstrände und -welten

Die Delphinszenen mögen vielleicht etwas kitschig wirken, aber wer mal mit diesen Tieren getaucht hat, wird verstehen, dass es sich wohl wirklich so anfühlt.
Die Verfilmung von „Im Rausch der Tiefe“ war für Besson ein lang gehegter Jugendtraum, in dem er auch selbst einen kurzen Cameo-Auftritt als Taucher hat. Der technische Berater während der neunmonatigen Dreharbeiten war der Tauchweltrekordler Jacques Mayol selbst. Der US-amerikanische Verleihtitel des Films „The Big Blue“ erzielte weniger Erfolge als in Europa, wo der Film als „Le Grand Bleu“ reüssierte. Eric Serras populäre Synthesizer-Musik sorgte dort nämlich für ein Unterwassermärchen des Kassenerfolgs: der Film wurde mehr als ein Jahr lang in den französischen Kinos gezeigt. „Im Rausch der Tiefe“ hat insgesamt drei verschiedene Filmversionen. Studiocanal legt in der hier vorliegenden Ausgabe zwei Versionen vor ca. 168 Minuten (Director`s Cut) + ca. 138 Minuten (Kinofassung). Die dritte Version ist die amerikanische Fassung, die noch weitere 14 Minuten kürzer ist und mit einer neuen Filmmusik (Bill Conti) und einem anderen Ende versehen wurde: einem Happy End. (!)

Luc Besson
Im Rausch der Tiefe - Le Grand Bleu / Blu-Ray
Blu-ray Schuber 2er
Originaltitel: Le Grand Bleu (Abenteuer, Drama, Sport, Frankreich 1988), ca. 168 (Directors Cut) + ca. 138 (Kinofassung) Minuten
Frankreich, 1988, FSK 12
EXTRAS: Making of, Wendecover
Mit Jean-Marc Barr ("Hope and Glory", "Dancer in the Dark","Dogville")
Jean Reno ("Léon - Der Profi", "Die purpurnen Flüsse", "The Da Vinci Code")
Rosanna Arquette ("Pulp Fiction", "Keine halben Sachen", "Run for Her Life")
EAN: 4006680096599
Studiocanal

[*] Diese Rezension schrieb: Jürgen Weber (2021-03-10)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Luc Besson ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


Johanna von OrleansBesson, Luc:
Johanna von Orleans
In der zweiten Phase des 100-jährigen Krieges tauchte die später heiliggesprochene Johanna von Orléans, im Film Milla Jovovich als Jeanne d’Arc, als Identifikations-figur der Franzosen auf. Auf der gegnerischen Seite standen die Burgunder und Englänger, die sich mit den Franzosen um die Erbfolge für Frankreich stritten. Dass Paris [...]

-> Rezension lesen


 Es gibt keinen böseren Engel als die Liebe. RomanRoth, Gerhard:
Es gibt keinen böseren Engel als die Liebe. Roman
Der berühmte Comiczeichner Klemens Kuck, Ehemann der Kunsthistorikerin Lilli Kuck wird in Venedig von der Ponte degli Scalzi gestoßen und stirbt dabei. Die Nachricht vom Tod ihres Mannes erreicht die im KHM beschäftigte nunmehrige Witwe bei der Arbeit in Wien. Am Morgen des Begräbnistages erwacht sie „mit dem Wunsch, selbst nach [...]

-> Rezension lesen


Ein Dollar für Carl Larsen: Über Schriftsteller und das SchreibenCalonne, David:
Ein Dollar für Carl Larsen: Über Schriftsteller und das Schreiben
Rezensionen, Stories und Interviews von und mit Charles Bukowski wurden für diesen Band aus dem Jahr 2019 von David Calonne, einem amerikanischen Schriftsteller und Beatnik-Spezialisten, ausgewählt. Neben Prosa und Lyrik verfasste Bukowski zwischen 1961 und 1974 aber auch seine „Notes of a Dirty Old Man“ betitelten Kolumnen. Den [...]

-> Rezension lesen


 Schitt’s Creek, 1. StaffelCiccoritti, Jerry:
Schitt’s Creek, 1. Staffel
Der Videothekenmagnat und Millionär Johnny Rose (Eugene Levy) schenkt seinem Sohn David (Dan Levy) das kleine Kaff „Schitt´s Creek“ zum Geburtstag. Jahre später wird genau dieses verschlafene Nest das neue Zuhause der Familie Rose, denn das Oberhaupt ist pleite gegangen. Die dem Finanzamt aufgefallene kreative Buchführung lässt [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> New Eastern Europe
> Free Tibet
> Naturschutzbund





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2021 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.34 erstellte diese Seite in 0.038834 sek.