Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Brianna Wiest - The Mountain Is You.
Buchinformation

"Wie du Selbstdemontage erkennen und überwinden kannst", heißt es hoffnungsvoll im Untertitel. Die Autorin von "101 Essays die dein Leben verändern werden" - Spiegel-Bestsellerautorin - zeigt in ihrem neuen Titel, „The Mountain Is You“, worauf es im Leben wirklich ankommt. Wiest schreibt unter anderem für Forbes und The Huffington Post über Achtsamkeit, Spiritualität und mehr.

Mentale Stärke und Selbstüberwindung

Oft sind wir uns selbst unser größtes Hindernis. Gerade bei Veränderungen fällt man doch immer wieder in alte Verhaltensmuster zurück oder macht sich ständig, obwohl es einem gut geht und man sich eigentlich über so vieles freuen könnte. Zumeist sind es verborgene Ängste, die uns daran hindern, das zu tun, was wir wirklich wollen und neue Wege einzuschlagen. Sogenannte innere Blockaden gilt es zu lösen und schädliche Verhaltensweisen müssen überwunden werden. Mit psychologischen und philosophischen Erkenntnissen zeigt Brianna Wiest neue Wege auf und wir wir lernen können, unser bestmögliches zukünftiges Selbst und unser Potenzial voll auszuschöpfen. Wem das jetzt zu sehr nach Leistungsdruck klingt, der sei beruhigt, denn Wiest geht es nicht um die viel zitierte und heutzutage so oft verlangte Selbstoptimierung, sondern im Gegenteil, viel eher um die Genügsamkeit. Statt ständig zu grübeln und sich zu verkopfen, sollte man besser, wie die Buddhisten, im Moment leben und die kleinen Freunde des Lebens zu schätzen. "Wahre Freude liegt darin, das Glück zu finden, wo immer du bist und egal, wie es dir geht". Eine besondere Rolle spielen dabei aber auch die sozialen Beziehungen und der Umgang den man pflegt. Es sei besser, sich mit Menschen zu umgeben, die man mag und die das eigene Leben schöner machen. Glück liegt im Wachstum dieser Beziehungen und auch in der Beziehung zu sich selbst. Mentale Stärke erwachse oft auch aus Plänen, denn so könne man auch die Ängste, die einen klein halten, besiegen. Dem "monkey mind" ein Schnippchen schlagen, nicht mehr darauf zu hören, bekannte Situationen und Erfahrungen zu bestätigen, sondern sie neu interpretieren, hilft ebenso das Karussell der self-fullfilling prophecies zu durchbrechen.

Auf zu neuen Ufern

Das innere Kind wieder zu entdecken und auf seine Wünsche zu achten oder sie zumindest zu respektieren, könnte ein ebenso erfolgreicher Weg zu einem erfüllten Leben zu sein. Oft ist einem aber genau dieses traumatisierte innere Kind im Wege und will einen blockieren, dabei braucht man die Ängst von früher nicht mehr zu haben. Brianna Wiest empfiehlt dieses Kind zu "be-eltern", mit ihm zusammenzuarbeiten, es zu heilen und ihm Sicherheit zu vermitteln, eben ganz so wie es gute Eltern auch tun würden. Also Schluss mit den Worst-Case-Szenarien und Self-Fullfilling-Prophecies und rauf auf den Gipfel des Berges, um ihn endlich hinter sich zu lassen. Denn der Berg, das Hindernis: is YOU. Eine empfehlenswerte Lektüre für Personen in der Krise, die sich neuen Herausforderungen gegenübersehen. Der Ton ist nicht belehrend wie bei anderen Lebensratgebern, sondern vielmehr tröstend und aufbauend und kann als durchwegs nützlich bezeichnet werden. Im Anhang befinden sich auch weiterführende Literaturhinweise, Werke, auf die sich auch Brianna Wiest stützt. "Alles was die verlierst, verwandelt sich in etwas, wofür du tief dankbar bist. Mit der Zeit siehst du, dass das Verlorene nicht dein Weg war. Es war das, was im Weg stand."

Brianna Wiest
The Mountain Is You.
Übersetzt von: Renate Graßtat
2022, Hardcover, 224 Seiten
ISBN 978-3-492-07160-4
€ 22,00 [D], € 22,70 [A]
Piper Verlag

[*] Diese Rezension schrieb: Jürgen Weber (2023-05-01)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.


-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 

Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Gedichtband Dunkelstunden
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> New Eastern Europe
> Free Tibet
> Naturschutzbund





Das Fliegende Spaghettimonster

Ukraine | Anti-Literatur | Datenschutz | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2024 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.53 erstellte diese Seite in 0.006321 sek.