Archiv klassischer Werke


 
Buchvorstellung
Klopstock, Friedrich Gottlieb -  bestellen
Klopstock, Friedrich Gottlieb:


Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)
Die frühen Gräber
Friedrich Gottlieb Klopstock

Willkommen, o silberner Mond,
Schöner, stiller Gefährt der Nacht!
Du entfliehst? Eile nicht, bleib, Gedankenfreund!
Sehet, er bleibt, das Gewölk wallte nur hin.

Des Mayes Erwachen ist nur
Schöner noch, wie die Sommernacht,
Wenn ihm Thau, hell wie Licht, aus der Locke träuft,
Und zu dem Hügel herauf röthlich er kömt.

Ihr Edleren, ach es bewächst
Eure Maale schon ernstes Moos!
O wie war glücklich ich, als ich noch mit euch
Sahe sich röthen den Tag, schimmern die Nacht.


Hinweis: Sollte der obenstehende Text wider unseres Wissens nicht frei von Urheberrechten sein, bitten wir Sie, uns umgehend darüber zu informieren. Wir werden ihn dann unverzüglich entfernen.

 

Aus unseren Buchrezensionen


Die RegenbogentruppeHirata, Andrea:
Die Regenbogentruppe
„Unter den zehn Schülern werden Sie einem Jungen namens Ikal begegnen. Ikal bedeutet Lockenkopf, und dieser Junge bin ich. An einem verregneten Morgen sah ich meine Lehrerin, diese schmächtige junge Frau über den Schulhof eilen. Zum Schutz vor dem Regen hielt sie in Bananenblatt über dem Kopf. Meine arme Lehrerin. In diesem [...]

-> Rezension lesen


 Warum glücklich, statt einfach nur normal?Jeanette, Winterson:
Warum glücklich, statt einfach nur normal?
Ich persönlich bin der britischen Schriftstellerin Jeanette Winterson zum ersten Mal im vergangenen Jahr begegnet, als ich ihr wunderbares Bilderbuch „Der Löwe, das Einhorn und ich“ las und besprach. Dort erzählt sie die Weihnachtsgeschichte aus der Sicht eines kleinen Esels, der als niedrigstes Tier den Heiland der Welt [...]

-> Rezension lesen


Banksy.: You Are an Acceptable Level of ThreatPotter, Patrick:
Banksy.: You Are an Acceptable Level of Threat
„If graffiti changed anything -it would be illegal“, steht in der Banksy-typischen Schrift auf eine Londoner Hauswand gesprüht. Ein stencil zeigt einem Mann mit umgehängtem Schild „Will work for idiots“. Der Sarkasmus von Banksy kommt auf hohem Niveau daher und die vorliegende Kollektion „You Are An Acceptable Level of [...]

-> Rezension lesen


 Meine erste LügeMander, Marina:
Meine erste Lüge
Luca ist ein Junge von 9 Jahren, als ihm jene Geschichte widerfährt, die die in Mailand lebende Schriftstellerin Marina Mander in ihrem ersten Roman ihn erzählen lässt. Schon sehr lange ohne Vater aufwachsend, lebt Luca mit seiner Mutter zusammen. Es ist ein für Luca schwieriges Zusammenleben, weil seine Mutter in den letzten Jahren [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2020 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.033431 sek.