Archiv klassischer Werke


 
Buchvorstellung
Silesius, Angelus -  bestellen
Silesius, Angelus:


Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)
Die geheime Auferstehung
Angelus Silesius

Durch Hoffart / Fleisches lust / und durch begiehr der Welt /
Hat Geist / Leib / Seel der Feind gestürtzet und gefällt /
Durch Demutt und Casteyn / und durch Allmosen geben /
Steht auf Geist / Leib und Seel zu einem neuen leben.



Hinweis: Sollte der obenstehende Text wider unseres Wissens nicht frei von Urheberrechten sein, bitten wir Sie, uns umgehend darüber zu informieren. Wir werden ihn dann unverzüglich entfernen.

 

Aus unseren Buchrezensionen


Ich hätte es wissen müssenLeveen, Tom:
Ich hätte es wissen müssen
Auf eine spannende und literarisch hochwertige Weise hat sich der aus Arizona stammende und dort auch mit seiner Familie lebende Autor Tom Leveen mit dem für Jugendliche überaus wichtigen Thema des Mobbings im Internet befasst. Hier im Speziellen geht es um die Kommunikation bei Facebook. Die 16-jährige Ich-Erzählerin Viktoria wird [...]

-> Rezension lesen


 Sofie mit dem großen HornTraxler, Hans:
Sofie mit dem großen Horn
Nach seinen beiden Bilderbüchern "Komm Emil, wir gehen heim" und "Franz, der Junge, der ein Murmeltier sein wollte" legt der Karikaturist A Traxler den dritten Band seiner Alpentrilogie für Kinder vor. In seinem auch für Erwachsene gedachten Bilderbuch " Sofie mit dem großen Horn" erzählt er die [...]

-> Rezension lesen


Trauer ist das Ding mit FedernPorter, Max:
Trauer ist das Ding mit Federn
Es gibt viele Bücher über den Tod. Romane, die erzählen von Verlust und Schmerz, von der unsäglichen Leere, die der Tod nahestehender Menschen verursacht, von Trauer und Orientierungslosigkeit und von dem verzweifelten Versuch von Menschen, sowohl den Verstorbenen in ihrer Erinnerung zu behalten, als auch erste Schritte der [...]

-> Rezension lesen


 Geschichten zur falschen ZeitBichsel, Peter:
Geschichten zur falschen Zeit
Man wird den Schweizer Autor Peter Bichsel für seine lakonische, schein-naive Kurzprosa aus den sechziger Jahren immerdar kennen, aber eigentlich sind Kolumnen längst sein Hauptwerk geworden, die er - oft im monatlichen Turnus - als Gastbeiträge für die Schweizer Presse verfasst. Es ging los mit diesem Band, Geschichten zur falschen [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2020 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.024136 sek.