Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Love all Animals

Literaturforum: Russland verstehen


Aktuelle Zeit: 20.04.2024 - 00:11:44
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt!
Suche | Mitglieder | Neu | Statistik

Heute ist der 167. Geburtstag von Herman Bang.

Forum > Politik & Gesellschaft > Russland verstehen
Seite: 1
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
 Autor
 Thema: Russland verstehen
Kenon
Mitglied

1482 Forenbeiträge
seit dem 02.07.2001

Das ist Kenon

Profil Homepage von Kenon besuchen      
Eröffnungsbeitrag Abgeschickt am: 19.07.2023 um 19:46 Uhr

Wer Russland verstehen möchte, sollte auf seine inneren Kritiker hören, beispielsweise Wassili Wassiljewitsch Rosanow, der 1917/18, als die Bolschewisten die Macht in Russland an sich rissen, folgende Erkenntnis niederschrieb:

Zitat:

Mit der Aneignung eines Sechstels der Erde haben wir nur Elend und Verderben für Körper und Seele bewirkt. Und nachdem wir dieses Sechstel der Erde in Besitz genommen hatten, haben wir alles verdorben.

oder auf den großartigen Wassili Grossman (1905–64), der Russland ganz richtiggehend mit dem Sklaventum identifiziert:

Zitat:

Ist die russische Seele immer noch rätselhaft? Nein, es gibt kein Rätsel. Gab es eins? Was ist rätselhaft am Sklaventum? Ist etwa das russische Entwicklungsgesetz wirklich nur ein russisches? Ist es der russischen Seele und wirklich nur ihr bestimmt, sich nicht mit wachsender Freiheit, sondern mit wachsendem Sklaventum zu entwickeln? Zeigt sich wirklich hierin das Fatum der russischen Seele? ... Es wird Zeit, dass die Enträtsler Russlands begreifen – nur das tausendjährige Sklaventum hat die Mystik der russischen Seele geschaffen

Nachricht senden Zitat
Seite: 1
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
Forum > Politik & Gesellschaft > Russland verstehen


  Ähnliche Beiträge
Gestartet von
Antworten Letzter Beitrag
… dann möge Russland gewesen sein
Otmar Heusch
0 13.04.2022 um 11:34 Uhr
von Otmar Heusch
Russland 2022
Otmar Heusch
0 12.03.2022 um 11:50 Uhr
von Otmar Heusch
Der Russland-Reflex
Kenon
1 28.02.2022 um 23:53 Uhr
von Kenon
Bekenntnis zu Russland - ohne Wenn und Aber
Seite: 1 2
popow
10 21.08.2014 um 17:48 Uhr
von ArnoAbendschoen
Die Ukraine gewinnt den Krieg gegen Russland
Kenon
0 13.08.2014 um 09:22 Uhr
von Kenon


Sie möchten hier mitdiskutieren? Dann registrieren Sie sich bitte.




Buch-Rezensionen:
Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Gedichtband Dunkelstunden
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> New Eastern Europe
> Free Tibet
> Naturschutzbund





Das Fliegende Spaghettimonster

Ukraine | Anti-Literatur | Datenschutz | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2024 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.53 erstellte diese Seite in 0.018757 sek.