Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Shive Narain Gupta - Praxis Ayurveda-Medizin. kaya-cikitsa - Therapiekonzepte für innere Erkrankungen
Buchinformation
Gupta, Shive Narain - Praxis Ayurveda-Medizin. kaya-cikitsa - Therapiekonzepte für innere Erkrankungen bestellen
Gupta, Shive Narain:
Praxis Ayurveda-Medizin.
kaya-cikitsa -
Therapiekonzepte für
innere Erkrankungen

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

Der Begriff Ayurveda ist in der Öffentlichkeit langsam zu einer Definition als Heilsystem herangereift, das viele Ansätze bietet, gesundheitliche Probleme zu lösen, bei denen die konventionelle Medizin an ihre Grenzen stößt, so die Autoren. Ayurveda geht auf die Anfänge der indischen Kultur zurück und bietet somit einen großen Erfahrungsschatz und gilt wohl auch deswegen als großer Hoffnungsträger für im Westen als unheilbar erkannte Krankheiten. kaya-cikitsa steht wiederum für die ayurvedische Praxis der Allgemeinmedizin und ist der am weitesten entwickelte Bereich unter den acht klinischen Disziplinen des Ayurveda. Zu dieser Praxisform gehören auch Ätiopathogenese, Diagnose und Therapie einer großen Palette von Erkrankungen. Das vorliegende Buch will als praxisorientiertes Handbuch für Ayurveda-Therapeuten in oder nach der Ausbildung vor allem auch Ärzten und Heilpraktikern Rat zur Tat bieten. Neben wertvollem Praxiswissen enthält es auch theoretische Grundinformationen in kompakter Form, die sich zum Nachschlagen eignen und so auch dem Laien wichtige Zusammenhänge erklären helfen.

Therapieansätze, -methoden und –strategien
Nach einem Grundlagen-Kapitel über die Besonderheiten der Ayurveda-Medizin, der ayurvedischen Anatomie, der Physiologie des Ayurveda und den Begriffen Gesundheit und Krankheit im Ayurveda folgt eine Symptomatologie, eine Hilfestellung zu Befunderhebung und Diagnosemethoden sowie verschiedene Therapieansätze, -methoden und –strategien. Im Praxisteil widmen sich die Autoren dann dem Atemtrakt, dem Herz-Kreislauf-System, dem Magen-Dram-Trakt, der Haut, Leber-Galle-System, dem Bewegungsapparat und dem Harntrakt, sowie Hormone, Abwehr, Blut und Nervensystem. Wenn wir uns hier auszugsweise näher dem Kapitel 14, dem Magen-Darm-Trakt widmen, so dient dies lediglich zur exemplarischen Darstellung des Aufbaus eines einzelnen Kapitels. Hier wird also zunächst darauf hingewiesen, dass besonders der Verdauungstrakt und gastrointestinale Störungen Spezialgebiete des Ayurveda seien. Die verschiedenen Besonderheiten werden jeweils auch in der Bezeichnung im Sanskrit angeführt sowie sinngemäß übersetzt. So bedeutet der Magen etwa „Sammelort für unverdaute Nahrung“ und das Kolon „Sammelort für verdaute Nahrung“: amasaya und pakvasaya. Eine ursachenorientierte Therapie müsse eigentlich immer am Verdauungstrakt ansetzen, weil hier der Sitz von dosa am aggraviertesten auftritt und die Pathogenese sämtlicher Krankheiten hier identifiziert werden kann. Ein Überblick über die Funktionen des Gastrointestinaltraktes sowie Therapiemaßnahmen wie etwa Ausleitung werden dann näher erklärt und zu ihrer ayurvedischen Zuordnung angenähert. Natürlich wird auch eine Ernährungsumstellung nahegelegt, denn - wenn man längerfristige Verbesserungen des Gesundheitszustandes anstrebt - reicht nur die Therapie. Es wird zum Beispiel auch auf die Heilung von Hämorrhoiden eingegangen und Ernährungstipps regen zu einer Umstellung und Verhinderung der Ursachen an.

Tabellen und Übersichten fördern ein schnelles Nachschlagen und Erfassen der wesentlichen Informationen, Hilfe im Praxisalltag mit vielen Praxistipps, das Sanskrit-Wörterbuch, das Heilpflanzenverzeichnis und Verzeichnis der bewährten Kombinationspräparate ergänzen diese ausgezeichnete Fachlektüre zum Thema Ayurveda-Medizin wie einen Brückenschlag von klassischem Ayurveda zu westlicher Medizin.

Shive Narain Gupta/Elmar Stapelfeldt
Praxis Ayurveda-Medizin. kaya-cikitsa - Therapiekonzepte für innere Erkrankungen
2., unveränderte Auflage
Haug Verlag 456 S. , 19 Abb. ,
ISBN: 9783830477457

[*] Diese Rezension schrieb: Jürgen Weber (2016-08-01)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Shive Narain Gupta ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


Yoga-Anatomie. Ihr Begleiter durch die Asanas, Bewegungen und AtemtechnikenKaminoff, Leslie:
Yoga-Anatomie. Ihr Begleiter durch die Asanas, Bewegungen und Atemtechniken
Die erste Ausgabe dieses Buches wurde 300.000 Mal verkauft und in 19 Sprachen übersetzt, es ist das meistgelesene Yoga-Buch in den USA und wurde auch von Orthopäden, Chiropraktikern, Physiotherapeuten, Fitnesstrainern sowie Pilates- und Gyrotonic-Instruktoren „approbiert“, schreibt die Herausgeberin im Vorwort zur Neuauflage. Die [...]

-> Rezension lesen


 The BraveDepp, Johnny:
The Brave
Ein tolles Schauspieleraufgebot hat Johnny Depp in seinem Regiedebüt um sich versammelt und dazu noch die Punkikone Iggy Pop für den Soundtrack zu seinem ersten Film verpflichtet. Die Story spielt gänzlich auf einer Müllhalde, auch wenn Raphael, das erste Geld das er verdient dazu verwendet, aus eben dieser Müllhalde einen Lunapark [...]

-> Rezension lesen


Medical Yoga professional Spiraldynamik trifft Hatha-YogaLarsen, Christian:
Medical Yoga professional Spiraldynamik trifft Hatha-Yoga
Auf der ersten Umschlagseite findet sich gleich eine Ausspracheanleitung für die Original-Ausdrücke der Asanas in Sanskrit. Für alle, die die richtige Aussprache nachvollziehen möchten, gibt es ein Liste aller behandelten Yogastellungen in korrekter Umschrift. In insgesamt sechs Kapiteln und 18 unterschiedlichen Yoga-Themen sowie [...]

-> Rezension lesen


 Medical Yoga 2. Anatomisch richtig üben - Bewegungsprobleme lösenLarsen, Christian:
Medical Yoga 2. Anatomisch richtig üben - Bewegungsprobleme lösen
„Was Wirkung hat, kann auch Nebenwirkungen haben“, warnt der Herausgeber die verehrte Leserschaft schon im Vorwort zu vorliegender Publikation. Nach dem Vorläuferband „Medical Yoga“ werden deswegen in „Medical Yoga 2“ weitere Probleme identifiziert und eine Lösung dafür gefunden. Anknüpfend an den ersten Band werden 18 [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.018219 sek.