Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Chris Burkard - Never stop exploring 2019
Buchinformation
Burkard, Chris - Never stop exploring 2019 bestellen
Burkard, Chris:
Never stop exploring
2019

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

Der amerikanische Outdoorspezialist und begeisterte Fotograf Chris Burkard gibt mit den Bildern dieses jeden abenteuerlustigen Menschen ansprechenden Kalenders einen Einblick in sein Wirken als Künstler.

Immer wieder begleitet er Extremsportler und Outdoorfreaks auf ihren Touren und fotografiert sie vor sensationell schönen Hintergründen. Da sind Surfer vor den eisigen Küsten Alaskas, Reiter an den menschenleeren Stränden Islands, Kanuten auf einsamen Bergseen und viele mehr, die im Betrachter selbst die Abenteuerlust wecken.

Burkard hat eine besondere Kunst entwickelt, die Extremsportler zu zeigen vor dem Hintergrund einer beeindruckenden Naturkulisse. Bei manchen Bildern muss man zweimal hinschauen, um den einzelnen Menschen, vor dem massiven Naturbild zu entdecken. Es ist dieser Kontrast, der alle Bilder des Kalenders durchzieht. Sehr gelungen.
Die Bilder atmen den Geist von Freiheit und Abenteuer und begeistern Menschen in aller Welt.

Chris Burkard. Never stop exploring 2019, Dumont Kalenderverlag 2018, ISBN 978-3-8320-3911-0

[*] Diese Rezension schrieb: Winfried Stanzick (2018-10-04)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Chris Burkard ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


Das KaffBöttcher, Jan:
Das Kaff
23 Jahre ist es her, dass der mittlerweile als Architekt arbeitende Michael Schürz, die Hauptperson des Romans von Jan Böttcher, sein Heimatort, despektierlich-liebevoll als das Kaff bezeichnet, verlassen hat. Eigentlich wollte er, der auf die Familie, seine Verwandtschaft, ehemalige Freunde und die Erinnerung an seine Vergangenheit [...]

-> Rezension lesen


 Schnee in AmsterdamMacLaverty, Bernhard:
Schnee in Amsterdam
Gerry und Stella Gilmore sind schon lange verheiratet und die Zeit die sie miteinander hinter sich haben, ist ein Mehrfaches dessen, was ihnen noch bleibt. Und damit ist nicht nur die tatsächliche Lebenserwartung der beiden gemeint. Denn ihre Ehe befindet sich schon seit längerem im Sinkflug. Während Stella eine gläubige und auch [...]

-> Rezension lesen


Bruder und Schwester Lenobel (Hörbuch)Köhlmeier, Michael:
Bruder und Schwester Lenobel (Hörbuch)
Michael Köhlmeiers neuer voluminöser Roman „Bruder und Schwester Lenobel“ ist ein neues Beispiel seiner großen Erzählkunst. Manche Rezensenten seines Buches haben ihm vorgeworfen, seine Geschichten und Episoden, die das Buch bevölkern, seien ausgeufert und hätten den roten Faden aus dem Blick verloren. Ich kann das nach [...]

-> Rezension lesen


 Eines Tages in der ProvenceLambert, Karine:
Eines Tages in der Provence
Ihren letzten Roman „Und jetzt lass uns tanzen“, in dem sie eine späte Liebe zweier zuvor allein lebenden alten Menschen warmherzig und liebevoll beschreibt, habe ich im vergangenen Jahr mit großer Begeisterung gelesen. In einer Rezension schrieb ich über die beiden: „Gegen alle Widerstände der jüngeren Mitglieder ihrer beiden [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2019 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.021140 sek.