Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Ulrike Jänichen - Wer hat den Schnee gestohlen
Buchinformation
Jänichen, Ulrike - Wer hat den Schnee gestohlen bestellen
Jänichen, Ulrike:
Wer hat den Schnee
gestohlen

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

In ihrem ersten gemeinsamen Bilderbuch beschwören Yaroslava Black und Ulrike Jänichen die Kraft des Wünschens und schreiben und zeichnen einfühlsam von kindlicher Sehnsucht.

Der kleinen Gerda geht es so wie vielen Kindern, wenn das Weihnachtsfest bald vor der Tür steht und alle Bäume schon lange ihre Blätter verloren haben. Sie hofft, dass es bald schneit! Die Nachbarn, mit denen sie ins Gespräch kommt, sagen ihr, Schnee könne ihnen in diesem Jahr nun wirklich gestohlen bleiben. Gerda, die mit dieser Redewendung der Erwachsenen nichts anfangen kann, nimmt sie wörtlich und beginnt langsam zu fürchten, dass der Schnee wirklich von jemand geraubt worden ist.


Sie macht sich auf die Suche und beginnt mit all ihrer Sehnsuchtskraft sich den Schnee so herbei zu wünschen, dass er genau am Heiligen Abend doch noch kommt, und den Menschen eine weiße Weihnacht beschert.

Manchmal hilft es an Wunder zu glauben.

Yaroslava Black, Ulrike Jänichen, Wer hat den Schnee gestohlen, Urachhaus 2018, ISBN 978-3-8251-5176-8

[*] Diese Rezension schrieb: Winfried Stanzick (2019-02-04)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Ulrike Jänichen ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


Steh auf Mensch. Was macht uns starkKoch, Samuel:
Steh auf Mensch. Was macht uns stark
Die Zahl der Bücher, die in den letzten Jahren zum Thema „Resilienz“ auf den Markt gekommen sind, ist mittlerweile nicht mehr zu überblicken. Resilienz als die durch Erziehung, durch Lebenserfahrung und harte Arbeit am eigenen Selbst erworbene Fähigkeit, mit Rückschlägen im Leben so umzugehen, dass sie einen nicht umwerfen, [...]

-> Rezension lesen


 AgatheBomann, Anne Cathrin:
Agathe
Selbst als Psychologin arbeitend, erzählt die dänische Autorin Anne Cathrine Bomann in ihrem ersten auf Deutsch erschienenen Roman (Franziska Hüther hat ihn aus den Dänischen übersetzt) von einem Psychoanalytiker. Sie verlegt die Handlung des Romans in das Jahr 1948 in einen Vorort von Paris, in eine Wohnung in der sie selbst [...]

-> Rezension lesen


Spiritueller Missbrauch in der katholischen KircheWagner, Doris:
Spiritueller Missbrauch in der katholischen Kirche
Der massenhafte und weltweite sexuelle Missbrauch von Kindern durch Priester und andere kirchliche Mitarbeiter der katholischen Kirche wird mittlerweile auch von Papst und Bischöfen nicht mehr geleugnet. Die Amtskirche tut sich aber trotz gegenteiliger Beteuerungen nach wie vor sehr schwer damit, die Ursachen dieses Missbrauchs zu [...]

-> Rezension lesen


 Dieses Buch wird nicht lustigTallec, Olivier:
Dieses Buch wird nicht lustig
Schon der Titel dieses von dem bekannten Olivier Tallec illustrierten Bilderbuchs von Cirocco Dunlap, das Ebi Naumann aus dem Englischen übersetzt hat, weckt Interesse. Weil man schon vermutet, dass bei Bildern von Tallec das genaue Gegenteil herauskommen wird. Damit wird auch die ziemlich intellektuelle und altklug aussehende kleine [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2019 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.016436 sek.