Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Olivier Tallec - Dieses Buch wird nicht lustig
Buchinformation
Tallec, Olivier - Dieses Buch wird nicht lustig bestellen
Tallec, Olivier:
Dieses Buch wird nicht
lustig

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

Schon der Titel dieses von dem bekannten Olivier Tallec illustrierten Bilderbuchs von Cirocco Dunlap, das Ebi Naumann aus dem Englischen übersetzt hat, weckt Interesse. Weil man schon vermutet, dass bei Bildern von Tallec das genaue Gegenteil herauskommen wird.

Damit wird auch die ziemlich intellektuelle und altklug aussehende kleine Maus rechnen müssen, die zu Beginn des Bilderbuches verspricht, dass sie sich, egal was passiert, nicht rühren und keine Mucks von sich geben wird. Doch schon das Auftauchen des Klau-Wals irritiert sie etwas und als dann das Licht ausgeht, geht es richtig los. Und als es wieder angeht, befindet sich ausgerechnet diese Maus auf einer riesengroßen Schwerelosigkeitsparty voller verrückter Typen. Und sie fängt an, mit den Zehen im Takt zu wippen.

Und so wie Maus eine tolle Zeit hat, wird es auch den kleinen Kindern gehen, denen man dieses Buch vorliest.

Es ist sehr lustig.

Cirocco Dunlap, Olivier Tallec, Dieses Buch wird nicht lustig, Gerstenberg 2018, ISBN 978-3-83695665-9

[*] Diese Rezension schrieb: Winfried Stanzick (2019-02-05)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Olivier Tallec ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


Die Glocke im SeeMytting, Lars:
Die Glocke im See
In seinem neuen Roman, der als Beginn einer Trilogie angekündigt wird, verlegt der norwegische Schriftsteller Lars Mytting die Handlung in das Jahr 1880 und den Ort der Geschichte in das Gudbrandsdalen, wo er auch selbst herstammt. Man spürt fast auf jeder Seite, wie sehr er mit den Mythen, Traditionen und Bräuchen dieser [...]

-> Rezension lesen


 GoldregenrauschSchreiber, Claudia:
Goldregenrausch
Das neue Buch von Claudia Schreiber ist wieder ein wunderbares Porträt eines starken Mädchens, das sich gegen alle Widrigkeiten durchsetzt und schlussendlich sein Glück findet. Ob es die eine oder andere autobiographische Reminiszenz gibt, vermag ich nicht zu sagen, der Roman spielt jedenfalls in einer großen Landwirtsfamilie in der [...]

-> Rezension lesen


Drei Grazien. Ein Fall für Kostas CharitosMarkaris, Petros:
Drei Grazien. Ein Fall für Kostas Charitos
In allen seinen bisherigen Romanen der letzten Jahre hat sich der griechische Schriftsteller Petros Markaris mit seinem Kommissar Kostas Charitos, seiner Familie und seinen Kollegen und Bekannten als ein kritischer und Chronist der griechischen Verhältnisse gezeigt. Insbesondere seine Trilogie zur Finanzkrise mit den Bänden „Faule [...]

-> Rezension lesen


 AbendrotHaruf, Kent:
Abendrot
Vor zwei Jahr hatte ich mit vielen anderen überraschten Lesern das Glück, den amerikanischen Schriftsteller Kent Haruf mit seinem letzten Roman kennenzulernen, der wohl auch zur großen Überraschung des Diogenes Lektorats sich zu einem großen Verkaufserfolg mit begeisterten Kritiken entwickelte und 2017 verfilmt wurde. „Unsere [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2019 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.023152 sek.