Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Simone Lange - Sozialdemokratie wagen. Neue Politik für Deutschland und die SPD
Buchinformation
Lange, Simone - Sozialdemokratie wagen. Neue Politik für Deutschland und die SPD bestellen
Lange, Simone:
Sozialdemokratie wagen.
Neue Politik für
Deutschland und die SPD

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

Wir erinnern uns: Simone Lange, im Rest Deutschlands recht unbekannte Oberbürgermeisterin von Flensburg in Schleswig-Holstein, kandidiert mutig am 22. April 2018 auf dem Bundesparteitag gegen Andrea Nahles und holt als Newcomerin und Außenseiterin aus dem Stand 28 %. Wieviel davon ihrer engagierten Vorstellungsrede geschuldet war oder dem tiefsitzenden Frust der Delegierten über die Parteiführung konnte schon damals nicht überzeugend beantwortet werden.
Seit dieser Zeit ist die SPD in den Umfragen weiter abgestürzt und befindet sich wenige Monate vor den Europawahlen kurz vor dem parteihistorischen Abgrund.
Simone Lange war seit dieser Zeit etliche Male Gast in Talkshows und manche haben sich gefragt, was ihre persönlichen Pläne im Zusammenhang mit der SPD sind.

In dem vorliegenden Buch verrät sie darüber nichts, wohl aber beschreibt sie ausführlich und authentisch, wofür sie steht und welchen Weg aus der Krise sie sich für ihre Partei vorstellt.
Offen, ehrlich und konsequent benennt sie die Fehler, die der SPD den Status Volkspartei und das Vertrauen der Bürger geraubt haben, darunter nicht zuletzt die Agenda 2010. Sie setzt ihre eigene, ziemlich linke Agenda für eine menschliche Politik, eine sozialdemokratische Erneuerung und eine Reform der politischen Mechanismen in diesem Land.

Nach der Lektüre dieses durchaus erfrischenden Buches bin ich mehr denn je davon überzeugt, dass eine Erneuerung der SPD nicht möglich sein wird, solange sie mit der CDU eine Regierung bildet. Ich rechne noch in diesem Jahr, spätestens nach den Landtagswahlen in Ostdeutschland, mit einer grundlegenden Veränderung. Dann, da bin ich sicher, wird man auch von Simone Lange und ihren politischen Ideen wieder mehr hören.

Das Buch ist für alle Menschen von Interesse, die sich für deutsche Politik und die SPD im Besonderen interessieren bzw. deren Herz dafür schlägt.

Simone Lange, Sozialdemokratie wagen. Neue Politik für Deutschland und die SPD, Plassen Verlag 2018, ISBN 978-3-86470-611-0

[*] Diese Rezension schrieb: Winfried Stanzick (2019-01-25)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Simone Lange ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


Rhetorik. Die Kunst der Rede im digitalen ZeitalterEhlers, Michael:
Rhetorik. Die Kunst der Rede im digitalen Zeitalter
Wer möchte das nicht können: professionell auftreten, wirkungsvoll überzeugen und mit Worten führen, egal ob im Beruf oder auch im ehrenamtlichen Engagement in Politik und Vereinen. Das vorliegende Standardwerk von Michael Ehlers beschreibt überzeugend, wie man das lernen und üben kann. Denn die Rhetorik ist das wichtigste [...]

-> Rezension lesen


 DodgersBeverly, Bill:
Dodgers
Bill Beverly erzählt in seinem hier vorliegenden Romandebüt von Jugendlichen, die eigentlich nichts mehr zu verlieren haben. Jungs, die täglich sich darüber wundern, dass sie überhaupt noch am Leben sind. Sie sind alle im Drogenviertel von Los Angeles aufgewachsen und haben schon in ganz jungen Jahren kriminelle Jobs. East, einer [...]

-> Rezension lesen


Stella (Hörbuch)Würger, Takis:
Stella (Hörbuch)
Der Spiegelredakteur Takis Würger hat nach seinem vielgelobten Debütroman „Der Club“, der 2017 bei Kein und Aber in Zürich erschien nun den Verlag gewechselt. Sein neuer Roman „Stella“ wird von Hanser in München verlegt und hat schon kurz nach seinem Erscheinen in der Szene der Kritiker heftige Reaktionen ausgelöst. Dazu [...]

-> Rezension lesen


 Den Himmel stürmen (Hörbuch)Giordano, Paolo:
Den Himmel stürmen (Hörbuch)
Paolo Giordano hat in seinem neuen mit enormer emotionaler Präzision geschriebenen Roman „Den Himmel stürmen“ über einen Zeitraum von über zwanzig Jahren hinweg die bewegte und turbulente Geschichte von vier Freunden erzählt, vier junge Menschen, die sich immer wieder finden und dann wieder verlieren. Erzählt wird die lange [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2019 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.046826 sek.