Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Griffin Ondaatje - Die Tränen des Kamels
Buchinformation
Ondaatje, Griffin - Die Tränen des Kamels bestellen
Ondaatje, Griffin:
Die Tränen des Kamels

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

Die hier erzählte Geschichte ist einem Hadith nachempfunden, das sind Worte oder Taten des Propheten, die von Generation zu Generation weitergegeben wurden.

Sie handelt von einem Kamel und seinem Besitzer. Viele Jahre macht das Kamel lange Wege durch die Wüste für und mit seinem Beisitzer, der nicht sehr liebevoll mit dem Tier umgeht. Selbst die Tränen, die endlich aus den Augen des Kamels kommen, können ihn nicht erweichen.

Als sie eines Tages in Medina rasten, entdeckt der Prophet selbst das erschöpfte und an Hunger und Durst leidende Tier und weist seinen Besitzer sofort an, anständig für das Tier zu sorgen.

Die Botschaft der Geschichte ist allen sofort klar. Nicht nur hat der Prophet Mitgefühl mit dem leidenden Tier und tröstet es, sondern er weist auch seinen Besitzer zurecht. Der ist gezwungen sich zu ändern, denn nicht nur hat er sein Kamel schlecht behandelt und es immer wieder in der Sonne zurückgelassen, sondern er hat auch einen wesentlichen Teil seines Selbst vernachlässigt.

Eine schöne von Linda Wolfsgruber einfühlsam illustrierte Geschichte über echtes Mitgefühl .

Griffin Ondaatje, Linda Wolfsgruber, Die Tränen des Kamels, Ars Edition 2014, ISBN 978-3-7607-6299-9

[*] Diese Rezension schrieb: Winfried Stanzick (2014-07-14)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.


-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 

Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Gedichtband Dunkelstunden
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> New Eastern Europe
> Free Tibet
> Naturschutzbund





Das Fliegende Spaghettimonster

Ukraine | Anti-Literatur | Datenschutz | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2022 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.53 erstellte diese Seite in 0.005939 sek.