Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Tasmina Perry - Drei Tage Manhattan - Begleitung gesucht
Buchinformation
Perry, Tasmina - Drei Tage Manhattan - Begleitung gesucht bestellen
Perry, Tasmina:
Drei Tage Manhattan -
Begleitung gesucht

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

In ihrem neuen Roman führt Tasmina Perry zwei ganz unterschiedliche Frauen zusammen und durch jene Stadt, von der so viele Menschen träumen, besonders dann, wenn sie einmal dort gewesen sind – New York und Manhattan. Da ist die junge Tänzerin Amy. Ihr Freund hat sie gerade verlassen. Immer noch von großer Trauer über den Verlust ihrer großen Liebe vor vielen Jahrzehnten erfüllt ist auch die 72-jährige Georgia.

"Ältere Dame sucht nette Begleitung für Manhattan-Abenteuer vom 23. bis 27. 12." So lautet die Anzeige, die Georgia aufgegeben hat. Für Amy Parrett, die junge New-Yorkerin in London, kommt diese Anzeige in ihrer wie gerufen. Sie verspricht sich eine Ablenkung nach dem Scheitern ihrer Hochzeitspläne. Georgia und Amy verstehen sich auf Anhieb. Mitten im weihnachtlichen Manhattan beginnt die Ältere der Jungen ihre eigene Liebesgeschichte zu erzählen, auch um sie zu trösten.

Und während die Autorin ihre Leser immer im Wechsel zwischen der Gegenwart und der Jugend von Georgia im London des Jahres 1958 mit den prächtigen Bällen der Debütantinnen hin- und herführt, entdeckt Amy ganz allmählich, wie sie nicht nur Trost, Ermutigung und Zuwendung von der neuen Freundin erfährt, sondern auch wie sie selbst die tiefe Verletzung von Georgia heilen könnte

Ein unterhaltsamer Roman über eine ungewöhnliche, heilsame und schöne Freundschaft zweier Frauen über die sonst so hohe Generationengrenze hinweg.

Und natürlich: perfekt für alle Liebhaber Manhattans.

Tasmina Perry, Drei Tage Manhattan- Begleitung gesucht, Bloomsbury 2014, ISBN 978-3-8270-1241-8

[*] Diese Rezension schrieb: Winfried Stanzick (2015-01-28)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.


-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 

Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Gedichtband Dunkelstunden
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> New Eastern Europe
> Free Tibet
> Naturschutzbund





Das Fliegende Spaghettimonster

Ukraine | Anti-Literatur | Datenschutz | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2024 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.53 erstellte diese Seite in 0.004003 sek.