Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Christine Pym - Die kleine Maus wird niemals satt
Buchinformation
Pym, Christine - Die kleine Maus wird niemals satt bestellen
Pym, Christine:
Die kleine Maus wird
niemals satt

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

Es ist Nacht mitten im frostigen Winter. Kalt ist es und dunkel und die kleine Maus ist hungrig und auf der Suche nach einem Frühstück. Doch alle Sonnenblumen sind nach Kernen vergeblich abgesucht und auch an den Büschen hängt keine einzige Beere mehr.

Doch die kleine schlaue Maus weiß, wohin sie gehen muss, wenn sie etwas finden will. Über das Regenrohr klettert sie über das offene Fenster in das Haus der Menschen und entdeckt dort lauter Leckereien. Und weil sie nacheinander immer größer und nahrhaftere Lebensmittel entdeckt und sammelt, vergisst sie mit dem Essen zu beginnen, so lange, bis eine hungrige Katze mit viel Lärm erscheint und ebenfalls nach Nahrung sucht, wofür sie die kleine Maus besonders geeignet hält.

Zum Glück hat die Maus gerade einen der von ihr so geliebten und bevorzugten Sonnenblumenkerne in den Pfoten, als sie wieder durch das Fenster und über die Regenrinne nach Hause flüchtet und dort den Kern verspeist.

Sie wird nicht ganz satt von dem kleinen Kern, aber das sorgt sie nicht, denn sie weiß ja ganz genau, wohin sie gehen muss. Ins Haus nebenan, in dem keine Katzen leben. Und vielleicht sammelt sie auch gierig nicht alles auf einmal, sondern verlässt mit dem, was sie tragen kann, schnell wieder das Menschenhaus.

Ein schönes Bilderbuch über ein kleine Maus, die nicht genug bekommen kann.

Christine Pym, Die kleine Maus wird niemals satt, Thienemann 2018, ISBN 978-3-522-45861-0

[*] Diese Rezension schrieb: Winfried Stanzick (2018-04-26)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Christine Pym ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


Kühn hat Ärger (Hörbuch)Weiler, Jan:
Kühn hat Ärger (Hörbuch)
Nachdem sich der Schriftsteller Jan Weiler, einer der erfolgreichsten seiner Zunft in Deutschland, nach seinem ersten Roman über den Münchner Kommissar Martin Kühn, den er 2015 veröffentlichte, in den letzten beiden Jahren vorwiegend mit seinem „Pubertier“ und anderen literarischen Projekten beschäftigte, legt er nun mit „Kühn [...]

-> Rezension lesen


 Am BiberteichSixt, Eva:
Am Biberteich
Diese wunderschöne Sachbilderbuch erinnert ein wenig an die bisher fünf Bücher, die Thomas Müller in den letzten Jahren bei Gerstenberg über den Jahreslauf von verschiedenen Vogelarten veröffentlicht hat. Nachdem Eva Sixt in ihrem Sachbilderbuch „Das Eichhörnchenjahr“ im letzten Jahr das Leben der Eichhörnchen beschrieben [...]

-> Rezension lesen


Einschlafen für Anfänger. Ein Buch übers Schnarchen und SchlummernDumas, Kristina:
Einschlafen für Anfänger. Ein Buch übers Schnarchen und Schlummern
In ihren Schlafgewohnheiten sind Kinder sehr unterschiedlich. Das erfahren auch die beiden Geschwister Emil und Anna, als sie eines Tages bei ihrer besten Freundin Marie übernachten. Während der Frühaufsteher (man nennt sie Lerchen) Emil schon früh müde ist und noch seine Luftmatratze sucht, wollen die beiden Mädchen (sie sind [...]

-> Rezension lesen


 Oh Schreck, oh Schreck, der Strom ist wegWestphal, Catharina:
Oh Schreck, oh Schreck, der Strom ist weg
Was passiert eigentlich, wenn etwas so Alltägliches und Gewohntes wie der Strom aus der Steckdose ausfällt? Was passiert in der Wohnung einer normalen Familie mit Kindern, die sich morgens in aller Eile und Hektik auf ihren Tag vorbereitet, was passiert bei den anderen Bewohnern des Hauses? Und was ist mit der Straßenbahn, mit Papas [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2019 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.016157 sek.