Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Lena Raubaum - Die Knotenlöserin
Buchinformation
Raubaum, Lena - Die Knotenlöserin bestellen
Raubaum, Lena:
Die Knotenlöserin

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

Jedes kleine Kind kennt das: irgendetwas beim Spielzeug oder das Schuhband haben sich verknotet, verwickelt und verstrickt, verheddert und verzwickt.

Dann braucht man jemand, der mit Geschick und Geduld die Konten wieder löst. Meist ist bei Kindern die Mutter, die sofort Abhilfe schafft. Bie den Menschen in dem Bilderbuch von Lena Raubaum und Clara Frühwirth ist es eine Frau, die wie früher die Trödler oder Altwarenhändler in bestimmten Abständen in die Stadt kommt. Sie setzt sich meistens an den Brunnen und dann kommen sie auch schon gelaufen, alte und junge Menschen und bringen ihr all das, was verwirrt und verirrt, verschlungen und verwickelt, verstrickt und verzwickt ist.

Mit geduldigen Hände arbeitet sie, die Menschen schauen ihr zu und sie hört sich deren Geschichten an. Doch sie löst nicht alle Knoten. Denn:
„Manche Knoten sind nicht mein, manche Knoten müssen sein und manche lösen sich ganz von allein.“

Ein schönes märchenhaftes Bilderbuch.

Lena Raubaum, Clara Frühwirth, Die Knotenlöserin, Tyrolia 2018, ISBN 978-3-7022-3702-8

[*] Diese Rezension schrieb: Winfried Stanzick (2019-04-02)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Lena Raubaum ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


Paul WüterichBohnstedt, Antje:
Paul Wüterich
Das vorliegende Bilderbuch von Antje Bohnstedt erzählt eine wunderbare Geschichte von einem Wasserdrachen und einer Maus. In der Welt, in der sie leben, ein Dorf in den Dünen einer große Wüste, haben Mäuse und Drachen je ihre eigene Aufgabe, die sie fest und freundschaftlich aneinanderbinden. Die Mäuse sorgen für polierte [...]

-> Rezension lesen


 Hase Hibiskus und der MöhrenklauJakobs, Günther:
Hase Hibiskus und der Möhrenklau
So wie die meisten Hasen liebt auch der Hase Hibiskus Möhren über alles. Zum Frühstück hat er sich einen wunderschönen und leckeren Bund von ihnen zurechtgelegt. Als er grade noch einmal kurz im Haus verschwindet, um Salz zu holen, denn damit schmecken sie besser, entwendet jemand seine Möhren und hinterlässt deutliche Spuren. [...]

-> Rezension lesen


Hannas ElefantZagarenski, Pamela:
Hannas Elefant
Dieses wunderschöne Bilderbuch ist zuerst in New York erschienen. Gundula Müller-Wallraff hat es für den Knesebeck Verlag aus dem Amerikanischen übersetzt. Es erzählt von einem kleinen Mädchen, in dessen Nachbarschaft ein neues Mädchen eingezogen ist, das Hanna heißt. Die Mütter der beiden sind sich schon begegnet und haben [...]

-> Rezension lesen


 Die HonigbieneHall, Kirsten:
Die Honigbiene
Aus dem Englischen übersetzt von Anna Schaub präsentiert der NordSüd Verlag in Zürich in seinem Frühjahrsprogramm 2019 ein empfehlenswertes Sachbildbuch über die Honigbiene, das die Kinderbuchautorin Kirsten Hall geschrieben und die in Kanada sehr renommierte Künstlerin Isabelle Arsenault in den Körperfarben der Bienen angelehnten [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2019 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.010843 sek.