Archiv klassischer Werke


 
Buchvorstellung
Klopstock, Friedrich Gottlieb -  bestellen
Klopstock, Friedrich Gottlieb:


Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)
Dem Unendlichen
Friedrich Gottlieb Klopstock

Wie erhebt sich das Herz, wenn es dich,
Unendlicher, denkt! wie sinkt es,
Wenns auf sich herunterschaut!
Elend schauts wehklagend dann, und Nacht und Tod!

Allein du rufst mich aus meiner Nacht, der im Elend, der im Tod hilft!
Dann denk ich es ganz, daß du ewig mich schufst,
Herlicher! den kein Preis, unten am Grab', oben am Thron,
Herr Herr Gott! den dankend entflamt, kein Jubel genug besingt.

Weht, Bäume des Lebens, ins Harfengetön!
Rausche mit ihnen ins Harfengetön, krystallner Strom!
Ihr lispelt, und rauscht, und, Harfen, ihr tönt
Nie es ganz! Gott ist es, den ihr preist!

Donnert, Welten, in feyerlichem Gang, in der Posaunen Chor!
Du Orion, Wage, du auch!
Tönt all' ihr Sonnen auf der Straße voll Glanz,
In der Posaunen Chor!

Ihr Welten, donnert
Und du, der Posaunen Chor, hallest
Nie es ganz, Gott; nie es ganz, Gott,
Gott, Gott ist es, den ihr preist!


Hinweis: Sollte der obenstehende Text wider unseres Wissens nicht frei von Urheberrechten sein, bitten wir Sie, uns umgehend darüber zu informieren. Wir werden ihn dann unverzüglich entfernen.

 

Aus unseren Buchrezensionen


Die Geschichte der Israelis und PalästinenserSchäuble, Martin:
Die Geschichte der Israelis und Palästinenser
Der Konflikt um "Erez Israel", wie es die Juden nennen, oder "Palästina", wie es die Palästinenser bezeichnen, ist uralt. Es vergeht kaum ein Monat, wo nicht dieses umstrittene und umkämpfte Gebiet und die Menschen, die dort leben und arbeiten, oft über mehrere Tage hinweg Thema in unseren Nachrichten sind. Manches [...]

-> Rezension lesen


 Hedy Lamarr - Secrets of a Hollywood StarDubini, Fosco:
Hedy Lamarr - Secrets of a Hollywood Star
„The world isn't getting any easier. With all these new inventions I believe that people are hurried more and pushed more...The hurried way is not the right way; you need time for everything - time to work, time to play, time to rest“, so ausgerechnet Hedy Lamarr, die Erfinderin der modernen Telekommunikation in einem Zitat. Was sich [...]

-> Rezension lesen


Calling Hedy LamarrMisch, Georg:
Calling Hedy Lamarr
Eine leidenschaftliche Telefoniererin soll sie gewesen sein, diese Hedy Lamarr, die quasi als Erfinderin der modernen drahtlosen Telekommunikation gilt. In der vorliegenden Dokumentation, die in guter Zusammenarbeit mit ihrem Sohn, Anthony Loder, entstanden ist, wird dieser Umstand besonders witzig umgesetzt, nämlich indem der Regisseur [...]

-> Rezension lesen


 WunderPalacio, Raquel J.:
Wunder
„Ich heiße übrigens August. Ich werde nicht beschreiben, wie ich aussehe. Was immer ihr euch vorstellt – es ist schlimmer.“ So stellt sich die ich-erzählende Hauptperson des hier vorliegenden Romandebüts der in New York lebenden Amerikanerin Raquel J. Palacio selbst seinen jungen Lesern vor. August ist zehn Jahre alt und [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2020 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.030242 sek.