Archiv klassischer Werke


 
Buchvorstellung
Klopstock, Friedrich Gottlieb -  bestellen
Klopstock, Friedrich Gottlieb:


Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)
Der Frohsinn
Friedrich Gottlieb Klopstock

Voller Gefühl des Jünglings, weil' ich Tage
Auf dem Roß', und dem Stahl', ich seh des Lenzes
Grüne Bäume froh dann, und froh des Winters
Dürre beblütet.

Und der geflohnen Sonnen, die ich sahe,
Sind so wenig doch nicht, und auf dem Scheitel
Blühet mir es winterlich schon, auch ist es
Hier und da öde.

Wenn ich dieß frische Leben regsam athme;
Hör' ich dich denn auch wohl, mit Geistes Ohre,
Dich dein Tröpfchen leises Geräusches träufeln,
Weinende Weide.

Nicht die Zipresse, denn nur traurig ist sie;
Du bist traurig und schön, du ihre Schwester,
O es pflanze dich an das Grab der Freund mir,
Weide der Thränen!

Jünglinge schlummern hin, und Greise bleiben
Wach. Es schleichet der Tod nun hier, nun dort hin,
Hebt die Sichel, eilt, daß er schneide, wartet
Oft nicht der Ähre.

Weiß auch der Mensch, wenn ihm des Todes Ruf schallt?
Seine Antwort darauf? Wer dann mich klagen
Hört, verzeih dem Thoren sein Ach; denn glücklich
War ich durch Frohsinn!


Hinweis: Sollte der obenstehende Text wider unseres Wissens nicht frei von Urheberrechten sein, bitten wir Sie, uns umgehend darüber zu informieren. Wir werden ihn dann unverzüglich entfernen.

 

Aus unseren Buchrezensionen


Wenn Gott tot ist. MemoirenSchwaiger, Brigitte:
Wenn Gott tot ist. Memoiren
Es ist ein trauriges Buch, es ist der erschütternde Lebensbericht einer Frau, die mit ihrem großen Erfolg „Wie kommt das Salz ins Meer“ und dem Ruhm, den er mit sich brachte, nie fertig wurde. Dieses 1977 erschienene Erstlingswerk wurde ein Bestsellererfolg, wie ihn zuvor kein ähnliches anderes Buch erzielt hatte, der sich [...]

-> Rezension lesen


 Das 4. Lebensalter. Demenz ist keine KrankheitGronemeyer, Reimer:
Das 4. Lebensalter. Demenz ist keine Krankheit
Demenz ist das Thema in unserem Land. Schon gibt es 1,3 Millionen betroffene Menschen in Deutschland und ihre Zahl wird auch wegen der höheren Lebenserwartung noch steigen. Reimer Gronemeyer benennt in seinem neuen Buch, in dem er heftig gegen die Klassifizierung von Demenz als Krankheit polemisiert und von einem regelrechten durchaus [...]

-> Rezension lesen


Die Geschichte der Israelis und PalästinenserSchäuble, Martin:
Die Geschichte der Israelis und Palästinenser
Der Konflikt um "Erez Israel", wie es die Juden nennen, oder "Palästina", wie es die Palästinenser bezeichnen, ist uralt. Es vergeht kaum ein Monat, wo nicht dieses umstrittene und umkämpfte Gebiet und die Menschen, die dort leben und arbeiten, oft über mehrere Tage hinweg Thema in unseren Nachrichten sind. Manches [...]

-> Rezension lesen


 Hedy Lamarr - Secrets of a Hollywood StarDubini, Fosco:
Hedy Lamarr - Secrets of a Hollywood Star
„The world isn't getting any easier. With all these new inventions I believe that people are hurried more and pushed more...The hurried way is not the right way; you need time for everything - time to work, time to play, time to rest“, so ausgerechnet Hedy Lamarr, die Erfinderin der modernen Telekommunikation in einem Zitat. Was sich [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2020 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.023102 sek.