Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

Literaturforum: Trübsinn


Aktuelle Zeit: 29.01.2022 - 01:45:10
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt!
Suche | Mitglieder | Neu | Statistik

Heute ist der 110. Todestag von Herman Bang.

Forum > Lyrik > Trübsinn
Seite: 1
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
 Autor
 Thema: Trübsinn
olaja
Mitglied

2 Forenbeiträge
seit dem 30.01.2005

     
Eröffnungsbeitrag Abgeschickt am: 30.01.2005 um 13:50 Uhr

Trübsinn

Selbst die bunte Farbe,
der Lachgesichter
auf unserem Hautgrund,
impft uns nicht vor Trübsinn

Mit stumpfer Nadel injiziert,
geritzt in meine Knochen,
weilt bei mir dein Abbild

Erliegen, nur dir, deinem Du,
verweilen zwischen Altem,
neu den Schmerz berührend

Versunken, längst in deinem Blick,
verdränge wieder Fakten,
ahnend zweifeln Ängste

Die Müdigkeit erst hält mein Durst,
tief greifbar setzt Bedrücken
sich in meine Stimme

Weinen, bis ans Ende
der Welt, ein jedes
Meer wird dort zum Tropfen,
löst sich, liebt im Wandel

13.12.04

E-Mail Nachricht senden Zitat
Seite: 1
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
Forum > Lyrik > Trübsinn



Sie möchten hier mitdiskutieren? Dann registrieren Sie sich bitte.




Buch-Rezensionen:
Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> New Eastern Europe
> Free Tibet
> Naturschutzbund





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2022 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.53 erstellte diese Seite in 0.031130 sek.